Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kupplung

  1. #1
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de

    Kupplung


    Wie fängt es sich denn an zu äußern ob eine Kupplung langsam dahin geht?
    Ich hab die letzten Tage hin und wieder mal beim abbiegen, wenn ich mit eingeschlagenen Räder anfahre, so ein rupfen in der Kupplung. Wie alsob sie überrutscht. Wenn ich aber ein bisschen mehr Gas gebe wie sonst ist es nicht. Meist auch nur wenn Auto kalt.

    Gruz pyro

  2. #2
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke
    Zitat Zitat von pyromueller Beitrag anzeigen
    ... Wenn ich aber ein bisschen mehr Gas gebe wie sonst ist es nicht. Meist auch nur wenn Auto kalt.

    Gruz pyro
    Wie es sich speziell beim CX5 genau verhält kann ich nicht sagen, habe da noch keine Kupplung runter gefahren. Normalerweise ist es aber eigentlich so, daß das Durchrutschen um so stärker wird, um so mehr Gas man gibt. Sprich, wenn man vorsichtig anfährt geht's noch, gibt man zuviel Gas rutscht es (stärker) durch.
    Von daher würde ich bei einem Ruckeln bei kaltem Motor eher auf ein anderes Problem tippen.
    Sicheres Zeichen für eine durchrutschende Kupplung ist, wenn man mit niedriger Drehzahl eingekuppelt fährt und dann stark Gas gibt. Geht die Motordrehzahl laut Drehzahlmesser spontan hoch ohne das das das Auto entsprechend schneller wird (und auch das Antischlupfdings nicht aktiviert wird) rutscht halt die Kupplung durch.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MK2 folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2015
    Erhielt 33 Danke
    Beim Diesel ist eine 2-Scheiben-Kupplung verbaut, die schon einiges aushält (Benziner 1 Scheibe) .
    Diese kann man zwar auch richtig runterfahren, jedoch müsste man dann sehr häufig mit viel schleifender Kupplung fahren. Sobald sich die Kupplungsscheibe abschleift, gibt es einen Mechanismus, der dafür sorgt, dass sich der Kupplungs-Pedalweg nicht verändert. Es funktioniert dann so, dass es eingebaute Federn sind, die die entstandene Differenz auf Normalniveau regulieren bzw. nachjustieren. Dies kann zu einem komischen Geräusch führen, dass dann mehrere Wochen anhalten kann - habe es selbst ca. 8 Wochen gehabt, danach war es weg.
    Wenn dann noch die eben genannten Symptome auftreten und der Kupplungspedalweg lang wird, sollte der Wagen definitiv auf die Bühne und man das passende Kleingeld bereithalten.

  5. #4
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de
    Okey also mal getestet 1 Gang rollen lassen Gas gegeben, da rutscht nix durch, andere Gänge durchbeschleuningt nix. Ich kann mich zum Teil noch an die Beschleunigungszeiten bei bigi erinnern die schaff ich auch noch. Vllt war ich die letzten Morgende oder Morgens (was den die Mehrzahl davon ) zu dämlich zum anfahren. Ist ja kurz vor Winterschlafzeit. Ich beobachte des mal.

    Gruz pyro

  6. #5
    Benutzer Avatar von woodoxx
    Registriert seit
    23.04.2014
    Ort
    Paderborn
    Erhielt 107 Danke

    Spritmonitor.de
    Hi,
    ein rupfen in der Kupplung habe ich auch manchmal!
    Auch nur wenn es kalt ist, die ersten 1-2mal anfahren rupft es dann ab und an.
    Den ganzen Sommer über ist aber nix!

    Gruß Stephan

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei woodoxx folgende User:


  8. #6
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de
    Ah ja genau, dann isses weg nach 1-2 mal. Hmmm komisch

    Gruz pyro

  9. #7
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 490 Danke
    Ich würde mir da keinen Kopf machen.
    Bei meinem letzten Neufahrzeug hatte ich es auch nach ca. 10.000 km Fahrleistung, dass die Kupplung manchmal gerupft hat. Auch nur, wenn das Auto kalt war. Werkstatt sagte, das sei unbedenklich. Ich bin damit dann über 60000 km gefahren, ohne dass es mit der Kupplung weitere Probleme gegeben hätte.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx-5-cruiser folgende User:


  11. #8
    Benutzer Avatar von woodoxx
    Registriert seit
    23.04.2014
    Ort
    Paderborn
    Erhielt 107 Danke

    Spritmonitor.de

    Denke wenn sie ein bischen warm wird durch die Reibung verschwindet das rupfen, aber schön ist anders!

Ähnliche Themen

  1. Zupfende Kupplung beim CX 5 normal?
    Von walterscheel1 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.06.2016, 08:49
  2. Kupplung - Geräusch
    Von romacasa im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 22:52
  3. Rupfende Kupplung
    Von Joohn im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 21:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •