Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Navi ohne Funktion.

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Helbedündorf
    Erhielt 16 Danke

    Navi ohne Funktion.


    Gestern Morgen wollte ich eine Adresse ins Navi meines CX 5 eingeben und war negativ Überrascht. Navi lies sich nicht aktivieren. Erst ein Mazdatechniker konnte Abhilfe schaffen indem er die optionalen Dienste,die ich nicht verlängert habe,deaktivier hat. Er konnte mir aber nicht versprechen das es nicht wieder passiert. Mazda und TOMTOM arbeiten aber wohl auch an diesem Problem.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2013
    Ort
    Bern, Schweiz
    Erhielt 17 Danke

    Spritmonitor.de

    NAVI-Störung nach Update

    Bei meinem CX-5 Revolution kann das Navi nach dem ersten ordentlichen Karten-Update mit der Standard-Software von TomTom die Strassen per Tastatureingabe nicht mehr finden. Auf der Karte sind alle Daten im Detail vorhanden (Strasse, Hausnummer) und sie lassen sich als Ziel auch ansteuern, aber er findet unter jeder beliebigen Ortschaft per Tastatur nicht eine einzige Strasse, sondern immer nur das "Zentrum".
    Ist mir nicht klar, ob die SD-Karte nach dem Update Probleme macht oder das Navi selbst. Vor dem Update keine Probleme.
    Ähnliche Erfahrung gemacht?
    Danke, Bluesky

  3. #3
    Rsg
    Rsg ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2013
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Mir hat in diesem Fall nach dem Studium des Navi Handbuches, der Hinweis auf das entfernen und wieder einstecken der Speicherkarte geholfen. Dannach gab es keine Probleme mehr.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Ralf_65
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Leipzig
    Erhielt 143 Danke
    Zitat Zitat von Rsg Beitrag anzeigen
    Mir hat in diesem Fall nach dem Studium des Navi Handbuches, der Hinweis auf das entfernen und wieder einstecken der Speicherkarte geholfen. Dannach gab es keine Probleme mehr.
    genau das gleiche war bei mir auch,also Karte raus und dann wieder rein,alles neu starten und dann sollte das wieder klappen mit dem Super TomTom!!!

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2013
    Ort
    Bern, Schweiz
    Erhielt 17 Danke

    Spritmonitor.de
    Danke für Eure Feedbacks!
    Leider schlägt diese "Therapie" bei meinem Navi nicht an. Meine Garage gibt mir morgen eine neue SD-Karte von Mazda, welche die Originaldaten (also noch kein Update per Internet) enthält. Funktioniert das Navi danach wieder einwandfrei, liegt es an der SD-Karte im Zusammenhang mit dem Update und sonst an einem Softwarefehler im Navi selbst (was ich nicht annehme).

    Interessant sind dabei zwei Dinge:
    1. Der Updatevorgang über Internet mit der Appl. von TomTom war erfolgreich (laut Programm.
    2. TomTom lässt nur eine Datensicherung zu, die immer nur den letzten Stand der SD-Karte speichert, also eigentlich eine Differentialsicherung. Leider ist es nicht möglich, eine vorherige Datensicherung auf diesem Stand zu belassen, sonste hätte ich selber die SD-Karte zurücksetzen können, was nach der Sicherung des (am PC erfolgreichen) Updates auch nicht vermisst wurde. Ich schaue mal auf dem Datenvereichnis nach, wo TomTom die Datensicherung lokal vornimmt und dann könnte ich ja mindestens theoretisch eine Sicherung auf einem bestimmten Stand kopieren und wo anders ablegen....

    Mal sehen, was der Versuch morgen in der Garage ergibt. Ich berichte Euch selbstverständlich, wie die Sache ausgeht. Dann haben wir auf unserer Ebene den automatischen Datenaustausch zwischen der Schweiz und Deutschland schon mal in trockenen Tüchern

    Beste Grüsse von Bluesky

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2012
    Erhielt 16 Danke
    hallo,

    zu pkt. 2- müsste gehen wenn du den pfad (speicherort) im tomtom home menü vor der nächsten sicherung änderst!

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Osterhase folgende User:


  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2013
    Ort
    Bern, Schweiz
    Erhielt 17 Danke

    Spritmonitor.de
    Danke für den Tip: der Wechsel des Speicherortes funktioniert so besten.
    Ich habe heute eine neue SD-Karte von der Garage erhalten. Mit dieser läuft das Navi bestens. Ich habe die alte Karte mittels Sicherung von TomTom mit dem Inhalt der funktionierenden SD-Karte überschrieben. Leider Kein Erfolg. Somit scheint wirklich ein Defekt an der SD-Karte vorzuliegen. Nicht ganz ausschliessen kann ich, dass der Fehler doch durch das Update mit TomTom entstanden ist. Darum lasse ich die neue Karte mal im Origianalstatus, d.h. ohne Update. Wenn innerhalb von z.B. drei Monaten keine zweite Meldung dazu vorliegt, versuche ich den Update dann mit der neuen Karte nochmal.
    Jedenfalls: Herzlichen Dank für die Tips, die ich erhalten habe. Jedenfalls werde ich die Datensicherung nun jedesmal in einen neuen Ordner legen, damit ich bei Bedarf zurückfahren kann.
    Besten Dank von Bluesky an Euch!

  9. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    Saarland
    Erhielt 7 Danke

    2. Navi Störung seit Auslieferung Ende Juli

    Das Navi nervt:
    1. während einer Routenführung durch eine Stadt "hängt" das Navi, die Meldungen kommen verzögert immer dann wenn ich die Abbiegung verpasst hatte. Die entsprechende Karte aktualisierte sich ebenfalls verzögert, das ganze fühlte sich so an als ob der Rechner überlastet wäre.
    Abhilfe: Karte im PC aktualisieren dann ging es wieder.

    2.Gestern lies sich das Navigationsprogramm erst gar nicht aufrufen (ich bemerkte es weil es einen festinstallierten Blitzer in meinem Wohnort nicht ankündigte)
    Abhilfe: Mal wieder Karte am PC aktualisieren. Bei dieser Aktion musste natürlich noch Tomtom home upgedatet werden. Danach die Karte ins Auto und auch hier nochmal einige Minuten warten bis alles wieder funktioniert.
    Im Eigenheim mit Garage im Keller sind das alles kurze Wege aber ich denke an die Laternenparker oder die Leute im x-ten Stock und weite Wege zum Auto.

    Das ist meiner Meinung nicht der Stand der Technik.
    Wenn dir so was passiert wenn du dich auf das Naiv verlässt ist das sehr ärgerlich.
    Es gibt eine Empfehlung die Karte wöchentlich zu aktualisieren werde das mal probieren ob es dann besser wird.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei derminer die folgenden 2 User:


  11. #9
    anonymous01
    Gast
    Hallo,

    reicht für ein Backup eigentlich ein einfacher dd-Dump der Karte in eine Datei und akzeptiert das Gerät auch, wenn man das dann auf einer anderen Karte wiederherstellt (also nicht die originale Karte)?

    Also bspw.:

    Backup (originale SD):
    Code:
    # dd if=/dev/sdcard of=backup.img
    Restore (andere SD):
    Code:
    # dd if=backup.img of=/dev/new_sdcard
    Bzw. klappt das überhaupt mit der originalen SD oder gibt es da irgendeinen widerlichen Kopierschutz?

    Ich würde mir nämlich gerne vor jedweder Änderung / Update gerne eine Sicherungskopie erstellen um nicht im Regen bzw. beim fMH zu stehen :-)

  12. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2013
    Ort
    Bern, Schweiz
    Erhielt 17 Danke

    Spritmonitor.de

    Zu den beiden letzten Beiträgen


    Das Hängen oder gänzliche Ausfallen habe ich mit meiner ersten SD-Karte von Mazda erlebt. Nach dem ersten Update im PC war die SD im Mazda nicht mehr funktionsfähig. Mit Zähneknirschen habe ich eine neue Karte gekauft, weil das Kopieren mit allen hier im Forum beschriebenen Methoden nicht funktioniert hat (Kopierschutz). Einen Handlingfehler meinerseits konnte ich nicht mit Sicherheit ausschliessen. Ich deute darum die Symptome als möglichen Schaden an der SD-Karte. In der Schweiz ist die Blitzerwarnung per Gesetz verboten und wird von TomTom konsequent angewandt. Ich kann also ausschliessen, dass dies bei mir ein Grund für die ersten Fehlfunktionen war.

    Die neue Karte funktioniert auch nach dem Update sehr gut. Aber da bin ich völlig einig: Die Trennung von eingebautem System NB1 und SD-Karte kann doch nicht eine wöchentliche Wanderung zum Preis haben

    Ich lasse meine SD-Karte jetzt mal 4 Wochen wie sie ist, mal sehen was passiert.

    Ich habe versucht, von der neuen SD-Karte eine Kopie auf die bestmögliche SD zu ziehen (Class 10, schweineteuer). Die Kopie habe ich, aber die ist im Navi NB1 nicht funktionsfähig. Sie startet mit Fehlfunktionen oder das Navi streikt total.

    Soweit meine Erfahrung. Ich tue mich weniger schwer mit Garmin, aber Garmin kenne ich seit Jahren und TomTom seit zwei Monaten. Gut Ding will vielleicht auch hier Weile haben

    Ich bleibe dran...

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bluesky folgende User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SMS-Funktion
    Von autoonkel im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 07.05.2017, 16:10
  2. USB-Funktion des Radios (v2)
    Von Kalli im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 09:18
  3. was machbar ohne Karosseriearbeiten
    Von CX5ler im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 17:02
  4. Ein neuer - noch ohne Auto - aus Mannheim
    Von robert-ma im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 21:18
  5. Bin vorerst nur Interessent ohne CX-5
    Von Sed im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 20:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •