Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Navigation nachrüsten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2018
    Erhielt 0 Danke

    Navigation nachrüsten


    Hallo,
    ich habe die "Suchfunktion" schon benutzt aber nix passendes gefunden.
    Ich bin völlig neu hier deswegen steinigt mich nicht wenn ich irgendetwas überlese habe....nun zu meinem Problem.

    Ich habe mir die Tage einen CX5 aus 2013 gekauft , leider wurde bei der Bestellung auf das Navi verzichtet.
    Ich habe bereits herausgefunden dass das nachrüsten des Navis nicht unbedingt teuer ist.
    Also habe ich in der Bucht ein gebrauchtes Navi Lesegerät incl Karte gekauft , oder besser gesagt ich habe sofort zwei gekauft da mein Vater in seinem CX5 auch das Navi nachrüsten will.

    So , das Ding angeschlossen , Karte rein, mein Radio erkennt das Lesegerät aber ich bekomme dauernd die Meldung "Karte nicht erkannt , überprüfen Sie ob eine Karte drin ist bzw. dass die Schiebetür geschlossen ist."
    Also , mit anderen Worte ich hab ja jetzt zwei Lesegeräte mit zwei Karten und in beiden Fällen kommt die gleiche Meldung.
    Karte raus im Laptop rein und es ist ja irgendein Kartenmaterial drauf.

    Jetzt ist die Frage , ist das Kartenmaterial vielleicht von einem anderen Mazda ??
    Was mache ich falsch ??
    Muss ich die Karte irgendwie initialisieren ?? Codieren ??
    Wie kriege ich das Ding zum laufen ??

    Meine zweite Frage ,
    soweit ich weiss wird oben am Armaturenbrett die GPS Antenne angeschlossen , richtig ??
    Muss ich sonst noch was beachten ??
    Bei Youtube gibt es ein Video wo ein Typ noch etwas hinter dem Handschuhfach umsteckt ??

    Ich hoffe auf eure Hilfe , danke im Vorraus

    Gruß Sebastian

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von HolgiHSK
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Hochsauerlandkreis
    Erhielt 1.138 Danke

    Spritmonitor.de
    Dürfte sich deiner Beschribung nach um ein Vor Facelift-Modell handeln. Dort ist soweit ich weis das Gerät von TomTom.
    Ob dort die SD-Karte genauso wie beim MZD des Facelifts mit dem Auto verbunden ist, kann ich nicht sagen.
    Beim Facelift (FL ist es so, dass sich die SD-Karte mit dem Fahrzeug "verheiratet" und dann nur noch in dem Fahrzeug verwendet werden kann.

  3. #3
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.171 Danke
    Wichtig ist, dass die Navi-Daten auf der SD Karte zum Navi-System im Auto passen. Vor 2015 gab's im CX-5 das TomTom und danach das sogenannte MZD. Ich meine die Navi-Anbieter haben da auch gewechselt. Wenn Du also eine Karte vom MZD hast, wird die nicht von Deinem TomTom lesbar sein - das könnte schon die wahrscheinliche Ursache sein. Kläre das am besten mit dem Verkäufer der SD-Karten unter Angabe Deines/Eures jeweiligen CX-5 Baujahrs.

    Ob dann zusätzlich noch ein GPS-Empfänger (Hardware) nachgerüstet werden muss, weiß ich leider nicht.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Buchi
    Registriert seit
    20.05.2014
    Ort
    DGF
    Erhielt 999 Danke

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Buchi die folgenden 3 User:


  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2018
    Erhielt 0 Danke
    der Thread ist ganz gut es hilft mir aber leider nicht bei meinem Problem,Hardware ist ja schon fertig.
    Es scheint so als hätte ich ein Softwareproblem.
    Kann ich nicht was bei Tomtom runterladen was mit meinem Fahrzeug kompatibel ist??

    Gruß

  7. #6
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.896 Danke

    Spritmonitor.de
    der legale Weg für die Software sieht so aus:

    - zuerst am Tomtom NB1 Navi prüfen, ob und welches Kartenmaterial vorhanden ist (Taste NAVI am Gerät unten links; dann auf dem Touch-Screen in eine freie Fläche tippen, damit das Menü erscheint; dann über --> Einstellungen --> Version (oder so ähnlich)
    Firmware+Maps.jpg

    -du musst Dich bei Tomtom registrieren (kostenlos); aktuelles Kartenmaterial gibt es dann dort gegen Geld zu kaufen
    Es kann sein, dass entweder die vorhandene Navi-SD-Karte bereits in einem anderen Fahrzeug war oder das Material auf der Karte nicht mehr aktuell ist (sofern dort überhaupt Maps drauf sind; kann man aber über den Explorer am PC prüfen. Man kann den Inhalt auf der SD auch mit der Software "TomTom Home" prüfen)

    - dann muss die Software "TomTom Home" (kostenlos) auf einem PC installiert werden (Anmeldedaten von TomTom-Registrierung dort eintragen) Mit der Software "Tomtom Home" wird dann das gekaufte Kartenmaterial heruntergeladen und auf die SD-Karte gespielt.
    TomTom-Home einrichten_p01.png TomTom-Home einrichten_p02.png TomTom-Home einrichten_p04.png

    - um eine frische SD-Karte (sollte 8 GB haben, Fat32 formatiert, hier im Forum nachlesen) für dein Navi NB1 lesbar zu machen, muss diese zuerst in den SD-Kartenschacht gesteckt werden. Die SD-Karte wird dann quasi personalisiert.
    z.B. wird eine [Linux-]Datei "loopback.ex3" draufgespielt; der Inhalt dieser Datei sieht etwa so aus: (nur mit "Spezial-Software" zu lesen...)
    Explore 2fs.PNG

    - danach mit der SD-Karte zum vorbereiteten Recher und die gekauften Maps über "Tomtom Home" draufspielen lassen. Das dauert je nach vorhandener IP/DSL-Leitung zwischen "schnell" und ein paar Stunden...
    Eventuell macht die Software auch ein Firmware-(Zwangs-)Update; aktuell ist v10.855
    TomTom_Update.PNG FW v10.855.JPG

    - dann wieder die SD-Karte im Auto in den Schacht einschieben und in das Tomtom überspielen lassen. Nach dem Einschieben warten; ehe was passiert, kann es auch etas dauern (ein paar Minuten)...

    Soweit die Kurzform. Kann sein, dass ich was vergessen habe, ist aber alles im Forum nachzulesen.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 2 User:


  9. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2018
    Erhielt 0 Danke
    sehr gut beschrieben , danke dir.
    Was mir gerade aufgefallen ist auf der Karte die ich habe steht "Navtec"
    bin ich da richtig informiert dass auf den VorFacelift modellen "Tomtom" drauf steht und auf den Facelift "Navtec" ??
    Kann dass einfach nur sein dass ich eine Facelift Karte habe ?? und die versuche ich in einem VorFacelift Model zum laufen zu bringen ??
    Gruß

  10. #8
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.171 Danke
    Dann ist das genau das Problem (wie ich schon in Post #3 vermutet habe). Denn auf meiner SD-Karte für das MZD meines FL steht Navteq. Und diese Karte funktioniert nicht in Deinem vFL mit einem TomTom-Gerät.

  11. #9
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.896 Danke

    Spritmonitor.de

    >>Hier<< sind die unterschiedlichen SD-Karten dargestellt.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:


Ähnliche Themen

  1. CX-5 2nd generation navigation
    Von robw im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2017, 06:45
  2. MZD Navigation Geschwindigkeitswarnung
    Von BoMu im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 09:13
  3. Radio/Navigation
    Von Fatscher im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 06:36
  4. MZD Navigation im CX5
    Von MHL im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 17:01
  5. CX 5 nachrüsten mit AHK
    Von Fantomas im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 21:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •