Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

Thema: Kaufberatung CX5 oder SEAT Ateca - bräuchte Hilfe

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.01.2019
    Erhielt 7 Danke

    Kaufberatung CX5 oder SEAT Ateca - bräuchte Hilfe


    Hallo zusammen,

    ersteinmal ein herzliches Hallo hier an die Runde. Bin ja neu hier ;-).

    Ich stehe vor eine Entscheidung was ein Neukauf Auto betrifft. Zur Auswahl stehen der Mazda CX5 165PS Exclusice Line incl. IACTIVESENSE und der Seat Ateca. Der Preis für den CX5 incl. aller Nebenkosten wäre 28.350€ (Neupreis 33.500) Ist das ok?

    Nachdem ich hier im Forum gestöbert habe bin ich ein wenig verunsichert was den CX5 angeht. Ist der CX5 wirklich so begehrt bei Langfingern? Außerdem liest man hier ja doch von dem ein oder anderen Problem mit dem Auto, ich dachte immer das er so zuverlässig ist. Täuscht das hier einfach nur oder gibt es wirklich so viele Probleme? Ich denke da auch an das Waschstraßen Problem. Je mehr man liest desto kirrer wird man....

    Ich würde mich freuen wenn Ihr mir die ein oder Meinung schreiben würdet.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Didi

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2019
    Erhielt 2 Danke
    Hallo Didi.Entscheidung mußte Du leider selber treffen.Es gibt heute keine schlechten Autos mehr.Ich bin aber Mazda Fan ,daher meine klare Entscheidung für den CX5.Fahre bereits den zweiten CX5 und bin voll zufrieden.Fahre im Jahr ca 80 Tkm und fühle mich in diesem Auto einfach wohl. Wenn Probleme auftraten ,war es schnell zu beheben.(meist mit Fehlerlöschen am Computer)Im Forum hörst Du ja nur die Jungs die Probleme haben.Das Auto ist aber so häufig verkauft worden,daß die Problemfälle doch wohl eher als gering einzuschätzen sind.Für mich als Vielfahrer ist das alles im Rahmen .Meine Empfehlung CX 5.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2017
    Ort
    Middle Franconia
    Erhielt 148 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von didi72de Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich stehe vor eine Entscheidung was ein Neukauf Auto betrifft. Zur Auswahl stehen der Mazda CX5 165PS Exclusice Line incl. IACTIVESENSE und der Seat Ateca. Der Preis für den CX5 incl. aller Nebenkosten wäre 28.350€ (Neupreis 33.500) Ist das ok?
    Habe 27000 bezahlt für den CX5 165PS Exclusive Line incl. IACTIVESENSE, war allerdings ein Vorführer.

    Zitat Zitat von didi72de Beitrag anzeigen
    Außerdem liest man hier ja doch von dem ein oder anderen Problem mit dem Auto, ich dachte immer das er so zuverlässig ist. Täuscht das hier einfach nur oder gibt es wirklich so viele Probleme? Ich denke da auch an das Waschstraßen Problem. Je mehr man liest desto kirrer wird man....
    Soweit ich weiß wurde die Leiste an der Motorhaube im aktuellen Modelljahr inzwischen verstärkt (such mal hier im Forum).

    Ich hatte einmal Lichterorgel im Armaturenbrett, nach Reset ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Ansonsten bisher 30.000km ohne Probleme.

    Ansonsten, wie bereist angemerkt, es melden sich ja nur Leute mit Problemen, aber selten die ohne Probleme.
    Über den G165 Motor liest man z.B. gar nichts, der ist rock solid. Einmal im Jahr Öl wechseln, das wars.

    Zitat Zitat von Mazda91 Beitrag anzeigen
    Es gibt heute keine schlechten Autos mehr.
    Der Franzose den ich vor dem CX 5 hatte war zu dem Zeitpunkt (30.000km, 1 1/2 Jahre) schon 6 mal in der Werkstatt,
    inklusive Fristsetzung über das KBA und Reparaturen die ohne Garantie im oberen 4 stelligen Bereich gewesen wären. Die Aussage sollte man daher etwas relativieren....

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2018
    Ort
    Wuppertal
    Erhielt 16 Danke
    Habe mich vor dem Kauf des CX 5 (KF, G 194) auch für den Ateca interessiert und bin immer noch sehr froh über meine Entscheidung. Das erste Auto (nach gut 20) mit dem ich völlig zufrieden bin und mich immer wieder auf die nächste Fahrt freue.

    Ist absolut eine persönliche Wertung, die auf nunmehr einem Betriebsjahr (~ 16 tkm) und völliger Mangelfreiheit beruht. Ich habe noch in keinem SEAT-Forum intensiver gelesen, aber gehe davon aus, dort sehr ähnliche Anfangsmängel zu finden, wobei ich vermute, dass sie dort häufiger beschrieben werden.

    Die Marke Mazda und deren Händler/Werkstätten stehen für mich für ein faires Angebot, solide Leistungen und einen kundenorientierten Umgang. Ich fühle mich dort einfach gut aufgehoben, was ich mental für das VAG (gesprochen "fuck") Umfeld nicht in Anspruch nehmen könnte.

    Einen Ateca meiner Wahl (FR, 2.0 TSI) hätte man mir mit Mühe in ca. 12 - 13 Monaten beschaffen können. Meinen CX 5 habe ich innerhalb von 4 Wochen bekommen.

    Meine Meinung - deine Entscheidung

    Gruß

    Roland

  5. #5
    Plus Mitglied Avatar von HolgiHSK
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Hochsauerlandkreis
    Erhielt 1.100 Danke

    Spritmonitor.de
    Ob der SEAT zuverlässiger als der Mazda kann ich nicht beurteilen, gefühlt würde ich aber sagen JA.

    Vergleiche aber auch mal die Wartungskosten zwischen den beiden Fahrzeugen. Wenn ich höre was Arbeitskollegen mit den VW‘s in der Werkstatt bezahlen, da bekomme ich ein Schmunzeln. Da ist mein fMH doch günstig.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #6
    Benutzer Avatar von Willie
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    Berlin-Gatow
    Erhielt 358 Danke
    Ich bin damals den Ateca auch Probe gefahren, war alles i.O. und auch kein schlechtes Auto. Der CX-5 war dann aber doch besser, gerade was Raumgefühl und Kofferraum angeht. Dazu noch ein Motor ohne Turbo, den man heute nur noch selten findet.

    Wie hier schon geschrieben wurde...meine Meinung - deine Entscheidung!

  7. #7
    Benutzer Avatar von Yellow
    Registriert seit
    09.12.2012
    Ort
    Memmingen
    Erhielt 298 Danke
    Ich finde solche Fragen, ohne jetzt böse klingen zu wollen, immer schmarrn. Ich frage doch auch nicht: wen soll ich nehmen ? Die blonde Susi oder die schwarzhaarige Babsi ? Was meint ihr ? Vor allen da man wohl kaum jemanden findet der sie schon beide hatte

    Letztlich liest man z.B. in einem Forum nach (hier zum CX-5 und da zum Seat), macht sich ein Bild (auch live) und dann entscheidet man sich selber. Die subjektiven Eindrücke und Vorlieben anderer sind in meinen Augen keine Hilfe.

    Auch sollte man immer bedenken, dass eher zu Problemen geschrieben wird und man so den Eindruck bekommt die Autos sind eine einzige Mängelkonstruktion. Die große Mehrheit derer, die keine Probleme haben, wird schweigen und wahrscheinlich nichtmal in einem Forum existent sein.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Yellow die folgenden 4 User:


  9. #8
    Benutzer Avatar von CX5Treiber
    Registriert seit
    06.06.2017
    Ort
    Hilpoltstein
    Erhielt 121 Danke
    Hallo,

    zum Ateca kann ich nichts sagen.
    Zum CX5 folgendes: ich hatte zuerst den 150PS Diesel BJ 2014, der lief bis zum Schluß ohne Probleme. Der war beim Verkauf 3,5 Jahre alt und hatte ca. 58000 km auf der Uhr.
    Seit 09/2017 habe ich das aktuelle Model (KF) mit 194PS Benziner. Bis auf die Ledersitze (Leder macht Beulen, soll aber auf Garantie getauscht werden) keine Probleme. Bin bis jetzt super zufrieden mit dem Auto. Läuft super ruhig und entspannt. Fahr einfach beide mal und entscheide dann!
    VW würde ich persönlich auf Grund meiner Erfahrungen keinen mehr kaufen. Mit meinem Passat war ich damals in 4 Jahren jedes Jahr ca. 5 mal in der Werkstatt um GW Mängel zu beseitigen. War wohl ein "Montagsauto" bzw. halt schlechte Konstruktion oder Qualität der verwendeten Teile. Und Seat gehört ja zum VW-Konzern.

  10. #9
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.781 Danke
    Also mit meinem 165er 2014, ca.65000km, gibt es wirklich KEINE Probleme und meine Werkstatt bestätigt das auch-wenn CX5 in der Halle, auf der Bühne, dann eigentlich die Diesel. Zu der Motorisierung kann ich Dir nur raten und zum CX5 und Mazda sowieso. Wenn dann der Händler noch passt und der Preis, dann wirst Du etwaige Alternativen(so sie das sind) sehr schnell vergessen haben.
    Gruß aus Kärnten

  11. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2018
    Erhielt 20 Danke

    Also ich würde die schwarzhaarige Babsi nehmen. Die ist rassiger.
    Obwohl blond b......gut .....sagt man

    Bikde dir deine eigene Meinung.Diese ist immer noch die beste Meinung

    CU

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung Mazda Cx5 Aut. 4WD 150 oder 175 PS
    Von xmatthias im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.11.2015, 14:32
  2. Kaufberatung für CX5
    Von Hase im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 09:22
  3. Kaufberatung Diesel
    Von BestKlaus im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 07.02.2015, 14:37
  4. Kaufberatung
    Von BestKlaus im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 11:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •