Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: CX 5 als Familienwagen Platzverhältnisse im Fond ???

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Bayern
    Erhielt 27 Danke

    CX 5 als Familienwagen Platzverhältnisse im Fond ???


    Hallo zusammen,

    ich bin derzeit am grübeln ob der CX 5 für uns ( Papa, Mama, 2 Kinder die 2 und 4 Jahre alt sind ) das richtige Auto sein könnte.

    Derzeit fahren wir ein BMW E91 mit dem wir an sich ganz zufrieden sind.
    Fakt ist aber, dass er im Fond nicht genug Platz bietet. Das hinter mir sitzende Kind stößt mit den Füßen gerne mal an meinen Sitz, was mich Wahnsinnig macht.

    Da der BMW derzeit noch ein paar Euro Wert ist, möchten wir vielleicht auf ein anderes Fahrzeug wechseln.

    Zu meiner Frage :-)

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem CX5 als Familienauto?
    Wie findet ihr den Platz im Fondbereich?

    Ich bin 1,81m
    Wenn ich mich im BMW hinter mich setze haben meine Beine keinen cm Platz zuviel :-)

    Der Mazda müsste doch besser sein.

    Der Fondbereich wird in jedem Test als überaus großzügig bewertet.
    Ich konnte leider noch keinen CX5 probesitzen.
    Ich werde das selbstverständlich sobald wie möglich ausprobieren!

    Vom Aussehen her finde ich den Fondbereich nicht gerade üppig. Ich finde der Kofferraum sieht riesig aus.
    Der Fond eher dürftig.

    Alternative ist momentan nur der neue Touran für mich.
    Der Tiguan ist mir momentan zu teuer.

    Außerdem habe ich keinen Bock mehr auf das Premium Gedöns.

    Mein momentaner CX5 Favorit wäre ein Nakama intense mit 2,5l Benziner, da wir das Auto eigentlich permanent nur durch die Kleinstadt treiben :-)
    Vom Kauf hält mich momentan folgendes ab:
    - Platzverhältnisse im Fondberich möglicherweise zu gering
    - Nächstes Jahr ist es ein Vorgängermodell
    - Die nicht gelösten Probleme mit dem Automatikgetriebe gefallen mir garnicht, obwohl davon nur der Diesel betroffen sein soll wenn ich das richtig verstanden habe

    Gruß Jimmy
    Geändert von jimmy4545 (07.09.2016 um 21:21 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 489 Danke
    Der CX-5 ist weniger eine Familienkutsche, sondern eher ein sportlicher SUV.
    Nach meinem persönlichen Eindruck ist der Fußraum hinten gut, aber nicht sonderlich üppig bemessen. Für mich spielt das keine Rolle, da Kinder eh nicht mehr mitfahren. Dafür hat er einen sehr großen Kofferraum, was bei Urlauben mit der Familie auch nicht zu unterschätzen ist.
    Ich denke, das sind alles subjektive Eindrücke.
    Ein Meinungsbild von einigen hier wird niemals den persönlichen Eindruck ersetzen können.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx-5-cruiser folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Bayern
    Erhielt 27 Danke
    Genau den Eindruck habe ich momentan vom CX-5 auch.
    Superschickes SUV.

    Eigentlich ist damit schon alles gesagt. Muss ich Probesitzen.

    Vielleicht warte ich auf den neuen CX-5, der ja evtl. als XL Variante auf den Markt kommen wird.
    Oder doch einfach den Touran kaufen :-)

  5. #4
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.093 Danke
    Wobei die XL Variante dann wohl ein 7-sitzer wird und ob dass dann der Beinfreiheit im Fond zu Gute kommt.....
    Und auch das steht noch in den Sternen, ob der überhaupt kommt.

    Am besten ist es wirklich, du setzt dich selber mal rein.

    Mehr Platz, als wie im 3er hast du auf jeden Fall

  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 569 Danke
    Hallo,

    in meinen Augen ist der CX5 schon eine Familienkutsche, und auch noch eine, die verdammt gut aussieht.

    Wir sind zu viert schon oft sehr weite Strecken in Urlaub gefahren. Mein Sohn ist mittlerweile über 1,70 groß und obwohl die vorderen Sitze ganz hinten sind, haben die Kinder sich noch nie über zu wenig Platz beschwert. Auch der über 500l große Kofferraum schluckt alles, was man für 2 Wochen Urlaub braucht.

    Wobei meine Kinder schon bei Freunden im neuen Sportage mitgefahren sind, und der hat was, was es im CX5 leider nicht gibt, Sitzheizung hinten, hintere Luftausströmer und 12V/USB-Anschluß hinten. Hätte ich auch gerne, dann wäre der CX5 auch für die hinteren Mitfahrer das perfekte Reisemobil bzw. die perfekte Reisekutsche. Das nur am Rande.

    Gruß

    Webster

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei webster die folgenden 4 User:


  8. #6
    Benutzer Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 2.236 Danke

    Spritmonitor.de
    Also ich finde den Platz im Fond für einen Kompakt-SUV sehr großzügig. Mit meinen 1,90 mit langen Beinen kann ich hinten total entspannt sitzen, auch wenn die Vordersitze ganz nach hinten gestellt sind. In der Praxis sitze ich natürlich vorne links

  9. #7
    Benutzer Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 2.877 Danke

    Spritmonitor.de
    Nun übertreibst du aber Gerhard mit deinen 1.90m Beinen, du meinst wohl Körpergröße von 1.90m.
    Selbst ich mit 1.98m kann hinten entspannt sitzen.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Fraenk die folgenden 2 User:


  11. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Bayern
    Erhielt 27 Danke
    danke für die Antworten !

    Mit 1,90m kannst du hinten entspannt sitzen, wenn der Fahrersitz auf dich eingestellt ist?
    Oder ist der Fahrersitz dann nicht für dich eingestellt?

    Ich möchte ein Auto das genügend Platz im Fond bietet.
    Wenn er zu groß bemessen ist, ist die Karre ja auch nur unnötig lang.
    Der neue Skoda Kodiaq zum Beispiel ist dann schon 4,70m lang.

    Irgendwo muss auch mal Schluss sein. Schließlich fahren wir wie gesagt meistens nur von Parkplatz zu Parkplatz.
    Da ist ein 4,70m Schiff bestimmt nicht gerade optimal für meine Frau und mich.

    Das mit dem USB Anschluss und den Luft Auslässen hinten, ist natürlich schon schade.

  12. #9
    Neuer Benutzer Avatar von StL69
    Registriert seit
    19.08.2016
    Ort
    Bornheim
    Erhielt 13 Danke

    Spritmonitor.de
    Das Problem mit hinter einen Großen Fahrer zu sitzen hatten wir auch. In meinen BMW 525d hatte meine Tochter hinter mir ich 1,93cm wenig Platz und beschwerte sich immer. Jetzt im CX5 ist das super entspannt. Mein Sitz ist ganz hinten und Tochter hat genug Platz zum sitzen. In der Woche spiele ich oft Taxi und fahre meinen Sohn mit 3 Freunden zum Training ( A-Jugend). Dann sitzen 3 große Jungs im Fond und alle haben Platz zum sitzen.

    Also am besten zum freundlichen Mazda Händler gehen und eine Probefahrt vereinbaren.

    Gruß Stefan

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei StL69 folgende User:


  14. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 569 Danke

    Zitat Zitat von StL69 Beitrag anzeigen
    In der Woche spiele ich oft Taxi und fahre meinen Sohn mit 3 Freunden zum Training ( A-Jugend). Dann sitzen 3 große Jungs im Fond und alle haben Platz zum sitzen.
    Ein Traum für alle Familienväter wäre, wenn es es den CX5-2 optional als 7-Sitzer mit 2 ausklappbaren Sitzen geben würde. So wie es z.B. beim Nissan Xtrail oder Duster-2 der Fall ist.

    Gruß
    Webster

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auströmer im Fond
    Von Stony im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2016, 09:48
  2. Lüftersteuerung im Fond
    Von shuqush im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 13:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •