Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Erfahrungsbericht

  1. #1
    Benutzer Avatar von Hennes
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Köln
    Erhielt 911 Danke

    Erfahrungsbericht


    Hallo CX 5 Gemeinde
    Ich habe die Möglichkeit für meinen "frisch" bestellten CX 5 Reifen mit den Maßen 245/45/20 mit zu bestellen. Ich hätte gerne von euch euren persönlichen Eindruck wie ihr den Komfort bzw. Laufruhe ähnlicher (oder gleicher) Bereifung einschätzt.

    Gruß Hennes

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 168 Danke
    allgemein: niedrigere Flankenhöhe => weniger Komfort, direktere Kurvenlage

    auch allgemein: größere Felge => Radgewicht wandert durchmessertechnisch
    nach außen, also höheres Rotationsträgheitsmoment = träger beim
    Beschleunigen und Bremsen, bemerkt aber nicht jeder und hängt stark
    vom Auto ab.

    Ansonsten fehlen ein paar Daten: Einpresstiefe? Je weiter die Felgen
    rausstehen, desto nervöser und spurrillenanfälliger wird der Wagen.

    Breitere Reifen können lauter sein, das hängt letztlich aber sehr stark
    vom Reifen selbst ab.

    Die Beantwortung Deiner Frage stellt letztlich also einen Blick in die
    verschwommene Glaskugel dar.

  3. #3
    Plus Mitglied Avatar von Günni
    Registriert seit
    04.05.2012
    Ort
    Südliches Siegerland
    Erhielt 588 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Hennes

    meine Erfahrung mit dieser Radreifenkombination ist gut, natürlich lässt der Fahr Komfort etwas nach aber ich würde mich wider dafür entscheiden.

    Hallo shyce

    ich nehme an das du die Radreifenkombination noch nicht gefahren bist,
    aber trotz dem genau beschied weist.

    Gruß Günni

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Günni die folgenden 5 User:


  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Erhielt 437 Danke
    Nachdem ich nun von der 19er Sommerbereifung (original) wieder auf die 17er (original Felgen mit Nokian SUV3) mit Winterreifen gewechselt bin, bemerke ich einen deutlichen Komfortgewinn. Auch der Verbrauch scheint wieder ein wenig besser zu werden.
    Grundsätzlich muß man sich halt entscheiden, was einem wichtiger ist. Optik oder Komfort.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei GT Speedster die folgenden 3 User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von Dagama
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Uckermark
    Erhielt 191 Danke
    In meiner Kombi mit Reifen und Tieferlegung, stellt sich diese Frage nicht mehr. Ich denke mal das meine Winterreifen auch besser für den Komfort sein werden.

  8. #6
    wolfi
    Gast
    Winterreifen haben eine andere Gummimischung als Sommerreifen. Sie sind einfach gesagt, weicher.
    Damit verringert sich a das Laufgeräusch und b wird die Federung etwas besser.
    Der Kraftstoffverbrauch wird sich, so denke ich, nicht unbedingt verbessern.

  9. #7
    Benutzer Avatar von Teddy
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    RLP - Grünstadt
    Erhielt 1.091 Danke

    Spritmonitor.de

    Ich werde ganz bestimmt nicht meine Entscheidung, ob breitere Reifen oder nicht, davon abhängig machen, ob ich 0,5l/100km Sprit weniger oder mehr verbrauche.
    Beim verminderten Abrollkomfort wegen größerem Felgendurchmesser muss jeder selbst rausfinden, wie weit er gehen will. Der eine spürts mehr, der andere weniger. Der eine bringt mehr eigene Federung mit, der andere hat spitze Knochen und ruiniert damit die Sitze.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Teddy die folgenden 4 User:


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •