Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Automatkschaltungswechsel und anderes

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    03.10.2016
    Ort
    Coburg
    Erhielt 34 Danke

    Automatkschaltungswechsel und anderes


    Hallo! Da ich den Dicken noch nicht allzulange habe ´(2Wochen), hätte ich mal wieder ein paar Fragen. Automatik bin ich in Germany nie gefahren. Im Urlaub ab und zu. Aber manches Denkproblem habe ich trotzdem.
    Erstmal fragen - wie kann ich feststellen in welchem Gang ich mich gerade befinde, beim Automatik? Gibt es da eine Anzeige?
    Mal angenommen - ich fahre 80 kmh. Möchte schnell etwas überholen. Da könnte ich ja in den Handschaltmodus wechseln oder? Vielleicht gehe ich dabei zu wenig auf's Gas bei automatik, aber so richtig kommt er dabei nicht aus der Hüfte.
    Dazu noch eine Frage: Muß beim Wechsel auf Manuell das Auto im Stillstand sein oder kann ich das wechseln, in dem Moment, wo ich die Beschleunigung brauche. Wäre eigentlich logisch. Ich will aber kein Getriebeschaden-Risiko eingehen.
    Bin ich beim Schalten in Manuell im gleichen Gang wie vorher bei Automatik. Kann man bei Manuell alle 6 Gänge durchschalten oder ´nur bestimmte. Ich bin da noch etwas ängstlich. Solange ich nicht weiss, wie das funzt, lasse ich die Finger davon.
    Braucht er bei Manuell mehr Diesel?
    Eine andere Frage! Wie werden die Aussenspiegel beheizt? Muss ich da was einschalten? Ich habe langsam keinen richtigen Bock mehr, dies in der dicken Bibel, was sich Betriebsanleitung nennt, zu suchen.
    Betreff Xenonlicht. Lt. Beschreibung hat meiner ein Solches. Aber ich finde, dass dies wesentlich schwächer die Strasse ausleuchtet, wie bei meinem A4, den ich hatte. Wie stelle ich fest, dass dies auch wirklich Xenonbirnen sind.

    Vorerst letzte Frage! Wie kann ich das Navigerät bei Nacht heller machen, das Display. Man kann kaum was darauf erkennen. Ist richtig dunkel das Display. Nur schwache Konturen sind zu erkennen.
    Entschuldigt, wenn ich manches ziemlich doof frage. Ich bin nie ein Auto-Freak gewesen. Meine Devise war - reinsetzen und losfahren. Alles andere war mir eigentlich egal. Da bin ich immer gut gefahren. Wenn was war, dafür gibt es die Werkstatt.

    Über Vorschläge und Erläuterungen würde ich mich freuen.

    MfG Hargle

  2. #2
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke
    Zur Automatik: im "normalen" Automatikmodus zeigt er den Gang nicht an. Wenn du es unbedingt wissen wills, kannst du jederzeit in den manuellen Modus schalten. Damit der aus der Hüfte kommst, musst einen Kickdown machen. Am Ende des Gasweges ist ein Widerstand/Druckpunkt, über den musst drüber. Steig einfach mal ordentlich rein

    Oder du schaltest auf manuell. Probiere es einfach mal auf freier Stecke aus. Man bekommt schnell ein Gefühl dafür, wie oft man runterschalten kann, ohne in den roten Bereich zu kommen. Aber ist im Grunde nicht anders als beim Schalter.

    Raufschalten lässt er sich manuell erst, wenn er mindestens 2000 dreht. Warum auch immer.....

  3. #3
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke
    Zum Navi: du kannst es in den Einstellungen dauerhaft auf Tagmodus schalten, dann bleibt es hell. Zusätzlich kannst am Tageskilometerrückstellerknopf (was für ein Wort) durch drehen die Helligkeit einstellen. Aber leider nur in groben Stufen

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei RoM folgende User:


  5. #4
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.386 Danke

    Spritmonitor.de
    Außenspiegel werden beheizt wenn du die Heckscheibenheizung einschaltest
    Wenn bei manueller Schaltung die Gänge jedesmal ausdrehst, wird sicher mehr Sprit verbraucht. Bleib auf Automatik und nutz zum Überholen den Kickdown.
    Wenn du Scheinwerferwaschdüsen hast hast auch Xenon. Weiß jetzt nicht ob LED Scheinwerfer auch die Waschdüsen haben, die Halogen Variante hatte zumindest keine.

    Ansonsten ev. doch mal Handbuch lesen (haben die meisten hier gemacht denk ich) oder du läßt die alles nochmal vom Händler genau erklären.
    Lg und viel Spaß

  6. #5
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.191 Danke
    LED haben keine SRA und dadurch auch keine Wischwasser-Anzeige mehr.

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel die folgenden 3 User:


  8. #6
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke
    Zitat Zitat von dabruada Beitrag anzeigen
    Außenspiegel werden beheizt wenn du die Heckscheibenheizung einschaltest
    Wenn bei manueller Schaltung die Gänge jedesmal ausdrehst, wird sicher mehr Sprit verbraucht. Bleib auf Automatik und nutz zum Überholen den Kickdown.
    Wenn du Scheinwerferwaschdüsen hast hast auch Xenon. Weiß jetzt nicht ob LED Scheinwerfer auch die Waschdüsen haben, die Halogen Variante hatte zumindest keine.

    Ansonsten ev. doch mal Handbuch lesen (haben die meisten hier gemacht denk ich) oder du läßt die alles nochmal vom Händler genau erklären.
    Lg und viel Spaß
    Na, ob ich die Gänge manuell oder auf Automaik ausdrehe, wird im Verbrauch keinen Unterschied machen. Das manuelle Schalten hat den Vorteil, du kannst beim Beschleunigen/Überholen voll auf dem Gas bleiben und früher hochschalten, als es die Automatik täte. Also z.B. bei 4000 oder 4500. Die Automatik dreht da bis an den roten Breich ran. Das manuelle Schalten schont so also eher. Und gefühlt lässt da oben die Beschleunigung eh wieder etwas nach....

  9. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Erhielt 436 Danke
    Hast du ein vFL oder FL. Beim vFL hat das Gaspedal nämlich keinen Kickdownschalter. Da wird beim plötzlichen Beschleunigen oft ungewollt zu weit runtergeschaltet.
    Eine Lösung wäre es hier Schaltwippen einzubauen. Der Wählhebel der Automatik kann dann auf Fahrstufe "D" bleiben und du ziehst einfach an der Lenkradwippe zum runterschalten. Der manuelle Modus springt dann nach kurzer Zeit wieder auf "D" zurück.

  10. #8
    Lex
    Lex ist offline
    Benutzer Avatar von Lex
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Rheinland
    Erhielt 205 Danke
    Zitat Zitat von Hargle Beitrag anzeigen
    Dazu noch eine Frage: Muß beim Wechsel auf Manuell das Auto im Stillstand sein oder kann ich das wechseln, in dem Moment, wo ich die Beschleunigung brauche.
    Nein, du kannst jederzeit und bei jeder Geschwindigkeit von D auf M wechseln.

    Zitat Zitat von Hargle Beitrag anzeigen
    Bin ich beim Schalten in Manuell im gleichen Gang wie vorher bei Automatik.
    Ja.

    Zitat Zitat von Hargle Beitrag anzeigen
    Kann man bei Manuell alle 6 Gänge durchschalten oder ´nur bestimmte.
    Alle 6, hoch wie runter.

    Die Automatik ist relativ idiotensicher, sprich, sie schützt sich selbst gegen Fehlbenutzung. Wenn du z. B. manuell im 3. Gang fährst und dann eine Vollbremsung machen musst, "denkt" sie mit und bleibt nicht etwa im Gang, sondern kuppelt aus. Und wenn du dann wieder anfährst, ist auch der 1. Gang wieder drin.

    Gruß, Alex

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Lex die folgenden 2 User:


  12. #9
    Benutzer Avatar von Vienna
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Wien
    Erhielt 556 Danke
    "Mal angenommen - ich fahre 80 kmh. Möchte schnell etwas überholen. Da könnte ich ja in den Handschaltmodus wechseln oder? "

    Genau aus dem Grund habe ich mir die Schaldpaddels verbaut.
    Kein Umschalten mehr am Wahlhebel...einfach antippen und überholen.

  13. #10
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke

    Zitat Zitat von Vienna;151605"

    Genau aus dem Grund habe ich mir die Schaldpaddels verbaut.
    Das kann nur nicht jeder

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alter Fahrer - anderes Modell ...
    Von K-Reiter im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.08.2016, 09:50
  2. Nach 10 Jahren C4 muss ein neuer her ... CX-5 oder was anderes?
    Von o_ton im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 18.02.2016, 22:58
  3. Bei Neustart auf einmal anderes Musik Album
    Von Denis im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 11:11
  4. Vollgas und anderes
    Von Motorradfahrer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 20:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •