Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: H&R

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2019
    Erhielt 0 Danke

    H&R


    Hallo,

    hab seit gestern den Cx5 Kf g165 2wd mit den H&R tiefergelegt!

    Fahrverhalten Lenkung Top aber die Federeigenschaft der Hinterachse ist sehr hart!

    Nun zu meinen Fragen:

    1) Haben diejenigen am Anschlagpuffer etwas ändern müssen?
    2) Wie sieht es nun mit dem maximalen Zuladungsgewicht aus?
    3) Ist jetzt noch einen Wohnwagen ziehen möglich?

    Vielen Dank

  2. #2
    Benutzer Avatar von menkman
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Rhein/Main
    Erhielt 721 Danke
    Zitat Zitat von Vlanagan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hab seit gestern den Cx5 Kf g165 2wd mit den H&R tiefergelegt!

    Fahrverhalten Lenkung Top aber die Federeigenschaft der Hinterachse ist sehr hart!

    Nun zu meinen Fragen:

    1) Haben diejenigen am Anschlagpuffer etwas ändern müssen?
    2) Wie sieht es nun mit dem maximalen Zuladungsgewicht aus?
    3) Ist jetzt noch einen Wohnwagen ziehen möglich?

    Vielen Dank
    Meiner ist ebenfalls mit den H&R Federn ausgerüstet, ist allerdings der G194.
    An den Puffern wurde meines Wissens nichts geändert, ich empfinde meine Hinterachse aber auch nicht als übermäßig hart.
    Am Zuladungsgewicht hat sich durch die Federn ja nichts geändert. Das mit dem Wohnwagen ziehen könnte schwierig werden denn wenn ich mich recht erinnere darfst du jetzt keine AHK mehr anbringen.

    Gruss
    Claus

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Kreis Wesel
    Erhielt 2 Danke
    Stimmt. Bei Tieferlegung keine AHK.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2016
    Erhielt 111 Danke
    Zitat Zitat von Schumacher2603 Beitrag anzeigen
    Stimmt. Bei Tieferlegung keine AHK.
    Nö. Habe tiefergelegt, keine (TÜV-) Probleme mit AHK. Auch in meinen AHK-Unterlagen findet sich kein Hinweis auf Probleme mit Tieferlegung.
    AHK ist übrigens nicht eintragungspflichtig. Erforderlich sind bestimmte Federwege, und die sind allemal vorhanden.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Kreis Wesel
    Erhielt 2 Danke
    Ist die die Aussage von mehreren Mazda Händlern.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Folice
    Registriert seit
    06.10.2017
    Ort
    Schwerin
    Erhielt 400 Danke

    Lieber beim TÜV nachfragen nicht beim Händler. Meines wissens gibs bei der Tieferlegung auch keine Probleme in Bezug auf die AHK
    Habe selbst auch genügend Freunde die mit Gewindefahrwerken unterwegs sind, also deutlich tiefer als 3cm selbst da macht der TÜV hier keine Probleme.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •