Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Thema: Dellen am seitlichen Dachbereich - dünnes Blech?

  1. #1
    Benutzer Avatar von rotor69
    Registriert seit
    06.05.2013
    Erhielt 11 Danke

    Dellen am seitlichen Dachbereich - dünnes Blech?


    Hallo,
    mein Urlaub ist nun rum und wie schon im letzten Jahr bringe ich wiedermal eine Macke an meinem CX5 mit. Im letzten Urlaub ist offensichtlich ein Radfahrer dagegen geschrammt und dieses Jahr habe ich mich gewagt unter einem Baum zu parken, der wohl scharf mit faustgrossen Tannenzapfen schiesst.

    Zum Thema: Im seitlichen Dachholm, der scheinbar eh recht dünn ist, habe ich nun zwei kleine Dellen im Bereich direkt oberhalb zwischen den Türen. Jedesmal wenn ich das sehe, möchte ich ko****. Komischerweise hatten alle anderen Autos, die da standen scheinbar keine Dellen...


    Hat jemand von Euch schonmal sowas ähnliches gehabt und Erfahrungen mit der Reparatur bzw. mit einem Dellendoktor. Vor allen würde mich inteessieren, was ich dafür wieder abdrücken muss.

    PS: SuFu habe ich benutzt, aber nix gefunden

    Danke schonmal vorab

    Grüsse

  2. #2
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de
    Bei faustgrossen Zapfen ist es wie bei faustgrossen Hagel da bekommst auch auf Holmen Dellen. Ich denke nicht das es am dünnen Blech liegt,eher am Einschlag selbst wie es auftrifft,den es sind wahrscheinlich mehr wie 2 runtergefallen und dein Dicken getroffen haben.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei pyromueller folgende User:


  4. #3
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Oberroßbach / WW
    Erhielt 604 Danke

    unschön

    Bilder dazu wären gut

    Würde mit der Versicherung klären ob die Kasko das übernimmt.
    Mit´m Beulendoktor hat schon ein Kollege gute Erfahrungen gemacht, solange es nur die reine Außenhaut ist.
    Wenn tieferliegende Teile betroffen sind können die meist auch nichts mehr machen,
    da diese meist aus höherwertigem (festerem) Material sind.Was bei der B-Säule sicherlich so ist.

    Hinfahren und Fragen ist da die einzige Möglichkeit die ich für ne sichere Analyse sehe.

  5. #4
    Stephan
    Gast

    Unglücklich Hi, hab ich auch

    Hi, unter den Dellen liegen offensichtlich die Verstrebungen vom Fahrzeugdach an denen das Blech verschweißt ist. Bei mir sind an beiden Seiten Tür vorn und hinten auch leichte Verformungen. Hab zwischenzeitlich schon mehrere CX 5 mit diesen Wellen im Blech gesehen. Mein Nachbar hat auch einen, da sieht das aus als wäre ein Hagelschaden nicht repariert worden.

    Mich nervt das auch. Werde mal einem Dellendoc hinzuziehen. Hoffe der kann etwas tun.

    Qualität aus dem Hause Mazda! "Leichtbauweise"

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Stephan folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de
    Also ich seh bei mir keine Wellen /Dellen nach 45000 km und davon meist schreckliche Landstraßen und Autobahnen. Wen würde ich das glaube merken beim ständigen streicheln per Hand mim Wachs

  8. #6
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.340 Danke
    Zitat Zitat von Stephan Beitrag anzeigen
    Hi, unter den Dellen liegen offensichtlich die Verstrebungen vom Fahrzeugdach an denen das Blech verschweißt ist. Bei mir sind an beiden Seiten auch leichte Verformungen. Hab zwischenzeitlich schon mehrere CX 5 mit diesen Wellen im Blech gesehen ... da sieht das aus als wäre ein Hagelschaden nicht repariert worden Qualität aus dem Hause Mazda! "Leichtbauweise"
    Also ich muß da Pyro zustimmen ... ich hab noch keinen CX5 gesehen der von Werk her solche Dellen aufweist ... und schon garnicht bei mir ... wenn das so wäre, wäre ich Dauergast bei meinem fMH ... und würde solange auf dem Hof festkleben bis die Beanstandung nach meinen Vorstellungen auf kosten von Mazda erledigt sind !

    Zum Thema von rotor .... wenn deine Dellen durch Fremdeinflüsse passiert sind wirst du am Holmen nicht um spachteln und lackieren rumkommen !
    Dellen rausdrücken kannst du vergessen, weil die Holme ja innen Hohl sind, 3 Seiten haben (schwer auszudrücken ) jedenfalls, wenn eine Seite der Holme eingedrückt ist, kommst du von der anderen Seite (wie bei einer Tür oder Kotflügel) nicht ran zum rausdrücken.
    Es wird also so sein, das da spezielle Nieten aufgeheftet und die Dellen dann von außen mit Spezialwerkzeug rausgezogen werden .... dann werden die Nieten wieder abgeflext, alles sauber verschliffen, grundiert, gespachtelt, gefillert und nach mehreren Schleifaktionen, lackiert !
    Also teillackiert .... zum Preis ... ich würde sagen rechne mal mit 200-300€ mit Rechnung !
    So war es zumindest bei uns früher ... ist schon ne Zeit her, vielleicht gibt es ja ein neues Verfahren .... deshalb ist es wirklich am besten ... du fragst einen Profi
    dann hast du Gewissheit

    gruß Sunny

  9. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2013
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Dellen

    Hi,

    ich habe auch zwei nebeneinanderliegende Dellen an der Dachstrebe und mich auch schon gefragt, wo das her kommt. Mir ist das zum ersten Mal aufgefallen, als ich vom Skiurlaub mit Dachträger zurückkam. Damals dachte ich, ich habe vielleicht beim befestigen der Ski und Snowboards nicht richtig aufgepasst und das irgenwie eingedrückt oder auch Fremdeinwirkung. Nachdem ich das hier gelesen habe, kommt mir aber doch der Verdacht, dass da ein systematischer Fehler dahinterliegen könnte. Könnte der Dachträger ein Rolle spielen, vielleicht wenn da Zug drauf kommt und wie Stephan andeutet, das Blech an der Schweissstelle nach unten gezogen wird?

    @Stephan: Bist du auch schon mit Dachträger gefahren?

  10. #8
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de
    An welcher Stelle den genau morgen wird wieder gestreichelt da muss ich gucken

  11. #9
    Stephan
    Gast

    Ausrufezeichen

    Also meine Dellen sehe ich nur wenn ich hinter dem Fahrzeug links oder rechts stehe, der Lichteinfall optimal ist und ich über den Holm blicke. Von vorne kann ich komischerweise nichts erkennen.

    Stephan

    PS: Hatte noch nie etwas auf dem Dach befestigt.

  12. #10
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke

    uploadfromtaptalk1408644834525.jpguploadfromtaptalk1408644939063.jpg

    Ich hab auch eine Delle, mittig über der Beifahrertür hinten genau auf der Kante. Bin mir allerdings ziemlich sicher dass mir da was raufgefallen ist, und nicht vom Wagen kommt.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •