Reifenberatung

cx5_0099

Mitglied
Hallo,
Ich werde wohl noch diese Saison auf 20" aufrüsten.

Bin schon immer Michelin-Fan gewesen. Fahre im Jahr so ca. 40.000 km +-. Das heißt, eigentlich geht am Pilot Latitude Sport 3 kein Weg dran vorbei. Bislang war ich der Meinung das der hohe Preis durch Laufleistung und Sportlichkeit gerechtfertigt ist.

Habt ihr andere Erfahrungen für mich? Ich gucke beispielsweise auf den Hankook Ventus S1 Evo 2 ?!

Gruß
Cx5_0099
 

Elsata

Mitglied
Ich habe den Pirelli P-Zero und bin zufrieden mit dem Preis Leisungsverhältnis
Der Hankook wäre meine erste Wahl gewesen wenn er FSL hätte, seine Werte (Lautstärke, Bremsen, Nassverhalten) sind immer einen Tick besser als beim Pirelli.

Wenn dir der FSL egal ist dann ist Hankook der bessere Reifen
 

cx5_0099

Mitglied
Hallo Elsata,

danke für die Antwort.
Mit dem Pirelli käme ich -glaube ich- wegen der Laufleistung nicht klar....
(Mein Reifenhändler sagt, ich wohl einen sehr nervösen Gasfuß?!)
Kannst Du mir da einem Wert für die tatsächliche Laufleistung des Pirelli nennen.
Gruß
cx5_0099
 

arminCX5

Mitglied
Schon vor 20, 30 Jahren waren die Pirellis bekannt für tolle Haftung aber eher geringe Laufleistung.
Die Winterreifen meiner Frau zeigen allerdings keine auffälligen Verschleißerscheinungen.
Griffigen Gruß
Armin
 

TheCrow13

Plus Mitglied
Die Sommer Pirellis sind sehr weich von der Mischung her, ich habe auf der Vorderachse schon meinen zweiten Satz drauf im vierten Jahr (72000km)! Liegt aber natürlich auch sehr an der sportlichen Fahrweise! ;) Ich werde auf alle Fälle beim nächsten Satz auch die Hankook ausprobieren! Grüße Crow
 

Mazda23

Mitglied
Ich fahre auch den Pirelli PZero XL 245/45 R20. Der Vorteil ist wie hier erwähnt die FSL und ein für diese Dimension als Premiumreifen unschlagbaren Preis von ca. 150 - 160€. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, hab ihn neu erst ca. 2000 km drauf. Der Hankook hat zwar keine FSL, hat aber als Vorteil einen deutlich geringeren Rollwiderstand und ist beim Verbrauch sparsamer als der Pirelli.
Beide Reifen sind sehr zu empfehlen und haben als Markenreifen ein spitzen Preis/ Leistungsverhältnis. Mit beiden Reifen machst du nichts verkehrt.
Alternativ gibt es von Pirelli den Pirelli Scorpion Verde All Season XL. Er ist fast preisgleich zum PZero, hat auch eine FSL und ist, wer es braucht, ein Ganzjahresreifen. Den gibt es mittlerweile auch als verbrauchsreduzierten Eco-Reifen mit dem Zusatz Ecoimpact.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rainer dre

Mitglied
Ich habe den Pirelli P-Zero und bin zufrieden mit dem Preis Leisungsverhältnis
Der Hankook wäre meine erste Wahl gewesen wenn er FSL hätte, seine Werte (Lautstärke, Bremsen, Nassverhalten) sind immer einen Tick besser als beim Pirelli.

Wenn dir der FSL egal ist dann ist Hankook der bessere Reifen

Was zum Teufel ist FSL?
Ihr immer mit euren Abkürzungen.
Die Buchstaben kosten doch nix. Ist doch keine SMS:)
 

Lennor

Mitglied
FSL ist eine Felgenschutzleiste, die ist eine "Wulst" aus Gummi um den Übergang von der Felge zum Reifen zu schüzen.
 

cx5_0099

Mitglied
Vielleicht doch noch 275 45 r 19 auf 8,5 x 19 ?

Hallo,

Ich prüfe, ob es doch noch "Sinn machen" auf einen Felgenwechsel zu verzichten.

Hat jemand 275 45 r 19 auf einer Felge 8,5 und eventuell auch noch Bilder.
( Bevor ich wieder den Hinweis kriege, nein ich habe noch nicht die ganze Reifen- und Felgengalerie durchgeschaut)

Gruß
Cx 5

> Danke - hat sich erledigt ! Habe die Bilder gefunden bei Burgtiger.

Ich suche noch 255 50 r 19 auf 8,5....
 
Zuletzt bearbeitet:

BokiCX-5

Mitglied
Hi Leute!

und zwar hätte ich da mal ne Frage. Ist es möglich den CX-5 mit 255/55/19 Reifen zu fahren? Ich frage deswegen weil ich die Kombination nicht in der Liste für "mögliche Reifen Felgen Kombinationen für den CX-5" gefunden habe.

Ich danke vielmals im Voraus!

Lg Boris
 
Oben