Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Breitreifen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke

    Breitreifen


    Hat hier jemand breitere Reifen auf seinen CX-5 montiert? Ich finde die 225er etwas schmal und auf nem SUV dünnere Reifen als auf dem Kombi der Frau will ich mir nicht länger als nötig antun

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke
    Wenn da würde ich das aber nicht selbst machen, gerade wegen TÜV, aber auch wegen der materialbelastung. Also an deiner stelle würde ich mich da an die werkstatt seines Vertrauens wenden

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke
    Keine Frage. Das würde ich dann schon machen lassen. Muss ja auch eingetragen werden. Ich wollte mich nur vorher informieren, was und ob da was geht. Leider kann ich diesbezüglich bei Mazda keine Informationen finden...

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke
    Ich hab grad nochmal geguckt, ich kann leider auch nichts auf der homepage finden. Da bleibt dir wohl noch in der vertragswerkstatt deines Vertrauens nachzufragen. Oder weiß jemand mehr ?

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke
    Ich glaube im Schein steht dass die Maximalbreite ohne Zulassung 225 beträgt, man kann halt zwischen 17 und 19 Zoll wählen aber dann variiert halt der Querschnitt. Aber 245 sollten auch kein Problem sein, muss halt nur eintragen lassen. Das einzige Problem was ich sehe ist solche Reifen zu finden, denn 245/55 in 19 Zoll dürfe recht selten sein, wenn ich mich nicht irre.

  6. #6
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.400 Danke
    Hi Leute,
    225er Pneus sind echt zu schmal für dieses Fahrzeug !!!
    Wenn du aber breitere drauf haben willst, musst du schon Nägel mit Köpfen machen. Nicht nur Reifen ändern, sondern das Komplette Rad !!!
    Ich bin gerade dabei und mach mich schlau was so alles geht auf dem CX5 und da bin ich sogar schon auf 20 Zöller gestossen mit 255er Bereifung.
    Der Wagen ist halt noch ziemlich frisch auf dem Markt und es gibt noch nicht all zu viel Auswahl, doch diese wächst ständig.
    Hab dieses Jahr mal 2 Tickets gelöst für die Motorshow in Essen, vieleicht gibt es da die eine oder andere Inovation !!!!!!
    Kommt natürlich alles darauf an, was ihr wollt ........ einen echten SUV fürs Gelände, oder eher was fürs Auge.
    Mir persöhnlich gefällt der CX5 so gut das ich ihn veredeln möchte, und das auf etwas sportlicher Basis ....... mal sehen was daraus wird, dauert halt noch bis April bis ich ihn mein eigen nennen kann.

    LG Sunny

  7. #7
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.400 Danke
    ..... genau aus dem Grund was Sven gepostet hat hab ich gleich bei der Bestellung Nägel mit Köpfen gemacht.
    Da die originalen 225/19 so rar und dadurch auch teuer sind hab ich mir die 17er bestellt, und mit dem FMH ausgemacht die Bereifung auf Winterreifen umzustellen. Wie ich weiter oben schon beschrieben hab bin ich auf Suche nach coolen Schlappen. Da entscheide ich selbst was ich draufmachen will und wie teuer es wird, und muss nicht bei einem Autohersteller betteln, denn die haben sowiso Verträge mit Reifen-Herstellen, oder glaubt ihr wirklich das keine 235er auf die Felgen passen, ist eben alles Politik !!!!!Machen aber alle so, auch bei den originalen Reifen beim VW Golf !
    Man sollte meinen die Reifen eines Volumenmodels sind günstig ........ aber leider leider .... !

    Also, wenn ihr was richtiges wollt, das was aussieht für euer Geld, nehmt die Sache selbst in die Hand, sucht euch schöne Felgen mit dicken Pneus raus, holt euch den Segen vom Tüv, denn wir sind in Deutschland und schon habt ihr alles was ihr wollt und sogar noch etwas besonderes !!!

    LG Sunny

  8. #8
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.400 Danke

    Ja, es ist schon der Hammer was die Hersteller, bzw der Staat mit dem Otto-Normal-Verbrauecher so anstellt !!!!!
    Da denkt man, "lieber alles original lassen" da fährst du am besten damit, aber stattdessen bezahlst du viel mehr für das Gummi und es sieht auch noch bescheiden aus !!!!
    Klar ist, das für "dünneren Felgen und Reifen" die Fahrdynamik besser sein soll, gerade im Winter.
    Dabei spielen die Hersteller nur mit der Gutgläubigkeit ihrer Kunden. Im Winter ist das kein Thema, bei Schnee sind "Trennscheiben" echt besser geht aber zu lasten der Optik, was mir wiederum egal ist, denn im Winter ist Ankommen das Ziel.
    Aber für den Sommer kann doch das nicht sein .... wir fahren doch einen SUV und kein Smart ........ !!!
    Ich bin momentan im Kontakt mit der Firma Rieger Tuning. Die bekommen nächste Woche einen CX5 zum Umbau, danach weis man mehr was alles so geht, hoffe dann auch auf einige Bilder.
    Im Prinzip muss jeder selber wissen was er will und was er macht. Ich für meinen Teil mach meinen CX5 im Sommer auf Optik, und da nehm ich auch gerne in Kauf das ich 0,2 liter pro 100Km mehr verbrauche wegen dem höheren Reibungswiederstand der Breitreifen oder das ich der ein oder anderen Spurrille nachlenken muss, aber dafür mein Herz höher schlägt sobald ich meinen Wagen sehe und dabei bei Reifenkauf noch Geld spare, und im Winter setz ich auf Funktionalität und Sicherheit, um so wenig Auflagefäche zu bekommen wie nötig um gut durch den Winter zu kommen. Macht dann im Frühjahr wieder höllisch Spass die Trennscheiben wieder durch die "Dicken" zu ersetzen !!!

    LG Sunny

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •