Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Tom Tom Home 2, Kartenupdate Problem

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2019
    Erhielt 2 Danke

    Tom Tom Home 2, Kartenupdate Problem


    Hallo liebe Gemeinschaft,

    ich fahre einen Mazda CX5 Bj. 2014. Das Fahrzeug habe ich vor ein paar Monaten gebraucht gekauft. Nach ein paar Videos im Internet wollte ich nun meine Navigationskarten auf der SD-Karte einem Update unterziehen.

    Nachdem ich die SD-Karte in meinem PC schiebe, werde ich aufgefordert Tom Tom Home 2 zu installieren. Besagtes Programm verlangt dann nach diversen Updates. Soweit so gut....

    Ich habe mich nun bei Tom Tom registriert und das Programm erkennt die SD-Karte und schlägt mir ein Kartenupdate vor. Wenn ich auswähle, was ich will/ nicht will komme ich weiter auf eine Seite, welche mir sagt, dass meine Daten neu sortiert werden. Ein Fenster öffnet sich. In diesem steht, dass ich während dem Update die SD-Karte nicht entfernen soll. Naja un das war es dann auch..... das Fenster schließt sich nicht, Okay drücken geht nicht und auch sonst tut sich nichts.

    Habe das Ganze so eine Stunde stehen lassen, da ich dachte vielleicht dauert das alles einfach. Aber nach einer Stunde war immer noch nichts passiert. Bei Gelegenheit mache ich einen Screenshot.

    Aber vielleicht ist mein Problem bekannt bzw. jemand weis eine andere Möglichkeit die Karten zu updaten.


    Achja habe Windows 10.
    P.S. die Karten wurden nach Auskunft vom Vorbesitzer von ihm noch nie einem Update unterzogen.
    Geändert von Svenson191 (07.01.2020 um 14:37 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.954 Danke

    Spritmonitor.de
    Wenn der Vorbesitzer noch nie ein Update gemacht hat, sind dann wohl gleich mehrere "Baustellen" zu lösen

    Ist das noch die "Original"-SD-Card mit 4GB?
    Dann sollten die Daten zuerst auf eine 8 GB-Card "übertragen" werden, da mittlerweile die Maps mehr Speicherplatz benötigen. (wie das genau geht, wird noch erklärt; einfaches Kopieren reicht nicht)

    Wenn die Frage beantwortet wird, geht´s weiter...

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2019
    Erhielt 2 Danke
    Korrekt, es handelt sich um die Originale 4 GB Mazda Speicherkarte. Eine mit 8 GB von der Spiegelreflex wäre vorhanden.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2014
    Ort
    München
    Erhielt 11 Danke

    Kartenupdate Problem

    Ich hatte mit zwei 8-GByte-Karten genau das gleiche Problem.
    Erst nachdem ich die vorhandene Karte auf dem Gerät, bzw. der SD-Karte (Menüpunkt "Mein Gerät verwalten") gelöscht habe ging es.
    Es ist aber definitiv eine 8 GByte große SD-KARTE notwendig. Bei mir läuft's auf einer HAMA- und auf einer Sandisk-Karte.
    Grüße aus München, Herbert

  5. #5
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.954 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Svenson191 Beitrag anzeigen
    Korrekt, es handelt sich um die Originale 4 GB Mazda Speicherkarte. Eine mit 8 GB von der Spiegelreflex wäre vorhanden.
    Das ist gut. Dann folgende Schritte abarbeiten:

    • zuerst die 8GB-SDHC-Card neu formatieren (FAT32). Falls es später mal zu Störungen kommen sollte, kann das am Fabrikat der SD-Card liegen, da es "Interferenzen" zwischen dem SD-Card-Controller und dem GSM-Funkmodul im Navi-Schacht geben kann (EMV-Problem). Das sollte aber nur bei Aktivierung der Live-Dienste auftreten. Gute Erfahrungen wurden mit SC-Cards von HAMA gemacht (habe ich auch). Im Forum gibt es weitere Erfahrungsberichte mit anderen Fabrikaten.
    • dann eine manuelle Sicherheitskopie vom Inhalt der Original 4GB-SD-Card auf die Festplatte ziehen; d.h. nicht mit TomTom Home, sondern manuell in einem separaten Unterordner, z.B. "SD-Backup 4GB". Sollte TomTom Home von selbst aufstarten, einfach wieder schließen und über den Windows-Explorer die Sicherheitskopie machen. (Sinn des Ganzen ist, dass man weiß, wo die Sicherheitskopie liegt. TomTom Home macht das zwar auch, aber als eventueller Computer-Laie muss man erstmal den Speicherort suchen. Der lässt sich übrigens in TomTom Home auch einstellen über Extras/Einstellungen/Ordner/Sicherungskopien...)
    • anschließend von der Original-SD-Card über TomTom Home die Daten sichern lassen über den Button "Dateien sichern und wiederherstellen" und danach die 4GB-SD-Card entnehmen (vorher in TomTom Home unten rechts auf den Auswurf-Button klicken)
    • die neue 8GB-SD-Card in den Kartenschacht im CX-5 einstecken, Zündung einschalten und warten, bis das Navi-System hochgefahren ist und die Karte erkannt hat. Das System schreibt dann Daten auf die Karte (Ordner "loopdir" mit Linux-Systemdaten). Irgendwann wird eine Meldung kommen, dass keine funktionierende Karte/Map vorhanden ist. Zündung aus und 8GB-SD-Card wieder entnehmen und zurück zum PC.
    • ggf. über den Windows-Explorer prüfen, ob der Ordner "loopdir" mit der Datei "loopback.ex3" vorhanden ist; dann weiter machen, ansonsten hat das mit der Initialisierung der SD-Card im Fahrzeug noch nicht geklappt.
    • die neue 8GB-SD-Card am PC einschieben und TomTom Home starten (lassen). Über den Button "Dateien sichern und wiederherstellen" die Daten auf die neue SD-Card zurückschreiben lassen.
    • wenn ok, dann sollte man die neue 8GB-Karte mal über den Windows Explorer öffnen und prüfen, ob die Datenstruktur übernommen wurde (siehe manuelles Backup). Sollte das über TomTom Home aus irgendwelchen Gründen nicht geklappt haben, kann man das manuelle Update (ohne den Order "loopdir") über den Windows Explorer auf die SD-Card kopieren. Anschließend im Fahrzeug testen, ob alles funktioniert. Im NB1 über "Einstellungen"/"Status und Informationen" den Inhalt der SD-Karte anzeigen lassen: Firmware-Version, Map-Version (am besten ein Foto machen).


    Jetzt hast Du eine funktionierende 8GB-SD-Card.

    Vermutlich hat der Vorbesitzer auch kein Firmware-Update gemacht. Bei Bj. 2014 müsste noch eine Version bis 10.854 drauf sein und die Europa-Map bis Version 940.xxxx (Nov.2014). Mal bitte mitteilen, was drauf war - danke.

    Anschließend kann das Update über TomTom Home vorgenommen werden.
    Bevor ein Map-Update möglich ist, wird TomTom Home ein "Zwangsupdate" der NB1-Firmware auf Version 10.855 vornehmen, falls das bei deinen vorhergehenden Versuchen nicht bereits erfolgt ist (leider verhält sich die 10.855 manchmal etwas buggy).

    Daher erst das Firmware-Update durchführen (über TomTom Home auf SD-Card spielen, diese in den Kartenschacht am Fahrzeug stecken, Zündung an und abwarten). Wenn alles wieder funktioniert, kann das Map-Update (Europa-Kartenmaterial) erfolgen.

    Die neue Version von TomTom Home 2 hat durch die Umstellung von 32bit auf 64bit offensichtlich einen Bug, der verhindert, dass die vorhandene Map auf der SD-Card gelöscht wird und somit angeblich kein Platz auf der SD-Card ist (siehe auch >>hier<<).

    Daher wie folgt vorgehen:
    • Voraussetzung ist der Kauf eines Karten-Abonnement bei TomTom, entweder für 1 Jahr oder für 1 Jahr und 6 Bonusmonate (mache ich, da insgesamt preiswerter; günstiger wird es bei Rabattaktionen bzw. mit Gutscheincodes, tlw. bis 50% [siehe auch hier im Forum]. Dies allerdings nur über die Webseite von TomTom, nicht über TomTom Home!)
    • manuelles Backup machen für alle Fälle (z.B. in Ordner "SD-Backup 8GB")
    • über den Windows Explorer auf der SD-Card den Ordner "Europe" löschen (oder wie von Herbertnie beschrieben in TomTom Home über "Gerät verwalten" löschen)
    • TomTom Home starten und neue Kartenversion auswählen (müsste derzeit die 1040.9858 sein)
    • anschließend SD-Card im Fahrzeug testen und über "Einstellungen" / "Status und Informationen" die Kartenversion prüfen.


    Es wäre schön, wenn Du anschließend mal eine Rückmeldung gibst - Viel Erfolg!
    Geändert von AmiVanFan (08.01.2020 um 11:29 Uhr)

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 6 User:


  7. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2019
    Erhielt 2 Danke
    Komme am Samstag nach Hause und werde mich gleich darüber machen. Ich werde natürlich berichten ob es geklappt hat. Ich bedanke mich aber trotzdem schon im Voraus für die Ausführliche Anleitung und die damit verbundenen Mühen!

    Vielen Dank!

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Svenson191 folgende User:


  9. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2019
    Erhielt 2 Danke

    "Abschlussbericht"

    Hallo AmiVanFan,

    hier wie gewünscht das "Fazit". Ich bedanke mich noch einmal recht herzlich. Es hat alles genau so funktioniert, wie du es beschrieben hast.

    Habe mich bei Tom Tom durchgelesen und den Passus gefunden, dass nach 36 Monaten ohne Update, dass Gerät auf inaktiv gesetzt wird und man keine kostenlosen Updates mehr bekommt.

    Deshalb habe ich die Karten bei Tom Tom neu erworben.

    Die Kartenversion war die "Europe" v937.5933.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Svenson191 folgende User:


  11. #8
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.954 Danke

    Spritmonitor.de
    Hat TomTom Home wie vermutet auch das "Zwangsupdate" der Firmware auf v10.855 vorgenommen?

  12. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2019
    Erhielt 2 Danke

    Zitat Zitat von AmiVanFan Beitrag anzeigen
    Hat TomTom Home wie vermutet auch das "Zwangsupdate" der Firmware auf v10.855 vorgenommen?
    Ja, ich habe das im Fahrzeug zuerst nicht gefunden, weshalb ich dir leider nicht sagen kann welches davor installiert war.

Ähnliche Themen

  1. 2. Gen. Navi Kartenupdate
    Von Kalle_CX-5 im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16.04.2019, 10:14
  2. Coming home / Leaving home Funktion
    Von Das Orakel im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 10.06.2018, 14:36
  3. Bei Kartenupdate immer Serverfehler
    Von zappelmaus im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 19:39
  4. Kartenupdate verfügbar
    Von CDO im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 20:25
  5. Problem Kartenupdate
    Von ssvara im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 21:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •