Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Serien 19er mit Winterreifen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2013
    Erhielt 0 Danke

    Serien 19er mit Winterreifen


    Hallo zusammen,

    ich weiss, dass dieses Thema im Forum schon behandelt wurde. Aber trotzdem habe ich noch paar Fragen.
    Beabsichtige die Serien 19er auf Winterreifen umzurüsten. Habe allerdings nur 2 leistbare Markenreifen in dieser Grösse gefunden, und zwar den Toyo open country oder Falken 449. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Reifen? Eventuell einen breiteren Reifen aufziehen lassen?
    Meine zweite Frage wäre: Falls ich auf nen Sommerreifen in 20" umsteige, wie beeinträchtigt diese Dimension Fahrkomfort? Und wie sieht es ohne Tieferlegung aus? Andere Sache ist das Not Kit statt Notrad? Kann man es bei dieser Dimension noch benutzen oder muss ich mir ein Notrad zulegen?

    Wäre dankbar für euere Meinungen.

    Grüsse aus Tirol

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    Moin.....

    Der Falken wurde mit Schwächen auf Schnee getestet.
    Allerdings gibt es auch noch den Vredestein Wintrac Xtreme, schau mal bei Reifen. com


    Zu den anderen Fragen. ....
    Bei keinem größeren oder breiterem Rad bleibt der Fahrkomfort erhalten, die Tieferlegung tut auch noch ihren Teil dazu bei.
    Hier gibt's einige die stehen darauf, ich finde allerdings meine 255/45 19 Zoll bereits so gerade noch akzeptabel.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2013
    Erhielt 0 Danke
    Hi,

    ist mir schon klar, weniger gummi, weniger Komfort.. hast du fotos mit deinen alternativ 19er?
    Wollte nur mal sehen, wie es ohne tieferlegung ausschaut. Gefallen tun mir die originalen nicht so wirklich, aufgrund des et und der schmalen felge sieht das auto wie ne Straßenbahn aus ..

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2013
    Erhielt 0 Danke
    Melde mich noch mal.
    Also kann mich irgendwie nicht entscheiden zwischen Vredestein wintrac xtreme, toyo open country und dem falken hs449, wobei der falken sehr attraktiv von P/L Verhältnis ist und auch nicht soo schlecht bewertet ist.. das einzige was mich bei dem stört ist die bewertung beim grip am schnee, wo er nur durchschnittlich ist. Muss dazu sagen, wohne in den Bergen und bei uns kann es schon ab und zu heftig schneien.. gleicht sich das irgendwie mit dem allrad aus?

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    na dann nimm den Falken doch einfach aus der Wertung, habe ich auch so gemacht.

    Preis/Leistung hin oder her, Abwertung auf Schnee ist für mich bei einem Winterreifen irgendwie kontraproduktiv.
    Der Allrad hilft dir nicht beim Bremsen.

    Der Vredestein ist gut und deutlich günstiger wie der Toyo, bei der Auswahl fällt es doch wirklich nicht schwer sich zu entscheiden.

  6. #6
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 513 Danke

    Spritmonitor.de

    Reifenwahl

    Es gibt für die Original CX5 19 zöller auch noch die hier nicht erwähnten:
    Yokohama W.Drive (V902A)
    und
    den Pirelli Scorpion Winter.

    Für mich stellt sich die Frage nach einem geeigneten Winterreifen für die 19er übrigens auch bald.
    Ich möchte aber ganz kurzfristig reagieren, weil ich die Sommerreifen (auf Grund der bisherigen geringen Abnutzung) so lang wie möglich fahren möchte.
    Ich hab einfach ein Problem damit Reifen mit 14.000 KM Laufleistung auf den Müll zu werfen.

    Auch mein bisheriger Favorit ist auf Grund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses der
    Vredestein.

  7. #7
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.388 Danke

    Spritmonitor.de
    Hab heute den Toyo Open Country W/T in 225/55/19 bestellt.
    Wollte zuerst den Vredestein haben, der war/ist aber scheinbar (noch) nicht lieferbar, und da preislich kein großer Unterschied hab ich nun den genommen.
    Mal sehen ...

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dabruada folgende User:


  9. #8
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 513 Danke

    Spritmonitor.de

    Rotes Gesicht

    Bin gespannt auf deine ersten Erfahrungen.
    Es wäre schön wenn Du zumindest das Fahrverhalten bei Nässe und die Geräuschentwicklung noch vor dem Wintereinbruch schildern könntest.
    Vielleicht beeinflussen sie ja mein Kaufverhalten.
    Danke.

  10. #9
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.388 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von DerPrivilegierte Beitrag anzeigen
    Bin gespannt auf deine ersten Erfahrungen.
    Es wäre schön wenn Du zumindest das Fahrverhalten bei Nässe und die Geräuschentwicklung noch vor dem Wintereinbruch schildern könntest.
    Vielleicht beeinflussen sie ja mein Kaufverhalten.
    Danke.
    Sollte sich ausgehen, denke dass die Reifen bis spätestens Mitte Oktober drauf sind.

  11. #10
    Benutzer Avatar von joreku
    Registriert seit
    15.02.2013
    Ort
    siehe Avatar...
    Erhielt 42 Danke

    Spritmonitor.de

    Habe den Toyo Open Country W/T in 225/55/19 seit 3 Wochen in Benutzung.
    Bisher bin ich sehr zufrieden: Wenig Geräusch, gutes Handling bei trockener und nasser Fahrbahn. Mal sehen wie's bei Glätte aussieht . . .

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterreifen für den CX5
    Von mazdafahrer im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 872
    Letzter Beitrag: 26.05.2017, 18:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •