Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: USB-Wiedergabe

  1. #1
    Benutzer Avatar von Karli65
    Registriert seit
    02.09.2015
    Ort
    Troisdorf
    Erhielt 198 Danke

    USB-Wiedergabe


    Vorweg, ich hab den vFL mit Tomtom und noch nicht das aktuelle BT-Modul.
    Daß das Teil kein Geapless-Play beherrscht, mag ja noch gehen.
    Aber, wenn ich WAV-Dateien abspiele ( aus einer i-River-Sammlung kopiert ) zaubert das Teil zwischen den Titeln ein echt nervendes Rauschen, unabhängig von der Lautstärke. Und komischerweise nicht nach jedem Titel.
    Bei mp-3 Wiedergabe von einem anderen Stick ist alles normal, aber ich wollte eben mal was unkomprimiertes.
    zumal die komplette CD-Sammlung eben mit i-River in WAV auf externer Festplatte gespeichert ist. Übrigens zeigt mir das USB-Menü nur drei Alben an, bei über 400 Titeln.
    Würde da eventuell der ohnehin überfällige Austausch des BT-Moduls was bringen ? Oder ist WAV ohnehin nicht vorgesehen ( abgespielt wird es aber ) oder könnte das von irgendeiner Besonderheit bei i-River kommen ?
    Wäre mühselig, alles noch mal in mp-3 zu transferieren.

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.725 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Karli65.

    Es werden laut Handbuch nur MP3-, WMA- und AAC-Dateien wiedergegeben. Wenn WAV-Dateien funktionieren ist das dann wohl nur ein Zufall.
    Die Sortierung / Darstellung erfolgt ausschließlich über die Tags. Sind Deine WAV-Dateien alle korrekt getagged?
    Ob der Modulwechsel da etwas bringen würde, bezweifle ich, kann es aber nicht sicher sagen, da ich nur MP3-Dateien verwende (obwohl die komplette Sammlung im FLAC-Format auf dem NAS zu Hause liegt). Ich habe übrigens seit dem Modultausch häufiger ein Knacken während der Wiedergabe, das nervt auch.
    Mit der entsprechenden Software ist das Umwandeln von WAV in MP3 doch kein Problem. Du musst dem Rechner ja nicht zwingend bei der Arbeit zugucken.

    Gruß
    Stefan

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Der Inschenör folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.242 Danke
    Zitat Zitat von Der Inschenör Beitrag anzeigen
    Ich habe übrigens seit dem Modultausch häufiger ein Knacken während der Wiedergabe, das nervt auch.
    Das liegt aber nicht am Modul.
    Hatte das auch beim V06.11. Modul. Da war es relativ heftig gewesen, vor allem bei bestimmten Stücken. Beispiel hier:
    https://drive.google.com/file/d/0B1H...ew?usp=sharing

    Da es kurz vor meinem Modul-Tausch (2 Wochen vorher) auf V07.00 schlimmer wurde, hatte ich nichts gesagt, weil ich dachte, dass es am Modul liegt.
    Allerdings war es mit dem neuen Modul auch nicht weg, von daher schließe ich darauf, dass es nicht am Modul liegt/lag.

    Weitere Infos kann ich leider nicht mehr geben, da, wie bekannt, mein vFL 6er ja geklaut wurde, bevor die Fehlersuche deswegen losging.

  5. #4
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.725 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Ivocel.

    Nur hatte ich das Knacken mit dem alten "Original-"Modul nie. Erst nach dem Modultausch ging das Theater bei mir los. Auf bestimmte Stücke ist es bei mir auch nicht beschränkt. Wenn es knackt, dann knackt es durchgängig. Manchmal hilft ein paarmal zwischen Radio und USB hin und her schalten, manchmal aber auch nicht. Neustart des Autos bringt auch nicht unbedingt etwas. Irgendwann ist das Knacken dann wieder weg nur das bekomme ich erst später mit, wenn ich es mal wieder probiere, da ich mir das Knacken nicht antue und dann lieber auf Radio, CD oder Bluetooth ausweiche.

    Gruß
    Stefan

  6. #5
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.242 Danke
    Auf bestimmte Stücke war es bei mir auch nicht beschränkt, nur ist es bei "leiseren" Stücken wesentlich mehr aufgefallen.

    Es war auch immer sporadisch und trat mal auf und mal nicht, eine Regelmäßigkeit konnte ich auhc nicht feststellen. Wenn es aber da ist, dann knackte es immer wieder, egal welches Stück lief.

    Denke aber, dass es halt nicht am Modul liegt, da es bei mir mit 2 verschiedenen Modulen aufgetreten ist.

    Mit dem originalen und auch mit dem ersten 06.11er Modul war es bei mir nicht. Beim zweiten 06.11er Modul war es am Anfang auch ok, fing halt nach einer Weile irgendwann an, mal wenig und dann wurde es mehr.
    Ging aber nach einem weiteren Modultausch nicht weg, von daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es am Modul liegt, gering.

    Hör dir mal die WAV Datei an, die ich verlinkt habe, ob es dieses Knacken von der Art her ist.

  7. #6
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.242 Danke
    Hier noch eine Datei mit dem Knacken, was ich hatte, aber wesentlich mehr und öfter zu hören:
    https://drive.google.com/open?id=0B1...2pOVUxaOGlocFk

  8. #7
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Oberroßbach / WW
    Erhielt 604 Danke
    Hatte das bei den mp3´s mit niedriger Bitrate, daher ist für mich alles unter 256kb/s unhörbar.

  9. #8
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 874 Danke

    Spritmonitor.de

    Zitat Zitat von Drachenreiter Beitrag anzeigen
    Hatte das bei den mp3´s mit niedriger Bitrate, ...
    Ist vermutlich Zufall. Ich hatte diese Knackgeräusche mit dem Vorgängermodul (06.12) deutlich häufiger, und da trat es bei Dateien mit unterschiedlichsten Bitraten zwischen 128 und 320 gleichermaßen auf.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •