Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Felgen CX 5 Bj.2013 auf aktuelles Modell 2017

  1. #1
    Benutzer Avatar von Triplemaster
    Registriert seit
    01.07.2017
    Erhielt 4 Danke

    Felgen CX 5 Bj.2013 auf aktuelles Modell 2017


    Moin Gemeinde. Kann mir jemand sagen, ob ich die originalen Felgen ( 17 " ) meines alten CX 5 Bj.2013 auch auf meinem neuen ( 2017 / KF ) Fahren kann? Diese wollte ich mit WR bestücken.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Triplemaster folgende User:


  3. #2
    Plus Mitglied Avatar von kwb-handy
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 21.794 Danke

    Spritmonitor.de
    Jein......so einfach ist es nicht....du musst dem Tüv oder der Dekra die Tragkraft der alten Felge angeben für die Einzelabnahme.....das ist die Aussage von einem Tüv Prüfer in Bot/NRW die ich heute bekommen habe.....ist sie geringer dann Nein....dann wird es nichts mit einer Einzelabnahme....der Preis dafür liegt so zwischen 150-200€....wie gesagt, das war die Aussage vom Tüv...wie es vielleicht bei anderen Tüv Stationen in den einzelnen Bundesländern ist, weiß ich nicht....

    Daraufhin habe ich Mazda Leverkusen angerufen....das können sie auch nicht sagen, da die Felge bei der allgemeinen Betriebserlaubnis mitzählt...was man machen kann ist das Vergleichen der Achslast zwischen dem KE und KF Modell in der Typengenehmigung...damit zum Tüv und es versuchen.....

    Mir ist das ganze zu heikel und ich werde in den sauren Apfel beißen müssen und mir Felgen für das KF Modell besorgen...denn sonst würde ich mit der alten Felge ohne Betriebserlaubnis fahren....das ist ein NoGo....

    MFG kwb-handy

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kwb-handy folgende User:


  5. #3
    Benutzer Avatar von Triplemaster
    Registriert seit
    01.07.2017
    Erhielt 4 Danke
    Oh Weiah.Das ist mir zu viel Alarm.Danke für Deine Bemühungen

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Triplemaster folgende User:


  7. #4
    Benutzer Avatar von Triplemaster
    Registriert seit
    01.07.2017
    Erhielt 4 Danke
    Was mag denn wohl ein neuer Satz bei Freundlichen kosten in 17" mit guter Bereifung?

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Triplemaster folgende User:


  9. #5
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Soviel Alarm für Originalfelgen? Größe passt laut Schein, Original Mazda, Traglast sollte kein Thema sein - anbauen und los.

    Never ever interessiert das Jemanden, und ein Sicherheitsrisiko ist es definitiv auch nicht.

  10. #6
    Plus Mitglied Avatar von kwb-handy
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 21.794 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Steini85 Beitrag anzeigen
    Soviel Alarm für Originalfelgen? Größe passt laut Schein, Original Mazda, Traglast sollte kein Thema sein - anbauen und los.

    Never ever interessiert das Jemanden, und ein Sicherheitsrisiko ist es definitiv auch nicht.
    Genau, solange nichts passiert und man fährt ein Auto ohne Betriebserlaubnis 😡das muss ja jeder selber wissen🤔

    MFG kwb-handy

  11. #7
    Plus Mitglied Avatar von kwb-handy
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 21.794 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Triplemaster Beitrag anzeigen
    Was mag denn wohl ein neuer Satz bei Freundlichen kosten in 17" mit guter Bereifung?
    So, zwischen 1000€ und 1500€❓❓je nach Ausführung....kann auch mehr werden...hängt auch davon ab welche Felge du möchtest....

    Hier mal ein Link von ATH.....

    Mazda CX-5 KF ab 2017 Tuning + Zubehör Teile | TÜV

    Leider steht nicht dabei welche Reifenmarke es ist.....also Anrufen und nachfragen.....bei den Preisen fehlen noch die Sensoren, das bitte beachten....

    MFG kwb-handy

  12. #8
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Zitat Zitat von kwb-handy Beitrag anzeigen
    Genau, solange nichts passiert und man fährt ein Auto ohne Betriebserlaubnis das muss ja jeder selber wissen

    MFG kwb-handy
    Es gibt keinen Fall bei dem "etwas" passiert bei dem die Serienfelgen relevant wären.

    Auch wo genau die BA erlischt ist mir Schleierhaft. Für die Felgen gibt es keine Unterlagen da Original und sie stehen so mit ihren Daten im Fahrzeugschein.

    Deine BMW Blinkerbirnen hast du dann ja sicher auch eintragen lassen...

  13. #9
    Plus Mitglied Avatar von kwb-handy
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 21.794 Danke

    Spritmonitor.de
    Stimmt....

    Die KE Felgen bekommen für das KF Modell keine erweiterung der ABE von Mazda, das hat Mazda jedem Händler schriftlich mitgeteilt ...den Rest habe ich schon geschrieben...

    Angenommen: Dejenige der es macht....hat einen Unfall, der Gutachter ( falls es dazu kommt) sucht ein Haar in der Suppe und findet es....er verliert dann seinen Versicherungsschutz und dann... er muss die Kosten aus eigener Tasche bezahlen...ist zwar hypothetisch, kann aber passieren....

    Das muss jeder selber entscheiden.....übrigens ist es für mich auch Geldmacherei....

    MFG kwb-handy

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kwb-handy die folgenden 2 User:


  15. #10
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke

    Wieso weshalb warum man seine BA verliert ist schon klar. Ist für die Felgen trotzdem nicht relevant.

    Im genannten Unfallszenario müsste schon eine Felge brechen und dadurch ein Unfall auslösen dass daraufhin ein Gutachter so tief gräbt und eine Felge vom Vorgänger findet. (Wären beim gleichen Unfall Felgen original und z.B. der Auspuff nicht eingetragen: keine Relevanz)

    Aber auch dann glaube ich nicht an negative Folgen.

    Was steht denn über die alten und neuen Felgen in der Zulassungsbescheinigung und im COC Papier?
    Richtig, genau das gleiche. Praktisch die gleiche Felge mit anderem Design.

    Aber ja, es ist eine individuelle Entscheidung die jeder selbst treffen muss.
    Wär ich in dieser Lage würde ich viel Geld sparen und auch nicht mit einer erloschenen BA im Hinterkopf weiterfahren.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifendrucksensoren ab Modell 2017
    Von Oskar-CX-5-2017 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 19.02.2019, 19:06
  2. ahk für cx5 Modell 2017
    Von mce-kr im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2017, 13:21
  3. Felgen , AHK CX 2017
    Von Triplemaster im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 05.08.2017, 08:35
  4. CX-5 oder CX-4 Modell 2017
    Von dudutennis im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 09:13
  5. 19 Zoll für 2013 GH & Erfahrungen mit MAM Felgen?
    Von TomTom im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 21:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •