Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Meine Erfahrungen mit TomTom Live-Diensten und TomTom Support.

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2013
    Ort
    Lingen
    Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag

    Daumen runter Meine Erfahrungen mit TomTom Live-Diensten und TomTom Support.


    Meine Erfahrungen mit TomTom Live-Diensten und TomTom Support.

    Nach kostenloser Probezeit, in der die Live-Dienste ohne größere Beeinträchtigungen genutzt
    werden konnten, habe ich mich am 23.03.13 für den kostenpflichtigen Live-Dienst entschieden.

    Ab diesem Zeitpunkt musste ich mich, um die Dienste nutzen zu können, nach jedem Neustart des
    Fahrzeugs mit E-Mail und Kennwort anmelden. Um dieses lästige Prozedere zu vermeiden, wurde
    am 26.03.13 auf meine Bitte hin der Live-Dienst mit der Seriennummer des Gerätes verknüpft.
    Nach 20 Tagen funktionierendem Live-Dienst war ab dem 12.04.13 plötzlich keine Verbindung zum Live-Dienst mehr möglich.
    17.04.13 an TomTom Support gemeldet, das seit 5 Tagen keine Verbindung zum Live-Dienst mehr aufgebaut wird.
    19.04.13 Antwort von TomTom : Standard wiederherstellen (Reset).
    19.04.13 an TomTom gemeldet das Live-Dienste trotz mehrmalig durchgeführten Reset nicht
    funktionieren.
    19.04.13 Antwort von TomTom : Ich solle mich mit meinem Autohändler in Verbindung setzen. 13.05.13 Kartenlesegerät wurde vom Autohändler durch ein anderes Gerät ersetzt. Live-Dienste funktionierten trotzdem nicht.
    14.05.13 an TomTom gemeldet das Live-Dienste trotz Gerätewechsel nicht funktionieren.
    15.05.13 Antwort von TomTom : Standard wiederherstellen (Reset).
    19.05.13 an TomTom gemeldet das Live-Dienste auch nach Reset nicht funktionieren. Zusätzlich
    habe ich Fotos vom Navibildschirm und angeforderte Systeminformationen mitgesendet. 21.05.13Frage von TomTom ob ich mein Auto in Deutschland oder im Ausland gekauft habe.
    22.05.13 an TomTom vorhergehende Frage beantwortet (Deutschland)
    24.05.13 Keine Nachricht von TomTom, von meiner Seite nochmal angeschrieben.
    27.05.13 Immer noch nichts von TomTom, nochmal angeschrieben.
    30.0513 Immer noch nichts von TomTom, nochmal auf Antwort gedrängt.
    31.05.13 Dito
    01.06.13 Seit 11 Tagen keine Antwort von TomTom. Von meiner Seite unter neuer Referenznummer neue Anfrage gestellt.
    04.06.13 Antwort von TomTom auf meine Anfrage, mit fadenscheiniger Entschuldigung für 13 Tage Nichtstun. Mitarbeiterin ist angeblich nicht mehr bei TomTom deswegen sind meine ständigen Anfragen nicht beantwortet worden.
    07.06.13 Antwort von TomTom jetzt soll die SIM-Karte defekt sein soll mich mal wieder an den Händler wenden.
    14.06.13 Zum Händler gefahren, der muss sich erst wegen Vorgehensweise mit MAZDA in Verbindung setzen. Termin für 24.06.13 gemacht.
    21.06.13 Ohne ersichtlichen Grund funktionieren nach 71 Tagen die Live-Dienste wieder, drei Tage bevor ich beim Händler Termin habe. Ich lade in der darauf folgenden Zeit mehrfach Updates von TomTom herunter ohne Probleme. Nach 53 Tagen gut funktionierendem Live-Dienst lässt sich am 12.08.13 nach einem erneuten Update wieder keine Verbindung zu den Live-Diensten herstellen.
    12.08.13 beim TomTom Support angerufen und gemeldet das der Live-Dienst nach einem Update nicht funktioniert.
    12.08.13 Antwort von TomTom Standard wiederherstellen (Reset). Wie immer!
    12.08.13 Wie üblich Reset bringt natürlich keinen Erfolg. TomTom darüber informiert und zusätzlich angeforderte Systeminformationen mitgesendet.
    13.08.13 Antwort von TomTom : Leider sind wir bei diesem Fehlverhalten des Gerätes nicht mehr zuständig und deshalb muss ich Sie leider an den Händler verweisen. Der sollte Ihnen jedoch auf jeden Fall weiterhelfen können und den Fehler lösen können.

    Fazit : Verlasse dich auf TomTom und du bist verlassen. Einzig sich ständig wiederholender Ratschlag „STANDARD WIEDERHERSTELLEN“ bei Erfolglosigkeit „ HÄNDLER AUFSUCHEN“. Nach diesen Gebetsmühlenartig vorgetragenen Aussagen schickt TomTom einem auch noch ständig eine TomTom Kundenzufriedenheitsumfrage. Das die Probleme nach einem Update auftreten, wird von TomTom einfach gar nicht zur Kenntnis genommen, statt dessen wird immer nur auf einen Defekt am Gerät oder der SIM-Karte verwiesen. Um den Kunden vom Hals zu haben wird er dann zum Händler geschickt.
    Meiner Meinung nach liegt der Fehler nicht am Gerät sondern bei TomTom oder Vodafon!

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kurt.O. die folgenden 4 User:


  3. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    Wäre interessant zu wissen ob es sich hierbei um einen Einzelfall handelt?
    Bin auch am überlegen ob ich verlängern soll, allerdings noch innerhalb der drei Monate.

  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von Günni
    Registriert seit
    04.05.2012
    Ort
    Südliches Siegerland
    Erhielt 588 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich kann Betätigen das es sich nicht um einen Einzelfall handelt, den ich habe das gleiche Problem
    und die Prozedur zum teil hinter mir, ein mal wurde das Navi bereits ersetzt ein weiterer Tausch ist in Erwägung gezogen worden.

    Gruß Günni

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    Kommt es denn nur zu diesen Problemen wenn man nach Ablauf der drei Monate verlängert. .....oder grundsätzlich?
    Innerhalb der drei Monate funktioniert es ja anstandslos. Irgendwo habe ich mal gelesen, wenn man vor Ablauf verlängert, merkt man nichts.

  6. #5
    Benutzer Avatar von mecki67
    Registriert seit
    21.10.2012
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 2.876 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich habe den Eindruck, dass das vom Mitarbeiter an der Hotline abhängt. Reset, Händler aufsuchen und Infodaten von TomTom Home zu schicken, scheint auf Ihrem Standardantwortzettel obenan zu stehen.

    Die ersten Punkte aus dem o.g. Thread kann ich auch so bestätigen. Ich habe dann Auszüge aus dem TomTom Forum mitgeschickt und gesagt, dass dieses Problem normalerweise dort bekannt sein sollte. Nach drei Tagen habe ich die Info erhalten, dass mein Konto zurückgesetzt wurde und nun alles funktioniere. Tut es auch, habe sogar 4 Monate gratis obendrauf bekommen als Entschädigung. Ich hoffe ich mache nicht die gleichen Erfahrungen, dass nach mehreren Wochen der Zugriff nicht mehr geht und mir graut schon davor, wenn ich wieder verlängern muss. Aber das ist erst Ende nächsten Jahres

    EDIT:
    @CX5ler: Wenn man vor Ablauf der 3 Monate verlängert merkt man nichts, da sich die LIVE Dienste dann auf die altbekannte Weise verbinden bis zu dem Zeitpunkt, wo die Freischaltung endet. Danach geht dann das Dilemma mit dem Benutznamen los.

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    also verstehe ich das richtig?

    ich verlängere noch innerhalb der drei Monate auf 1 Jahr und trotzdem fangen die Probleme nach Ablauf der drei Monate an.
    Oder erst wenn ich nach einem Jahr wieder verlängern will.

  8. #7
    Benutzer Avatar von mecki67
    Registriert seit
    21.10.2012
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 2.876 Danke

    Spritmonitor.de
    Ja. In dem Probezeitraum ist dein Gerät mit dem TomTom Server verbunden über die SIM ID, danach verlängerst du das Abo mit deinen Kontodaten, die kennt aber dein Gerät noch nicht. Du kannst dich unter Einstellungen dann zwar mit deinem Konto verbinden und hast dann Zugang zu den LIVE Diensten. Allerdings vergisst dein Gerät nach jedem Neustart, dass es dich wieder anmelden soll. Entweder du machst es dann jedesmal manuell oder der TomTom Support verknüpft wieder die SIM ID mit der neuen Laufzeit, dann ist Ruhe :-)

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei mecki67 die folgenden 3 User:


  10. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    jetzt habe auch ich es verstanden. .....

    Diese Verknüpfung mit der SIM ID sollte nach erfolgter Verlängerung eigentlich selbstverständlich und automatisch erfolgen.
    Für einen Dienst den man zusätzlich bezahlen muss ist das jedenfalls keine Werbung.

  11. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2013
    Erhielt 8 Danke

    ist schnell per Anruf bei der Hotline behoben

    Hallo,

    hate aktuell auch das Problem, dass die Live-Dienste nur nach Login funktionieren.
    Nach Anruf bei der Hotline 069 6630 8012 hat die freundliche Dame das Gerät sofort aktiviert und nun funktioniert's auch ohne Login. Musste nur Mazda CX-5-NB1 und meine TomTom-Email-Adresse nennen. Die Dame wusste auch sofort über die Thematik Bescheid.

    Viele Grüße
    René

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rene die folgenden 4 User:


  13. #10
    Neuer Benutzer Avatar von Bauer
    Registriert seit
    27.01.2013
    Ort
    Ruhrpott (Essen)
    Erhielt 0 Danke

    Tonton Live Dienste


    Hallo CX-5 ler,

    Kann meinem Vorredner(Rene) nur Beipflichten, ein Anruf bei der Hotline ( Nummer siehe oben), und das Problem ist behoben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bauer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachrüsten des originalen Navi TomTom NB1
    Von andreas9996 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.12.2018, 14:00
  2. Live Dienste und Datenverbindung
    Von anonymous01 im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 15.11.2015, 23:17
  3. Telefonbuch herunterladen (Bluethooth, Navi NB1 Live))
    Von schmiax im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 15:26
  4. Probefahrt - Erfahrungen?
    Von phil im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 17:40
  5. Nachrüsten des originalen Navi TomTom NB1
    Von andreas9996 im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 09:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •