Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lohnt LKW-Navi für NB1

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2014
    Erhielt 0 Danke

    Lohnt LKW-Navi für NB1


    Hallo,
    wenn ich das richtig gesehen habe, könnte ich mein TomTom Navi NB1 für LKW upgraden.
    Ich bin mit einem fast 6 Meter Wohnwagen unterwegs. Lohnt das? Kostet das Doppelte des normalen Updates!
    Mein LKW Upgrade bei NAVIGON schickt mich immer noch über die Rheinbrücke bei Leverkusen, obwohl die schon mindestens 3 Jahre für LKW gesperrt ist.
    Hat jemand Erfahrung?

    Gruß aus Norddeich

    Klaus

  2. #2
    Benutzer Avatar von wolf545
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Osthessen
    Erhielt 216 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich kann dir das nicht direkt beantworten.
    Ich gebe dir nur zu denken, dass es TomTom nicht mehr richtig ernst meint
    mit den aktualisierten Kartendaten. Geschwindigkeitsbeschränkungen werden z.B.
    nur noch bei aktuellen Neubauten berücksichtigt. Ich habe hier in der Umgebung zig
    Straßen, die schon seit über 5 Jahren immer noch falsch sind.

    Autobild hat das mal getestet, Fazit:
    3.5. Kann ein Pkw-Navi auch für einen Lkw genutzt werden?
    Die Nutzung eines Pkw-Navis für den Lkw ist auf keinen Fall zu empfehlen. Lkw-Navis sind weitaus komplexer, da Sie Routen ermitteln müssen, entlang derer der Lkw auch wirklich fahren darf. Dies schließt bestimmte Straßenabschnitte, Brücken, Baustellen und Umleitungen mit ein. Mit der Nutzung eines Pkw-Navis im Lkw könnten wichtige Informationen fehlen, was gravierende Auswirkungen haben könnte.
    Quelle: https://www.autobild.de/vergleich/lkw-navi-test/

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2014
    Erhielt 0 Danke

    Lohnt LKW-Navi für NB1

    Hm, danke für deine Antwort, mein Anliegen ist aber eher andersrum.
    Ich möchte das LKW-Navi für meinen PKW +Wohnwagen nutzen.
    Wenn es gut ist wäre ich mit meinem „Zug“ beruhigter z.B. in Frankreich/Spanien auf Landstraßen. Hatte da echt schon ab und zu Situtationen, die man (LKW-Navi) vl verhindert hätte!

    Gruß
    Klaus

  4. #4
    Benutzer Avatar von wolf545
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Osthessen
    Erhielt 216 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich bekomme die Karte auch angezeigt. Wenn ich sie in den Warenkorb lege und bezahlen durchklicke, steht dann am Schluss: Nicht kompatibel.

    Du brauchst wohl auch die Hardware, die das auswerten kann.
    Sprich: Eine andere Betriebssoftware für das NB1 die z.B. Höhenbegrenzungen etc
    bei der Routenberechnung mit einbezieht.

    Ich glaube nicht, dass deine Idee einfach die andere Karte zu kaufen, so funktioniert.


    Aber es gibt spezielle Navis die das alles können,
    z.B das TomTom Go Professional 520 LKW-Navigationsgerät 250Euro mit lebenslangen Karten.
    Rechnest du das gegen die einmalige Karte...

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2017
    Ort
    Middle Franconia
    Erhielt 226 Danke

    Spritmonitor.de
    LKW Navis gibt es inzwischen auch als Smartphone Version. Die Kosten zwar auch, aber weniger als ein komplettes Navi mit Hardeware. Anhand der Bewertungen sollte man entscheiden können welche taugen und welche nicht.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2016
    Ort
    Ravensburg
    Erhielt 56 Danke
    Zitat Zitat von Mistersaxo Beitrag anzeigen
    Hm, danke für deine Antwort, mein Anliegen ist aber eher andersrum.
    Ich möchte das LKW-Navi für meinen PKW +Wohnwagen nutzen.
    Wenn es gut ist wäre ich mit meinem „Zug“ beruhigter z.B. in Frankreich/Spanien auf Landstraßen. Hatte da echt schon ab und zu Situtationen, die man (LKW-Navi) vl verhindert hätte!

    Gruß
    Klaus
    Hallo Klaus,

    interessanter als die LKW-Navigation wäre die Frage, ob du bei TT die Karte Camper&Caravan kaufen und installieren kannst. Ich nutze diese seit sechs Jahren in einem TT-Navi an der Windschutzscheibe. Da kann man alle wichtigen Gespannmaße, Achslasten und Gesamtgewicht eingeben und die Live-Dienste sind super. Kein Vergleich zu dem aktuellen Mazda MZD. Das LKW-Navi wird - so hört man das aus dem TT-Forum - nur Strecken routen, auf denen ein LKW fahren darf und insofern die durchaus sehr gut geeignete Gespann-Strecken aussparen.
    Gruß Ikey

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2015
    Ort
    Philippsthal
    Erhielt 231 Danke

    Ja man kann TT Truck sowie auch TT Caravan & Camping auf dem NB1 installieren.

    Nur kaufen kann man beide Karten nicht für das NB1.


    Mit dem NB1 geht soviel da wissen einige garnicht das es so etwas überhaupt gibt.


    Falls noch fragen sind einfach melden

    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei scrat die folgenden 2 User:


Ähnliche Themen

  1. Lohnt die Sportsline
    Von Squooshie im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 18:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •