Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Welche Winterreifen für KF

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2019
    Erhielt 10 Danke

    Welche Winterreifen für KF


    Hallo zusammen,
    da ich in der Suche nichts passendes gefunden habe (oder ich zu dusselig bin um die selbige zu bedienen) mache ich einfach ein Thema auf.
    Und zwar steht ja bald der Winter vor der Tür und ich benötige für meinen CX5 einen Satz Winterräder. Mit welchen Herstellern habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Aus dem Zubehör oder Original Mazda (leider habe ich im Moment keinen Plan welche Reifen Mazda verbaut)? Denke das 17" Felgen ausreichen werden, wobei 19" natürlich schon netter aussieht.

    mfg Stefan


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2019
    Erhielt 66 Danke
    Vor der gleichen Frage stehe ich auch gerade und werde wohl Contis nehmen:
    https://www.reifen.com/de/TyreSize/D...erOrder-online
    Sind zwar nicht die günstigsten, aber ich hatte bei meinen vorherigen Fahrzeugen auch immer Contis und war super zufrieden.
    Eine etwas günstigere alternative gibts aber noch, schneidet wohl auch immer gut in den Tests ab und wird empfohlen:
    https://www.reifen.com/de/TyreSize/D...erOrder-online
    Sind natürlich unterm Strich 200 € weniger bei 4 Stück, das ist ne Überlegung wert.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX-5-Jim folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.821 Danke
    Kann Dir nur empfehlen, hier einmal den Thread zu durchsuchen, Du wirst viele Tipps/Vorschläge finden.
    Auch ich hab schon meine Kombi mehrmals empfohlen: Felge RC24 oder Proline BX100 7,5“mit General „Snow Grabber“
    in 235/65x17. Bin sehr zufrieden und habe die auch gerade einer Freundin meiner Frau für ihren neuen CX5 empfohlen.
    Gruß aus Kärnten

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei arminCX5 folgende User:


  6. #4
    Plus Mitglied Avatar von Volker Arnold
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Mönsheim
    Erhielt 1.991 Danke
    Ich hab bei mir Felgen von Oxxo drauf und die Reifen von Conti. Bin damit jetzt schon zwei Winter gefahren, alles in bester Ordnung. Habe aber 17" genommen.

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Volker Arnold folgende User:


  8. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2016
    Erhielt 105 Danke
    Zitat Zitat von safari Beitrag anzeigen
    ...Und zwar steht ja bald der Winter vor der Tür und ich benötige für meinen CX5 einen Satz Winterräder. Mit welchen Herstellern habt ihr gute Erfahrungen gemacht?...
    Die einen sagen so, die anderen so.
    Im Grunde gilt doch: die großen Hersteller (Conti, Goodyear, Michelin, Pirelli) haben allemal ein vernünftiges Angebot im Sortiment. In Reifentests wechseln sie sich regelmäßig als Beste ab. Da sind dann wohl eher der Preis und die Werkstatt/Reifendienst entscheidend.
    Alle großen Hersteller haben eine Zweitmarke, die etwas billiger ist. Die sind nicht wesentlich schlechter, eben nur die Technik aus dem letzten Jahr. Vredestein (Conti), Sava (Goodyear) usw. Suche danach, und Du wirst fündig.
    Dann gibt es eine große Menge an kleineren (auch unbekannteren) Marken wie z.B. Nokian, Falken etc.. Die müssen nicht schlecht sein, der einzige Anhaltspunkt dafür sind Reifentests für Otto Normalo. Und zum Schluß natürlich einige Billigmarken, vielfach Made in China, da kann man nicht viel für sein Geld erwarten.

    Und wenn Du fahrtechnisch an die Grenzen des Reifens kommst, ziehe ich ganz tief den Hut vor Dir - ein Normalfahrer schafft das nämlich nicht. Er schafft es nur, über die Grenze hinaus zu kommen; das ist dann meist der Baum oder der Straßengraben.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Blues die folgenden 3 User:


  10. #6
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer Avatar von AuD
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 590 Danke
    Zitat Zitat von Blues Beitrag anzeigen
    Und wenn Du fahrtechnisch an die Grenzen des Reifens kommst, ziehe ich ganz tief den Hut vor Dir - ein Normalfahrer schafft das nämlich nicht. Er schafft es nur, über die Grenze hinaus zu kommen; das ist dann meist der Baum oder der Straßengraben.
    Zustimmung mit einer, allerdings sehr wesentlichen Eigenschaft: Bremsweg, egal, ob bei Trockenheit, Nässe oder Glätte. Diese Grenze "erfährt" auch der ungeübte Fahrer.

    Und noch auf die Threadfrage zu kommen:
    Ich für meinen Teil hatte über die ganzen Jahre an anderen Fahrzeugen fast ausschl. Conti aufgezogen, vorzugsweise auch wegen des Geräuschpegels.

    Am CX habe ich jetzt, auch wenn ich eigentlich bzw. ursprünglich gar keine wollte, Toyo auf den serienmäßigen 19-Zöllern, da ich diese hier im Komplettset erworben hatte. Und auch über die Toyo kann ich bisher eigentlich nicht meckern, wenngleich ich mich auch erst mal an den Allrad gewöhnen muss und das Fahrverhalten nun doch, grad mit Winterreifen und auf Schnee, ein signifikant anderes ist, als vorher mit dem bloßen Frontantrieb.

  11. #7
    Plus Mitglied Avatar von Volker Arnold
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Mönsheim
    Erhielt 1.991 Danke
    Zitat Zitat von AuD Beitrag anzeigen
    Zustimmung mit einer, allerdings sehr wesentlichen Eigenschaft: Bremsweg, egal, ob bei Trockenheit, Nässe oder Glätte. Diese Grenze "erfährt" auch der ungeübte Fahrer.
    Und da kann ein halber Meter über eine Menge Geld entscheiden.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Volker Arnold die folgenden 4 User:


  13. #8
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer Avatar von AuD
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 590 Danke
    Zitat Zitat von Volker Arnold Beitrag anzeigen
    Und da kann ein halber Meter über eine Menge Geld entscheiden.
    ..und ich hab noch einen für den weniger versierten Fahrer "erfahrbaren Huch-Effekt": Wasserverdrängung, respektive damit zusammenhängenden Aquaplaning. Diese Grenze ist dann auch recht einfach auszuloten
    Das geht ganz fix, nämlich bei Wasseransammlungen am Fahrbahnrand, die häufig unter Brücken oder in Kurven anzutreffen sind.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AuD die folgenden 2 User:


  15. #9
    Benutzer Avatar von CX5Schmal
    Registriert seit
    12.03.2019
    Erhielt 174 Danke
    Zitat Zitat von Volker Arnold Beitrag anzeigen
    Und da kann ein halber Meter über eine Menge Geld entscheiden.
    Ergänzend auch über Menschenleben und Gesundheit!

    Ich hab für mich so einen kleinen Grundsatz: An Reifen, Bremsen und Öl wird nicht gespart.

    Gruß CX5Schmal
    Geändert von CX5Schmal (13.08.2019 um 15:01 Uhr)

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX5Schmal die folgenden 5 User:


  17. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2019
    Erhielt 10 Danke

    Ich danke euch schon mal für eure Antworten. Klar kann man fast jeden Namhaften Hersteller empfehlen. Wenn man sich allerdings die Reifentests anschaut kommt bei jedem Test etwas anderes raus. Das liegt sicherlich an den Fahrzeugen sowie auch an den Bedingungen. Deswegen hatte ich die Frage hier gestellt, da man hier ja schonmal das gleiche Auto hat.
    Beim Vorgänger vom CX5 (Hyubdai i40 Kombi) hatte ich Winterreifen die in 2 Tests tendenziell nicht so gut abgeschnitten haben. Das wusste ich vorher nur nicht und ich habe mich auf meinen Reifenhändler des Vertrauens verlassen. Und ich muss sagen, ich fand die Reifen weder laut noch hatten sie schlechte Fahreigenschaften.
    Vermutlich werde ich es doch wieder so machen und einfach auf den Händler vertrauen. Hat bei den letzten 3 Radsätzen immer funktioniert. Allerdings hat er mir jetzt Reifen angeboten von denen ich noch nichtmal den Hersteller kenne.
    Apollo, Nexen und noch die ominöse "Hausmarke". Naja, noch mal drüber nachdenken und am Schluss vermutlich Conti, Hankook oder Firestone oder Vlt auch direkt bei Mazda gucken.

    mfg Stefan



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.11.2017, 11:58
  2. Welche Schonbezüge
    Von Snowdog2511 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 14:59
  3. Welche Ganzjahresreifen?
    Von webster im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 17:06
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 18:22
  5. Welche Winterreifen
    Von Groofy im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 17:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •