Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: piepst und piepst beim schließen

  1. #1
    Benutzer Avatar von CX5Hunter
    Registriert seit
    12.08.2016
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 557 Danke

    piepst und piepst beim schließen


    Moin Männers,

    sagt mal, wenn ich mein Auto zuschließen möchte, piepst und piepst er.
    Normalerweise schloß ich die Tür und entfernte mich vom Auto, er hat
    sich selbst verriegelt.

    Macht er aber nicht mehr und wenn ich auf den "schließen" Knopf drücke ( Fernbedienung )
    piepst er etliche male, aber dann ist auch zugeschlossen.

    Ich weiß, dass die Batterie schwach ist von der Fernbedienung, ab und an kommt eine Meldung.
    Aber woran kann es liegen?

    Vielleicht der "Zweit Schlüssel" im Auto? weil den suche ich nämlich auch.



    LG. Hunter

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Volker Arnold
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Mönsheim
    Erhielt 2.232 Danke
    Zitat Zitat von CX5Hunter Beitrag anzeigen
    Vielleicht der "Zweit Schlüssel" im Auto? weil den suche ich nämlich auch.
    LG. Hunter
    Hm, das wäre jetzt auch meine Vermutung.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2014
    Ort
    Köln
    Erhielt 161 Danke
    Lässt er sich denn überhaupt zuschließen, wenn der Zweitschlüssel im Auto liegt?

  4. #4
    Benutzer Avatar von JimmyTheFreak
    Registriert seit
    04.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 171 Danke
    Ich bin der Meinung, dass er sich nicht verriegeln lässt, solange ein weiterer Schlüssel im Fahrzeug liegt. Bin mir da aber nicht ganz sicher.
    Zumindest piepst er bei mir, wenn meine Frau die Handtasche mit dem Zweitschlüssel im Wagen liegen lässt und ich dann abschließen will.

  5. #5
    Benutzer Avatar von CX5Hunter
    Registriert seit
    12.08.2016
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 557 Danke
    ja, gefunden.

    er lag auf der Sitzschiene beim Fahrer, bei der ersten Kontrolle unter den Sitzen war daher
    nichts zu finden.

    Als ich dann den Autoschlüssel vor`s Auto gelegt habe, dachte ich mir:

    "nunja, wenn der Zweitschlüssel im Auto ist, muss er ja die Zündung anmachen" ?

    aber nichts da, keine Reaktion : "Schlüssel nicht gefunden" stand im Boardcomputer.

    Nur das gepiepse war merkwürdig, da wir ja das Phänomen kennen, wenn sich der Zweitschlüssel
    im Auto befindet.

    komisch, wie ihr auch schreibt, dass er sich dann trotzdem verriegeln lässt
    Nach einer dritten, intensiven suche, hatte ich ihn wie o.g. Stelle entdeckt.

    Danke Euch und einen schönen Abend


    LG.Hunter

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2017
    Ort
    Middle Franconia
    Erhielt 210 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von CX5Hunter Beitrag anzeigen
    ja, gefunden.

    er lag auf der Sitzschiene beim Fahrer, bei der ersten Kontrolle unter den Sitzen war daher
    nichts zu finden.

    aber nichts da, keine Reaktion : "Schlüssel nicht gefunden" stand im Boardcomputer.

    Nur das gepiepse war merkwürdig, da wir ja das Phänomen kennen, wenn sich der Zweitschlüssel
    im Auto befindet.

    komisch, wie ihr auch schreibt, dass er sich dann trotzdem verriegeln lässt
    Nach einer dritten, intensiven suche, hatte ich ihn wie o.g. Stelle entdeckt.

    Danke Euch und einen schönen Abend


    LG.Hunter
    "Schlüssel nicht gefunden" dürfte Absicht sein, damit das Auto niemand wegfahren kannst wenn Du die Tasche oder
    Jacke mit Zweitschlüssel im Auto liegen gelassen hast. Das Auto kann ja durchaus Unterscheiden ob der Schlüssel im Innenraum, Kofferraum oder außen ist.

    Wenn Du Keyless hast probier doch spaßeshalber mal ob mit dem Zweitschlüssel Keyless noch geht oder ob Du einmal über Taste aufschließen musst.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Er-fried
    Registriert seit
    14.08.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 101 Danke

    Spritmonitor.de
    Durch das wilde piepen signalisiert der Wagen die "unsaubere Trennung", dadurch ist der nötige Abstand vom dem mit sich geführten Schlüssel beim nächsten Start geringer. Es müsste dann auch die Meldung im Bordcomputer zu sehen sein: Schlüssel zum starten an den Startknopf halten oder so. Bei mir reicht dann aber immer die rechte Hosentasche aus, solange die Batterien frisch sind. Und ich kann den Wagen von außen mit dem mitgeführten Schlüssel keyless öffnen.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
    Geändert von Er-fried (23.10.2019 um 17:15 Uhr)

  8. #8
    Neuer Benutzer Avatar von trochoide
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Wattenscheid
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Spritmonitor.de
    Hallo liebes Forum,

    folgendes ist mir gestern in Offenburg passiert. Koffer eingeladen, Jacke mit Schlüssel auf die Rückbank gelegt. Tasche mit Zweitschlüssel in den Beifahrer Fußraum gelegt. Türen zu. Kein piepen. Blätter vom Auto entfernt. Auto verschließt sich selbst und lässt sich nicht mehr öffnen.
    Mazda angerufen und öffnen lassen. Den Schlüssel aus der Jacke genommen. Tür zugemacht. Piept wie wild, weil noch der Zweitschlüssel im Fußraum liegt.

    Gibt es eine Erklärung dafür?

    Bis die Tage
    Rolf

  9. #9
    Benutzer Avatar von CX5Hunter
    Registriert seit
    12.08.2016
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 557 Danke
    boah, shice - sollte so nicht passieren dürfen.

    Aber wie hat Mazda denn das Auto aufmachen können, musste da nicht wer kommen?

    Ich schieb es mal einfach auf die Technik als Erklärung, manchmal führen die ein eigenes Leben.

  10. #10
    Plus Mitglied Avatar von Volker Arnold
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Mönsheim
    Erhielt 2.232 Danke

    Zitat Zitat von trochoide Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Erklärung dafür?
    Bis die Tage
    Rolf
    Hm, schwer zu sagen was da nicht gepasst hat. Ich hatte mal was ähnliches miterlebt bei einem BMW. Der Fahrer hatte sein Jacket mit dem Schlüssel auf die Rückbank gelegt. Ein paar Meter entfernt machten wir ein paar Fotos und als wir wieder an sein Fahrzeug kamen war es verschlossen. Der Techniker von BMW wurde informiert und war nach ca 1 Stunde da. Seiner Aussage nach könnte es sein, dass z.B. ein Handy Signal den Schlüssel stören könne. Das Handy war auch zusammen mit dem Autoschlüssel in der Jackentasche, könnte also sein. In deinem Fall ist das noch schwieriger zu lösen. Vielleicht sind deine Schlüsselbatterien ziemlich leer, ich weiß es nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fenster mit der Fernbedienung öffnen und schließen
    Von Big Boy im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.07.2019, 15:19
  2. 2. Gen. Nerviges Piepen beim Öffnen und Schließen der Heckklappe
    Von jmschuh im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2017, 08:36
  3. Kennzeichenhalter klappert bei Schließen der Heckklappe
    Von JimmyTheFreak im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 22:14
  4. Elektrische Fenster mit dem Schlüssel öffnen und Schließen
    Von Mazdakind cx5 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 19:39
  5. Automatisches Schiebedach-Schließen
    Von bernte im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 20:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •