Wohl ein CX-5 mehr in Osteuropa

rg1072

Mitglied
Ist ein sch.. Tag heute für mich. Um 7 Uhr festgestellt das mein süßer Dicker nicht mehr da stand wo ich ihn gestern Abend abgestellt habe. :mad::mad::mad::mad::mad::mad:
Und nun die ganzen Rennereien und das Theater mit Polizei und Versicherung. Und vor allem kein Dicker mehr da😭😭Dachte immer das die Japerner nicht so beliebt wären im Osten Europas. Hat sich wohl rumgesprochen das es ein schickes Auto ist. Na mal sehen wie es jetzt weitergeht... Könnte kotzen:mad::mad: hatte ihn fast so hergerichtet wie ich ihn haben wollte. Und nu ist er weg...:(:(:mad::( Schweiß Grenzöffnung nach Osteuropa. Bin gerade nicht gut auf die zu sprechen... Sorry wenn ich es so formuliere. Sind ja nicht alle gleich. Hab aber gerade einen ziemlich dicken Hals:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:
Das gute an der Geschichte ist wenigstens das ich eine Neuwagen Garantie bei der Versicherung habe. Also hab ich wohl nicht einen allzu großen Schaden. Nur den Ärger:mad: wird sich wohl jetzt einige Wochen hinziehen bis ich Geld von der Versicherung bekomme und dann erst kann ich mir einen neuen bestellen. Obwohl es da auch noch Schwierigkeiten geben könnte. Laut meiner Versicherung besorgen die mir einen neuen. Weiß auch nicht ob das überhaupt so rechtens ist. Was ist wenn ich jetzt keinen CX-5 mehr haben will ( was nicht stimmt- nehme ganz sicher wieder einen ) aber das können die doch nicht machen...möchte den neuen dann bei meinem Händler holen und nicht sonstwo. Na mal sehen was dabei rauskommt. Ist übrigens die Versicherung mit den 4 großen Buchstaben und mit D anfängt. Vielleicht hat hier auch jemand Erfahrungen oder kennt sich mit sowas aus?? Finde ich wie gesagt ziemlich eigenartig. Das die mir den neuen besorgen wollen. Halt genau das selbe Auto aber nicht ich kann ihn bestellen sofern die machen das!! Komisch.. Werde mich melden wenn es Neuigkeiten gibt.
Bis dahin passt schön auf eure hübschen auf.
 

bigi1983

Moderator
Teammitglied
Mein Beileid! Ich kann mir nur vorstellen, dass Du momentan einen dicken Hals hast. Hoffe, dass die Sache mit der Versicherung glatt verläuft und das Geld für den neuen CX5 bald bei Dir ist. In paar Wochen/Monate wenn Du ein FL kriegst wird alles wieder gut;)


Schweiß Grenzöffnung nach Osteuropa. Bin gerade nicht gut auf die zu sprechen... Sorry wenn ich es so formuliere. Sind ja nicht alle gleich.

Ich kenne hier im Forum ein Typ aus Osteuropa der viele Anleitungen schreibt und ansonsten immer wieder zu helfen versucht wenn es Probleme gibt. Offensichtlich, behält er die Anleitung "Wie klaue ich ein CX5" für sich. Stell Dir vor was passieren würde wenn er sie hier postet:p

Also sie sind nicht alle gleich. Die die Mist machen sind die die man sieht. Die anderen (Mehrheit) fallen einfach nicht auf. So ist es nicht nur bei Osteuropäer...


Gruß,
BIGI


P.S. - Deutschland ist beim Export einfach nicht zu schlagen:p
 
L

LahmeKiste

Guest
Hallo rg1072, tut mir echt leid für dich. Scheint jetzt irgendwie in Mode zu kommen, ich habe hier kürzlich in einem anderen Bericht: Titel 2 CX-5 in einem Jahr sowas ähnliches gelesen.
http://www.cx5-forum.de/f8/2-x-cx5-einem-jahr-4234.html

Habe übrigends die gleiche Versicherung mit dieser Premium-Erweiterung, Rabatt-Retter und 2 Jahre Neuwagen-Ersatz etc.....

Ich kann auf den ganzen Käse verzichten, denn ich habe meinen bald auch so, wie er sein soll.

Also viel Glück bei der Abwicklung
kannst dir zwar nicht viel von kaufen, aber tröstet vielleicht ein wenig.

Mitfühlende Grüße aus Essen von Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

HRO CX5

Mitglied
Moin rg1072
He , lass den Kopf nicht hängen, leide mit Dir!!!:mad::mad:
Ich hatte auch diese Neuwagenversichrerung bei Diebstahl und Totalschaden, aber da stand nichts das die Versicherung dann den Neuwagen besorgen möchte!
Glaub aber, das Du Dich da nicht einlassen solltest, lieber das Geld nehmen und ein FL kaufen. Bei dem Vertragswirrwar der Versicherungen, solltest Du Dir Beistand holen!
Grüße aus Rostock
 

TheCrow13

Mitglied
Oh man kann mir gut vorstellen wie Du Dich fühlst!!! Hoffe das alles zu Deiner Zufriedenheit abgearbeitet wird! Und so wie Bigi schrieb, bald sitzt Du wieder in einem nagelneuen und dann ist der Ärger vergessen!! Grüße Crow

P.s. Langsam muss man ja Angst haben wegen dem Berlintreffen!!! Hoffe Steini organisiert bewachte Parkplätze! ;)
 

cxlinde

Mitglied
Hey rg, es tut wir wahnsinnig leid für dich. Kann deine Gefühle absolut nachvollziehen, denn wir hängen doch scheinbar alle sehr an unseren Dicken. Trotzdem auch ein anerkennendes Nicken in Bigi' s Richtung.

Bei uns war es damals so: wenn du der Versicherung nachweist, daß du mit dem Geld wieder ein Auto kaufst, wird dir die MwSt auch mit ausgezahlt. Sonst wird die erstmal einbehalten. Du bekommst den Zeitwert bzw. den Wiederbeschaffungswert, es sei denn, du hast explizit den Neuwagenpassus mit drin. Dann bekommst du, wenn er innerhalb dieser Zeitspanne ( meist 12 Monate, hab aber auch schon 24 Monate gesehen ) gestohlen wird, den Neupreis erstattet.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß die Versicherung dir das Auto aussucht. Ich vermute, sie bieten dir eine direkte finanzielle Regelung mit dem Autohaus und dem Auto deiner Wahl an. Abzuwarten bleibt auch, ob sie sofort auszahlen. Meistens wird noch eine bestimmte Zeit gewartet, ob das Auto nicht doch noch gefunden wird.

Als letztes noch ein Tipp: Der Modus Operandi ist u. a. in letzter Zeit dieser: Ein Späher guckt sich diverse interessante Kfz aus. Diese werden dann in der Nacht gestohlen und in der Nähe zuerst auf einem großen!! Parkplatz "zwischengelagert". Die eigentliche Schleusung ins Ausland ist erst ein oder mehrere Tage später. Dazu fährt ein "Hase" mit auffälliger Fahrweise voraus um zu checken, ob Polizei auf der Strecke lauert. Wenn ja, zieht dieser Hase zumindest erstmal die Aufmerksamkeit auf sich und die Klaukolonne kann durchrollen. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall mal deine Umgebung abfahren. Ein Versuch ist es wert. Ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen!
 
Zuletzt bearbeitet:

cx502

Mitglied
Mein Beileid! aber sehe es auch mit einen lachenden Auge. ;)

Deine Versicherung hat gute Konditionen falls Du einen Premiumabschluß hast.
Mein CX5 (10 Monate alt) wurde im Januar gestohlen, seit einer Woche fahre ich wieder einen CX5 Exclusiv Facelift und ich bin dem Dieb nicht mehr "Böse". Auch wenn ich einen finanziellen Verlust hatte.

Wichtig ist das Du jetzt schnell handelst.
- Anzeige erstatten
- Auto sofort abmelden
- Schaden der Versicherung melden
- sowie den Fragebogen von der Versicherung ausgefüllt hast, sofort alle Rechnungen und sonstiges Zubehör auflisten und hinschicken (Nachnahme mit Rückschein)

Deine Wartefrist von 4 Wochen beginnt, wenn Sie Deine Unterlagen erhalten haben.
Der Rückschein hat dann das entsprechende Datum. Drei Tage nach dieser Ablaufzeit sollte dann das Geld auf Deinem Konto sein.

***************

Bei uns (Eisenhüttenstadt) sind seit Januar, drei CX5, zwei Mazda3, und ein Mazda6 gestohlen worden.
Ich habe meinen Neuen mit Alarmanlage, Bear-Lock, Totmannschalter und Verlegung des PAN-Busstecker jetzt besser gegen Diebstahl geschützt. Schaun wir mal.

MFG
 

cx502

Mitglied
Was mir gerade noch einfällt. Alle Fahrzeuge wurden bei uns immer Nachts von Mittwoch zu Donnerstag gestohlen!
 

Kodo der III.

Moderator
Teammitglied
Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Versicherung einen Rabatt mit diversen Autohändlern ausgehandelt hat. Da ist es doch legitim, dass der Versicherer einerseits für vollwertigen Ersatz sorgt und andererseits ein paar Tausend Euro spart (für die Versicherten).

Mein Vorschlag: mit der Schadenabteilung sprechen. Persönliche Verbundenheit mit dem Händler betonen, schriftliches Angebot vorlegen und darum bitten, dafür eine Zusage zu erteilen.

Merke: Sprechenden Menschen kann meistens geholfen werden.
Klagenden Menschen ist allerdings nicht mehr zu helfen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi zusammen...es geht noch viel geschickter. Es gibt sog. Erspäher die auf Raststätten kurz vor Grenzübergängen warten und die großen Rastplätze beobachten. Wenn dann die bestimmten wissentlich guten Marken auf den Parkplatz für ein Essen oder dergleichen vorfahren macht der ein Paar Anrufe bei den AG oder mögl. Kunden und gibt Farbe, Modell, Ausstattung etc. durch. Wenn dann einer sagt kaufe ich, wird an dem PKW ein GPS Modul angebracht. In der Nacht dann wird es verschleppt da man ja gut weiß wo der Wagen abgestellt wurde. gut für den der eine Garage hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rg1072

Mitglied
Hab nochmal mit der Versicherung telefoniert. ( Hauptvertretung ) da wurde mir gesagt das sie sich Angebote von verschiedenen Händlern einholen, aber meiner wohl etwas Vorrang hat. Na mal sehen wie lange ich warten muss. Soll wohl nur um die 3 Wochen dauern meinte der nette Herr. Lass mich überraschen.
PS: mein Händler hat sicherheitshalber schon einen FL in meiner Ausstattung für mich reserviert. Sollte dann bald ein neuer da sein. Aber dann muss er erst wieder so hergerichtet werden wie ich ihn möchte..also einige Bestellungen und viel Arbeit..
 

kwb-handy

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
In Deutschland. Östlich von Berlin. Der Weg nach Polen und dann weiter war nicht mehr weit. Irgendwo da ist min Dicker jetzt:mad::mad:

Hallo rg1072,
was dir und auch cx502 in diesem kurzen Abstand wieder fahren ist schon übel, verbunden mit viel Arbeit und natürlich das Verhandeln mit den Versicherungen.
Das möchte ich nicht erleben. Bin natürlich durch eure Berichte ein wenig aufgeschreckt und habe mich mit meiner Versicherung kurzgeschlossen, hinsichtlich meines neuen FL den ich morgen bekomme. Bei meinem Vertrag habe ich eine Neuwagengarantie von 18 Monaten, die ich gegen Zuzahlung auf 24 Monate erhöhen lassen kann.

Des weiteren überlege ich, auch ihn Alarmtechnisch aufzurüsten.......hinsichtlich des Treffen in Berlin/Brandenburg, den insgesamt bin ich 6 Tage dort.....:confused::confused:

Ich hoffe wie gesagt, das es mir nicht passiert und keinem anderen mehr hier im Forum:rolleyes:

MFG KWB-Handy
 

Steini85

Mitglied
Entspannt euch mal bezüglich des Treffens. In Berlin stehen etliche CX-5, inklusive meinem seit 2013 und die wurden nicht geklaut.
Also gaaanz ruhig durch die Hose atmen [emoji14], es ist nicht so dass hier die Kriminalität allgegenwärtiger Begleiter ist..

Die Nähe zum Grenzübergang ist bei beiden Betroffenen doch schon ne andere Hausnummer als hier.

Wenn Ihr nicht plötzlich mit einem Q7 oder X5 inkl. großem Entertainmentsystem auftaucht braucht ihr euch nicht verrückt zu machen das da einer bei geht ;)



Soll natürlich das Unglück der Bestohlenen nicht relativieren, mein Mitgefühl für diese schei** Situation!
 

kwb-handy

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
@steini85

Natürlich hast du Recht......gestohlen werden kann er überall.....trotzdem macht man sich so seine Gedanken:(

Ich war eine Woche im Urlaub, der Wagen stand im Parkhaus am Düsseldorfer Flughafen, das ungute Gefühl war immer da, weil schon eine Autos dort abhanden gekommen sind, meiner Gottseidank nicht, aber es fehlten mir am Dach auf der Beifahrerseite die beiden
Stopfen, wo vorher die Dachreling angebracht war.:mad::mad:.....ich mußte 2 x hinschauen bis ich es geglaubt habe.....

MFG KWB-Handy
 

Mortifyer

Mitglied
Also, ICH muss sagen, wenn sie mir meinen innerhalb 2 jahren klauen, ist das danke Wertgarantieversicherung nicht das schlimmste! Freu dich auf den FL und schau nach vorn!
 
Oben