Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Minikratzer

  1. #1
    Benutzer Avatar von seven
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    51377 Leverkusen
    Erhielt 1.206 Danke

    Minikratzer


    Am Montag vor meinem OP Termin hab ich es geschafft und bin beim Einparken vorm Krankenhaus an einem roten Fiat vorbeigeschrammt.
    Nichts schlimmes passiert, keine Beule, sondern nur Farbablagerungen und kleine feine Kratzer über die gesamte hintere rechte Tür.
    Die meisten dieser Minikratzer und die rote Farbe hat Micha heute rauspolieren können (ich darf nicht wegen der operierten Schulter), aber 2 oder 3 sind eben noch zu sehen. Macht eher den Eindruck, als ob der Dicke an diesen Stellen besonders dreckig sei.
    Die Tür lackieren wäre absolut unverhältnismäßig. Habt ihr irgendwelche Ideen, was ich noch machen könnte?
    Hab schon drüber nachgedacht, auf beiden Seiten irgendwas mit Folie zu machen, weiß aber nicht wirklich, ob das aussieht und ob das auch geht.
    Die Kratzer sind an der am meisten gewölbten Stelle und etwas oben drüber

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2014
    Erhielt 360 Danke
    Mach mal ein Bild und markiere wo der Kratzer langgeht.

    Dann kann man Lösungswege suchen.
    Sonst ist eine Ferndiagnose schwierig.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2015
    Erhielt 256 Danke
    smart repair.
    das klappt perfekt
    motorradfahrer

  4. #4
    Benutzer Avatar von seven
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    51377 Leverkusen
    Erhielt 1.206 Danke
    20150615_092609_001a.jpg

    Die beiden umrandeten sind noch da, der Rest konnte wegpoliert werden

  5. #5
    Benutzer Avatar von koidragon
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Hohenstein-Ernstthal
    Erhielt 957 Danke

    Spritmonitor.de
    Guck mal bei Klaus (kwb-Handy), er hat die Sicke da unten auch folieren lassen. ;-)
    Ist dann bloß die Frage, welche Kontrastfarbe du zu weiß haben möchtest. :-)

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei koidragon folgende User:


  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2014
    Erhielt 360 Danke
    @ Seven
    Ist das nach dem polieren?
    Dann würde ich sagen da kommste an lackieren nicht vorbei.
    da scheint im hinteren Bereich der Lack schon sehr "durch" zu sein.

    Das Kunststoff kann man vermutlich durch vorsichtiges erwärmen wieder dunkler bekommen.

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2014
    Ort
    Köln
    Erhielt 52 Danke
    @seven

    ich kann dir einen Smart Repair in Köln-Neubrück wärmstens empfehlen. www.kratzer-und-dellen.de
    Ist ja nicht weit weg von dir.
    Der hat mir einen satten Kratzer einer Waschbürstenlanze am Dachspoiler mit Spotlackierung weggemacht. Absolut klasse und günstig. Meiner war deutlich größer wie deine markierten Kratzer.... ich war bei ihm mit 150 € Festpreis durch.
    Geändert von peho49 (21.06.2015 um 12:02 Uhr)

  9. #8
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.780 Danke
    Ich denke auch, dass das ohne Fachmann nicht gehen wird. Nur wenn man es gut und richtig repariert, sieht man danach nichts mehr. Lass Dich gut beraten und finde dann die richtige Lösung für Dich!
    Ich leide mit Dir.
    Gruß
    Armin

  10. #9
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 2.078 Danke

    Spritmonitor.de
    Folieren wäre auch ne gute Idee.... Schwarz passt doch perfekt.. Ich hab bei mir auch metallic black, matt.... das paßt perfekt zum arachne-weiß

  11. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2014
    Erhielt 360 Danke

    Bei einer Folie wird man aber die Macken durchsehen.
    Da die Folien sehr dünn sind drückt sich das durch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •