245/45 R19 ohne Auflage?

G

G194

Guest
Hallo, ich bin neu hier im Forum und lege gleich mal mit meiner ersten Frage los:

Ich möchte 19 Zoll Felgen aus dem Zubehörhandel in der Diemsnion 8x19 kaufen und habe in den ABE (Borbet, Ronal, etc.) gelesen das neben den originalen 225/55 R19 nur die Dimension 245/45 R19 ohne Auflagen verwendet werden können? Ist dies korrekt? Hat mit dieser Reifengröße schon jemand Erfahrung?`

VG
Ingo
 

loksche

Mitglied
Hallo G194,

Willkommen im Forum.
Schau mal in der Felgen und Reifengalerie hier, da findest du diverse Reifen und Felgengrössen.
Ich habe z.B. 255/45 r19 drauf. [emoji1303]




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

loksche

Mitglied
In meinem Profil findest du ein Foto.
Und in der Reifengalerie gaaaanz viele. [emoji1303][emoji1]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
G

G194

Guest
"ohne Auflagen" heisst bei mir: Felgen/Reifen montieren ABE ins Handschuhfach und legal los fahren :cool:
 

menkman

Mitglied
"ohne Auflagen" heisst bei mir: Felgen/Reifen montieren ABE ins Handschuhfach und legal los fahren :cool:

Dachte ich mir.

Haste mal zur groben Orientierung auf den Link geklickt und das PDF geöffnet?
Ansonsten mal die Konfiguratoren der diversen Felgenanbieter konsultieren - für den G194 wirst du da aber z.Zt. noch nicht fündig da es diesen in D noch nicht gibt. Könnte also generell noch schwierig sein mit Felgen draufstecken, ABE ins Handschuhfach werfen und losbrausen.

Mein Plan: auf die Orginalfelgen Winterschlappen drauf und erst zum Reifenwechsel im Frühjahr 2018 andere Felgen mit Sommerreifen aufstecken.

Gruss
Claus
 
G

G194

Guest
Hallo Claus,

genau zu diesem Ergebnis bin ich auch gekommen. Ich habe aktuell nur ein sehr günstiges Angebot für 245/45 R19 Conti SportContact 5 bekommen. Ich habe mal die Felgen Gutachten des "alten" CX-5 studiert. Da meiner ein Leasing Fahrzeug wird suche ich eine Ready to drive Lösung! Und dies scheint laut der Gutachten nur mit zwei Reifengrößen möglich zu sein!? Wenn alles passt würde ich gerne das SEHR gute Reifenangebot (4 Stück NEU 300 Euro) annehmen und diese dann im Frühjahr 2018 aufziehen lassen...
 
G

G194

Guest
...laut reifenrechner.at ein Geschwindigkeitsabweichung von +8,5% zur 19er Serie.
 

menkman

Mitglied
Und dies scheint laut der Gutachten nur mit zwei Reifengrößen möglich zu sein!? Wenn alles passt würde ich gerne das SEHR gute Reifenangebot (4 Stück NEU 300 Euro) annehmen und diese dann im Frühjahr 2018 aufziehen lassen...

Ich bin da kein Experte, da gibt es hier Leute die sich in der Materie deutlich besser auskennen.

Mein Halbwissen: eine ABE ist immer an ein Baumuster gekoppelt, da es den G194 in Europa/Deutschland noch nicht gibt dürfe es auch noch keine ABE's für irgendwelche Teile aus dem Zubehörbereich geben.
Ich denke es verhält sich auch bei Reifen und Felgen ähnlich wie z.B. mit der Rennbremsanlage für den CX-5 die ein paar taffe Guys von hier auf's Auto gebracht haben - für den neuen KF gibt es afaik noch keine ABE für die Anlage (ist aber schon in Arbeit).

Ob es so etwas wie eine General-ABE für bestimmte Reifengrößen gibt weiß ich schlicht nicht.

Gruss
Claus
 

ROF-CX 5

Mitglied
Für 300 Euro 4 Reifen....? jetzt bin ich sprachlos. Sind das eventuell Runderneuerte ?:confused: Wäre ein super Preis.
 

menkman

Mitglied

Naja, aber ABE eben für KE und GH - nicht für den neuen KF.

Positiv: es gibt einen Hersteller der diese Felgen-/ Reifenkombi anbietet.
Bei Borbet, Brock und Co. habe ich die nämlich nicht gefunden.

Ich gebe übrigens ROF-CX 5 Recht: 75,- Euro/St. für Schlappen die ein 1,7 Tonnen KFZ bis zu 200 Km/h tragen sollen würden mich mehr als nachdenklich werden lassen.
Ein Reifen in der Dimension liegt normal bei 150 bis 200 Euro/St. - zumindest einer den ich kaufen würde...
Plus RDKS, was du ebenfalls brauchst.

Gruss
Claus
 
G

G194

Guest
Ich spekuliere mal das sich die Reifendimensionen beim neuen Typ KF nicht ändern werden. Nur die ET wird bei den Felgen anders sein ist aber eine andere Geschichte. ABE für 245/45 19 haben ich auch bei Borbet und Co in den Listen gefunden. Ja der Preis macht einen stutzig aber es handelt sich um neue und unbenutzte Conti SportContact 5 mit DOT 4116 welche von einem Neuwagen stammen. Daher der Top Preis ;-)
 

Mac S

Mitglied
Ich spekuliere mal das sich die Reifendimensionen beim neuen Typ KF nicht ändern werden. Nur die ET wird bei den Felgen anders sein

Die Original Reifendimensionen sind geblieben, die Achsgeometrie auch. Es hat sich lediglich die Einpresstiefe der Mazda Original Felgen geändert. Die Zubehörfelgen für den KE oder GH diverser Hersteller werden wohl unverändert nach einiger Zeit auch für den KF freigegeben. In meine Brock B24GP kommen Sensoren rein und gut ist. Hoffe bis zum Sommer 2018 hat Brock seine TÜV Papiere auch in Sachen KF geändert.
 

simon

Mitglied
Wenn eine Zubehörfelge Auflagen hat muss diese in 99,9% der Fälle auch eingetragen werden. Eine Auflage wäre zB eine Tachoangleichung oder auch die Freigängigkeit im Radhaus sicherzustellen.
 
Oben