Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Schubabschaltung beim Benziner

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Buchen/Odenwald
    Erhielt 3 Danke

    Schubabschaltung beim Benziner


    Ich habe folgendes Phänomen von dem mein fMH sagt: "it´s not a bug, it`s a feature".
    Wenn ich beim Fahren vom Gaspedal gehe sorgt im Normalfall die Schubabschaltung dafür das dem Motor kein Benzin mehr zugeführt wird. Auch am BC zu sehen im momentanen Spritverbrauch = 0,0 l/100 km. Wenn ich dann das Kupplungspedal trete um z.B. zu schalten nimmt der Motor die Leerlaufdrehzahl an und führt dabei Benzin zu. Auch das gut am BC zu sehen (je nach Geschwindigkeit mit der ich rolle zwischen 1 und 4 l/100 km). Und jetzt das Problem: Wenn ich dann die Kupplung wieder kommen lasse ohne das Gaspedal zu berühren wird dem Motor trotzdem weiter die Leerlaufmenge Benzin zugeführt, so dass unter Umständen wenn es bergabwärts geht der Wagen sogar leicht beschleunigt anstatt mit "Motorbremse" abzubremsen. Zumindest zieht er leicht anstatt abzubremsen. Trete ich jetzt kurz aufs Gas und gehe dann sofort wieder vom Gas, greift wieder die Schubabschaltung und dem Motor wird kein weiterer Sprit mehr zugeführt. Habt Ihr auch das gleiche Verhalten? Kann mir bitte jemand erklären ob das doch ein "feature ist"? Vielen Dank

  2. #2
    Moderator Avatar von Kodo der III.
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Erhielt 3.376 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Klausi!

    Dieses Phänomen ist mir noch nicht aufgefallen. Werde ich morgen testen und berichten.
    360 km sollten reichen ...

  3. #3
    Moderator Avatar von Kodo der III.
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Erhielt 3.376 Danke

    Spritmonitor.de
    So, gestern habe ich das aus verschiedenen Geschwindigkeiten und Gängen getestet. Ergebnis: Ohne Befund. Soll heißen, ich kann Deine Beschreibung bei mir nicht feststellen.

    Um ehrlich zu sein, habe ich genau das Gegenteil wahrgenommen.
    Wenn ich komplett vom Gas gehe, zeigt die Verbrauchsanzeige 0,0. Trete ich die Kupplung, zeigt er irgendwas um die 2 Liter ("Standgasverbrauch"). Lasse ich dann die Kupplung kommen, kommt es bei mir eher zu einer Verzögerung mit leichtem Ruck, als zu einem "Schub".
    Eigentlich erwarte ich das auch so, von daher will ich Dein Feature nicht beurteilen.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Buchen/Odenwald
    Erhielt 3 Danke
    Sorry, das ich mich jetzt erst melde. War geschäftlich unterwegs. Allerdings nicht mit meinem Dicken
    Nochmals vielen Dank für das testen.
    Dann werde ich mal meinen fMH ein wenig nerven müssen.
    Passiert übrigens immer und was ich noch vergessen hatte dazu zu schreiben, dass der BC auch anzeigt das weiterhin Sprit zugeführt wird.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Buchen/Odenwald
    Erhielt 3 Danke
    Gibt es noch jemanden unter euch der einen Benziner mit Schaltgetriebe hat und das beschriebene mal ausprobieren könnte. Mein fMH sagt das wäre so ok, was ich aber eigentlich nicht glauben kann. Es muss eigentlich so sein wie Kodo der III. beschreibt. (Erstens erhöht es den Spritverbrauch (minimal) und zweitens will ich doch wenn ich bergabwärts in eine Ortschaft rolle, nicht noch beschleunigen sondern die Motorbremse nutzen.) Eine zweite Bestätigung würde meine Argumentationsmöglichkeit doch sehr verbessern. Vielen Dank schon mal im voraus.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Dagama
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Uckermark
    Erhielt 191 Danke
    Kann diese bei mir auch nicht feststellen. Anzeige im BC zeigt 0,00 an.

  7. #7
    Benutzer Avatar von tia0808
    Registriert seit
    03.10.2012
    Erhielt 30 Danke

    Schubabschaltung Benziner

    Hallo Klausi nachdem ich deinen Beitrag gelesen habe, mußte ich das gestern gleich testen.
    Bei mir am CX-5 ist es genauso wie bei dir. Habe dann am Berg getestet.
    Ich bin den Berg runter und der Motor bremst trotzdem ab auch wenn ein Verbrauch angezeigt wird wird das Auto nicht beschleunigt.

    Gruß
    tia

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Buchen/Odenwald
    Erhielt 3 Danke
    Zunächst mal vielen Dank den Testern. Ich stehe mit meinem fMH in Verbindung der mittlerweile auch meint dass da irgendwas nicht sein kann. Er hat mal eine Anfrage an Mazda gestellt ob das Problem bekannt ist. Ich halte euch auf dem laufenden, bin allerdings die nächsten Tage geschäftlich unterwegs. Melde mich sobald es was neues gibt.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Klausi die folgenden 2 User:


  10. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2013
    Ort
    RP
    Erhielt 35 Danke
    Bei meinem Benziner funktioniert die Schubabschaltung wie bei Klausi.
    Lässt man den Wagen im sechsten Gang zwecks Verzögerung ausrollen, wird der Momentanverbrauch mit 0,0 l/100km angezeigt. Schaltet man nun in den 5.Gang, ist der Drehzahlunterschied zum vorher eingelegten 6.Gang für die Elektronik anscheinend nicht groß genug und es wird ein wenig eingespritzt, so dass ein Momentanverbrauch von 2,irgendwas angezeigt wird und die Motorbremse nicht effektiv wirken kann. Ein kurzes Antippen des Gaspedals lässt den Momentanverbrauch dann wieder auf null reduzieren.
    Anders verhält es sich, wenn man z.B. vom 6.Gang in den Vierten zurückschaltet. Da wird aufgrund der größeren Drehzahlunterschiede von der Steuerelektronik eine weitere gewollte Verzögerung interpretiert und der Momentanverbrauch auf 0,0 gesetzt- die "Motorbremse" arbeitet so wie sie es soll.
    Alles in allem hat der Motor eh keine besondere trägen Massen, die Verzögerung ist im Vergleich zum Vorgänger (Hyundai 2,7 V6- Motor) um vielleicht 50% geringer.

  11. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2015
    Erhielt 0 Danke

    Hallo Klausi,
    ich habe den CX 5 benziner 4 wd. Auch bei mir tritt das beschriebene Problem auf. Der FMH hat das Thema auch mal bei Mazda platziert - ist allerdings schon wieder 5 Monate her.....

    Gibt es denn bei dir Neuigkeiten dazu ?

    Gruß

    Raclet

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverdünnung bei Benziner
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 15:03
  2. Benziner oder Diesel Sportline Allrad Automatik
    Von Kurt1 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 13:49
  3. Motorfrage Benziner
    Von Andi Bernhardt im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 22:00
  4. CX-5 bald auch als 2,5l Benziner ??
    Von *jx* im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 13:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •