Navi Update

Stef@n

Mitglied
Ich verstehe eure Probleme mit den Seitennummern nicht. Das Handbuch ist doch nur eine PDF Datei. Wenn der von euch genutzte Reader keine Suchfunktion enthält, dann verwendet einfach einen anderen. Ich nutze z.B. den Google Drive PDF Viewer. Dort gibt es oben die Lupe über die ich beliebige Begriffe suchen kann. Somit kann ich sowohl nach 'notbremssignalsystem' oder 'notbrems' oder 'brems' oder schlicht '4-111' suchen. Wenn der Reader das nicht kann, ist das kein Problem des Handbuchs ...
 

espace

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Hallo Dieter
Ich habe das APP Hotspotstarter installiert und so konfiguriert, dass wenn der Mazda mit Bluetooth verbunden wird, auch gleich der Hotspot gestartet und verbunden ist. So habe ich über die Livedienste vom MZD die Verkehrsdichte angezeigt und noch ein paar weitere Funktionen.
Ich habe aber auch das Android Auto Modul und kann wenn nötig mit Google Maps navigieren. Leider ist da die Kartendarstellung im Mazda etwas hell und kontrastarm, dafür wird die Anzeige der Verkehrsdichte meines Erachten schneller aktualisiert und die Zielsuche ist via Mikrofon ist unschlagbar.
LG
Rolf
 

arom01

Mitglied
Hallo Dieter
Ich habe das APP Hotspotstarter installiert und so konfiguriert, dass wenn der Mazda mit Bluetooth verbunden wird, auch gleich der Hotspot gestartet und verbunden ist. So habe ich über die Livedienste vom MZD die Verkehrsdichte angezeigt und noch ein paar weitere Funktionen.
Ich habe aber auch das Android Auto Modul und kann wenn nötig mit Google Maps navigieren. Leider ist da die Kartendarstellung im Mazda etwas hell und kontrastarm, dafür wird die Anzeige der Verkehrsdichte meines Erachten schneller aktualisiert und die Zielsuche ist via Mikrofon ist unschlagbar.
LG
Rolf
Hotspotstarter kann ich auch empfehlen! Neuerdings unterstützt TomTom auch Android Auto( bzw. der Beta Test ist am laufen, müsste nächstens kommen). Kann man bei GMaps nicht das Erscheinungsbild in den Einstellungen ändern?

Es handelt sich um das Garmin Drive Smart 65 & Digital Traffic.
Wenn Du es haben willst...Schau rein bei eBay.Läuft noch bis Sonntag Abend.

Garmin benutzt HERE als Datenquelle. MZD Connect benutzt die selben. da wärst Du also gleichauf, was die Datenqualität anbelangt. Sind halt zusätzliche Kosten....

Ich bin seit Jahren mit TomTom unterwegs und sehr zufrieden! Ich habe damals (2015) den kostenlosen Testzeitraum mitgemacht und nicht verlängert, da ich mit der Qualität damals sehr unzufrieden bei uns in der Schweiz war. Gerüchteweise sollen sich die Livedienste aber verbessert haben. Das Navi an sich war aber ok.

Ich würde Dir raten, eine AA Aufrüstung zu machen und dann dein Smartphone zu nutzen, mit der / den Apps deiner Wahl.
 

krokofant57

Mitglied
Dank an alle , für die echt tollen Vorschläge.Hatte heute früh,auf dem Weg zum Einkauf, einfach nur Hot-
Spot auf dem Handy eingeschaltet.
Allerdings hat sich auf meinem Handy , selbst wieder abgeschaltet.
Muß allerdings sagen, daß ich früher mal mein privates WLAN mit entsprechenden Paßwort ein gegeben hatte.
Ich gehe mal davon aus, daß die vom Handy, über den Hot Spot gezeigten Anmeldedaten, eingegeben werden müssen und die vorherigen Daten vom WLAN ersetzt werden müssen.
Aber interessant klingt das mit den Apps.
Werde berichten.
Danke,
Dieter
 

arom01

Mitglied
...
Ich gehe mal davon aus, daß die vom Handy, über den Hot Spot gezeigten Anmeldedaten, eingegeben werden müssen und die vorherigen Daten vom WLAN ersetzt werden müssen.
...
klingt logisch, wenn man darüber etwas nachdenkt.... :)

Klar, die Login vom Hotspot deines Smartphones eingeben, und nicht die vom Router, der zuhause weeeit entfernt steht!
 

krokofant57

Mitglied
Tja arom01,
hatte ja in so vielen Jahren des Handy-Besitzes, noch nie den Hot Spot aktiviert . Deswegen eine Art "Neuland " erst mal für mich. Hatte heute,nach der Ausfahrt aus der Garage, den Hotspot aktiviert. Da aber unser WLAN diesen Bereich noch abdeckt, konnte ich auch noch alle Daten,z.B. auch aktuelle Spritpreise u. v. m. , abrufen.
Bei nächstmöglicher Möglichkeit,werde ich dann die Hot Spot Daten in das MZD eingeben.Habe mir auch zwei Apps runter geladen, eine davon soll sogar bei Erkennung des Mazda, mittels Bluetooth, automatisch eine Hot Spot Verbindung auf bauen. Schaun wir mal.
Grüße an alle
Dieter
 

Bigger

Mitglied
Moin zusammen,
wann kommen die Navi Updates denn raus? Gibt es die wöchentlich, oder wenige male im Jahr?

Gruß Hans
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Das Navi Update fürs Mazda MZD gibt es 1 bis 2x im Jahr.
Das letzte war Januar 2021.
 

Tristan

Plus Mitglied
Habe sie gerade upgedatet (oder geupdatet?). Details dazu:

Belegter Speicher: 7,48 GB ->7,58 GB

Datei-Veränderungen im maps Ordner für Deutschland:
Germany.fbl + 815 KB
Germany.fbl.sgn +1 KB
Germany.fpa +305 KB
Germany.fpa.sgn + 1 KB
Germany.fsp + 2291 KB
Germany.fsp.sgn +2 KB

Vorher:
map_01_before.JPG map_02_before.JPG map_03_before.JPG
Nachher:
map_06_after.JPG map_07_after.JPG map_04_success.JPG map_05_june2021.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Tristan

Plus Mitglied
Und falls es jemanden interessiert, welche Version da jetzt aktuell im Juni 2021 als Update angeboten wird (manchmal kommt ja die Frage, was die gerade aktuellste Versionsendung ist):
[dbversion]
cp_name="Russia / Turkey / Europe"
cpv_ext="BJM7 66 EZ1P"
- Versionsbuchstabe P
cpv_nng="HMFEUR2020Q4" - also Kartenmaterial mit Stand 4. Quartal 2020
Quelle: Auszug aus der info.ini, die in der DbVersion.zip-Datei nach dem Update zu finden ist.
 
Oben