Was habt ihr heute am CX-5 gemacht?

Tristan

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
Heute eine der von mir selbst vor ca. 3,5 Jahren nachgerüsteten Seitenmarkierungsleuchten ausgetauscht, weil die LED defekt war und nicht mehr leuchtete. Zum Glück hatte ich mir damals 2 rote Seitenmarkierungsleuchten auf Vorrat gekauft. Hier der Link zum damaligen Einbau-Bericht: https://www.cx5-forum.de/threads/was-habt-ihr-heute-am-cx-5-gemacht.2779/post-184012

Erst dachte ich heute, dass ich damals eventuell CCA-Kabel verwendet hätte und dies nun korrodiert ist - dem war heute nicht so. Darüber hatte ich hier mal berichtet: https://www.cx5-forum.de/threads/keine-empfehlung-für-cca-kabel-beim-basteln-außerhalb-der-fahrgastzelle.10250/

Statt der damals beim Einbau verwendeten Lötverbinder habe ich diesmal wasserdichte "Scotchlok™ Einzeladerverbinder UY" verwendet, die mit Fettmasse gefüllt sind und durch Quetschen eine Verbindung der Einzeladern herstellen.
- Link zum Produkt bei Reichelt
- Link zu nem Youtube-Video davon

Interessant war, dass das schwarze Kabel der LED nicht Masse war, sondern Plus (siehe 2. Foto unten). Dies als Info, falls ihr solche mal kauft und beim Durchmessen glaubt, dass sie defekt sind - lieber auch die unwahrscheinliche Kabelkombination testen ;-)

Fotos von der heutigen Reparatur, bei der die Kabel noch mit nem Spiral-Kabelschlauch als Schutz umwickelt wurden:
00.jpg 01.jpg 02.jpg 03.jpg 04.jpg 05.jpg 06.jpg
 

Finski

Plus Mitglied
Heute wurden bei Kilometerstand 89020km die vorderen Bremsscheiben und Beläge gewechselt. Die Bremsscheiben hatten auf der Vorder- sowie auf der Rückseite ein einwandfreies Tragbild, komplett ohne Riefen. (y)
Die Scheiben wiesen eine Breite von 27mm auf, die Bremsklötze, Greenstuff, die bei 50400km erneuert wurden noch 6mm.
Ich habe ATE Scheiben und ATE Beläge besorgt, mein Nachbar, Autofreund-der freundliche Golffachmann in Wallensin hat sie mir eingebaut.
Er hat dafür 105,66 Euro berechnet was ich für angemessen halte, der Bremsscheibensatz schlug mit 167 Euro, besorgt über KFZ-Teile24 zu Buche.
Normalerweise hätte es genügt die Beläge zu wechseln aber ich investiere lieber in Sicherheit als in größere Endrohre. ;)
Somit steht der Nordkap-Reise mit Wohnwagen im Schlepp nichts im Wege. (y)
 

Cthulhu

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Ich war heute einfach nur in der Waschstraße und hab mich anschließend über den Anblick ergötzt :love:
 

Zebolon cx 5

Mitglied
Wir werden von Finnisch Lappland aus einen Abstecher ans Nordkap machen, der Rest der vierwöchigen wird wieder in Lappland und in Ostfinnland verbracht. (y)
Bei uns ging es von zu Hause, du weißt von ja wo über Dänemark, Norwegen immer nahe an der Küste lang nordwärts, Abstecher zum Geirangerfjord und den Lofoten mit dem Ort mit dem kürzesten Ortsnamen Å wieder Richtung 71° 10′ 21. (y) (y)
Aber das gehört eigentlich nicht in dieses Thema.
 

Tristan

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
Heute mal meine erste Windschutzscheibenabdeckung (unten an der Motorhauben-Seite mit 3 Magneten) für den Winter probehalber beim KE anprobiert. Passt ganz gut. Könnte unten rechts/links in den Ecken etwas länger sein, da dort nicht alles abgedeckt war. Wird aber schon passen für die paar Male, die ich sie beötige - wenn überhaupt.
Amazon-Link: https://www.amazon.de/gp/product/B098HXMZ35
...kommt leider ohne oft wieder benutzbaren Beutel, sondern nur in dünner Folie.
Amazon.JPG 20220115_183835.jpg 20220115_183842.jpg

 

HGW ´er

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Guten Abend ,
Sieht gut aus Tristan , die Magnete werden bei starkem Wind nicht halten , denke ich ...
 

Tristan

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
Gibt es empfehlenswertere Versionen für den CX-5, die anders befestigt werden? Bin Neuling beim Thema Windschutzscheibenabdeckung und habe unter dem Suchbegriff hier im Forum nix gefunden.
 

HGW ´er

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Guten Abend
Ich wollte nicht als Klugscheißer dastehen , ich denke bei starkem Wind könnte es mit den Magneten schwierig werden.
Bei mir an der Ostsee Küste gibt's oft starke Stürme ...
 

Nico

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G
Hallo Leute, heute hab ich mal die Flex an den CX-5 gelassen. Und die viel zu kleinen Endrohre gegen 100mm Endrohre getauscht. Hat mich ganz schön Überwindung gekostet an einem fast neuen Auto was abzuschneiden. Aber och bin mit dem Ergebnis zufrieden.
Wünsche euch ein schönes Wochenende Gruß Nico.
DDA9FF1D-41C1-4296-AD01-F4E1B9786B2A.jpeg
 

Anhänge

  • 48204E2E-259F-48C6-8E66-E8A292F2FF08.jpeg
    48204E2E-259F-48C6-8E66-E8A292F2FF08.jpeg
    3,1 MB · Aufrufe: 70
  • 00899C06-F752-4EF9-8E6A-38C122BE4514.jpeg
    00899C06-F752-4EF9-8E6A-38C122BE4514.jpeg
    643,1 KB · Aufrufe: 70

Nico

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G
Werde auch neidisch... Hast die gebraucht oder neu gekauft? Wenn neu, hast einen Link zu sowas?
Sieht mir fast nach einer mobilen Variante aus...
Ja das ist eine mobile, einfach die Räder dran und schon kannst du sie bewegen. Sie hebt zwar nur einen Meter hoch aber für mich reicht es, höher kann ich unter dem Carport sowieso nicht. Die Bühne ist von der Firma Twin Busch.
https://www.twinbusch.de/index.php?cPath=4
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Der Hauptfirmensitz von Twin Busch ist ja in hessischen Bensheim.
Das ist von mir ca. 20 km weg.
Ich war mal vor Jahren dort in der Ausstellung und hab mich auch beraten lassen. Die Qualität hat mich überzeugt.
Sehr interessant, auch für den Privatgebrauch. (y)
 

JoGo56

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D
Hallo Nico,
Glückwunsch zu den 100 mm Fox Endrohren, die habe ich schon mehrere Jahre an dem Auto. Die Endrohre sind heute noch wie neu. (y) :)
 
Oben