SCBS Vorwärtsgang Fehlfunktion

Schakka

Mitglied
Moin zusammen, nun bin ich auch von dieser Fehlfunktion betroffen, mal wird sie angezeigt, dann kann ich sie mit der Info - Taste wegdrücken, mal wird nichts angezeigt, ich war auch schon bei meinem :eek:MH, es wurde eine neue Software aufgespielt und der Fehler blieb. Was mich am meisten irritiert, dass es eine Fehlfunktion ist die für das MRCC ist, welches ich aber garnicht habe.
Ich hab am 30.06.2016 einen neuen Termin, dann wollen sie den ganzen Wagen durch checken, bin mal gespannt was gefunden wird.....ich werde darüber berichten was die Ursache ist/war....ach ja, ich habe keine Anhängerkupplung....


...ich hab da mal das Handybild beigefügt


cu; Schakka
 

Anhänge

  • SCBS - Vorwärtsgang.jpg
    SCBS - Vorwärtsgang.jpg
    41,7 KB · Aufrufe: 553

Kladower

Mitglied
Moin,

mit MRCC hat das nichts zu tun. SCBS steht für SMART CITY BRAKE SUPPORT und dabei werden Laser-Sensoren verwendet. Beim MRCC wird die Radar-Unit im vorderen Mazda-Emblem verwendet.
 

Schakka

Mitglied
Moin Kladower,

da gebe ich dir vollkommen Recht, nur ist es eine Aussage die mir mein fMH gegeben hat, nachdem er den Fehler ausgelesen hat....ich verstehe es auch nicht, warum gerade dies angezeigt worden ist!!!

cu; Schakka
 

Kladower

Mitglied
Da dürfte er sich geirrt haben. Vielleicht eine Verwechselung mit SBS (ohne City), denn da wird auch die Radar-Unit mit verwendet. Wird sich hoffentlich beim nächsten Termin aufklären.
 

Schakka

Mitglied
Das hoffe ich auch, denn sie haben nach dem Software Update, welches ja den Fehler nicht beseitigen konnte Mazda Deutschland informiert, ich sollte sogar das Handybild mitsenden, da Mazda Deutschland den Fehler so noch nicht kennt/kannte...ich bin selbst gespannt was der Termin am 30.06. bringt....nur sollten sie nicht meinen, das ich ständig von Duisburg nach Bottrop fahre, auch wenn sie mir einen Leihwagen geben....denn dieses Spiel werde ich nicht länger mitmachen.....der Wagen hat noch keine 3000KM gelaufen.....
 

Schakka

Mitglied
.....so...ich bin zurück....hab den Wagen gestern beim :)MH abgegeben...und bekoam heute die Antwort....alles durchmessen...keine Fehler gefunden, dabei haben sie dann den Radarsensor in der Frontscheibe gewechselt....sollte der Fehler nochmal auftreten...stehe ich natürlich wieder auf der Matte....

....cu: Schakka
 

Lennor

Mitglied
Also entweder hat Dein MH keine Ahnung oder ich bin falsch informiert.:cool:
Aber in der WS gibts keinen Radarsensor, da sitzt "nur" die Kamera.
Der Radarsensor sitzt hinter dem Logo im Grill.
 

Alien71

Mitglied
Ich hatte diese Fehlermeldung mal nach einem Marderbiss. Da war irgendein Schlauch angenagt und hat Luft gezogen. War allerdings nicht die einzige Fehlermeldung.
 
schon seltsam

Ich hatte diese und auch andere Fehlermeldungen (die volle Palette) beim Vorgänger nachdem mein Abgasdrucksensor sich verabschiedet hat. .... Wenn ich eines daraus gelernt habe, die Aussage der Fehlermeldung ist in den meisten Fällen für den "A....".
Zumindest ist das bei Mazda so.
Aber der Händler sollte zumindest aufgeklärt sein.
Ist nur meine persönliche Meinung. Andere mögen es besser wissen. ;)
 

Alien71

Mitglied
Das kann ich bestätigen. Die Fehlermeldungen bei Mazda sind extrem kryptisch und lassen oft kaum Rückschlüsse darauf zu was tatsächlich defekt ist.
 

arseynCX5

Mitglied
Ich möchte den Thread nochmal ausgraben, denn ich hatte heute morgen nach dem Start bereits das zweite Mal diese Fehlermeldung.

Gestern viel mir die Meldung das erste Mal auf, da sie aber nach wenigen Sekunden verschwand, hatte ich nur was mit "SCBS" lesen können. Heute hatte ich darauf geachtet und es war die selbe Meldung wie beim TE. Die Meldung verschwand aber wieder recht schnell, also ohne dass ich auf Info drücken musste o.ä.

Ich weiß jetzt nicht wie ernst ich die Meldung nehmen soll, da sie ja nur kurz angezeigt wird.
Was meint ihr, sollte ich das erstmal beobachten oder schnellstmöglich zum fMH fahren?
 

Old45

Mitglied
Gleicher Fehler zum zweiten Mal

Hallo Leute habe den gleichen Fehler "SCBS Vorwärtsgang Fehlfunktion". Beim ersten Mal Fe und das recht stark. Dann Fehler ausgelesen, keine erkannt und Software update gemacht. Jetzt wieder im Display erscheint die Fehlermeldung, das Auto bockt als wenn jemand stark bremst und zwar mehrfach. Motor abgestellt, Meldung weg. Dann zu MH, Fehler ausgelesen, angeblich mehrere Fehler in Kontakt mit Mazda Deutschland. Mal sehen was da raus kommt, werde berichten.
Habe den Wagen 12 Monate zweimal hatte ich starken Leistungsabfall max 60 km bzw. 120 km - nicht zu erklären, jetzt 2 mal SCBS, habe langsam von dem Superauto die Schn.. voll.
 

Schakka

Mitglied
SCBS Vorwärtsgang Fehlfunktion

Hallo Old45,

du hast den gleichen Fehler wie ich ihn auch hatte...nur ohne abrupptes Bremsen.....bei mir Jedenfalls. Bei meinem Dicken wurde im Spiegeldreieck dioe komplette Einheit getauscht und seitdem habe ich Ruhe...ich bekomme keine Störmeldeungen mehr, ob für den Vorwärtsgang noch für den Rückwärtsgang.

...ich hoffe ich konnte dir damit helfen

cu; Schakka
 

Muffin

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Hallo Freunde ,

Muß leider dieses Thema nochmal rauskramen.

Was ist passiert ? Bin gerade nach Feierabend auf die 4 spurige Bundesstrasse aufgefahren.Wollte beschleunigen ging aber nichts. Es wurde kein Gas angenommen.
Einiges an Warnleuchten ging an. Auf dem runden Info Display stand : SCBS Vorwärtsgang Fehlfuntion.

Habe dann den Startknopf nochmal gedrückt und Motor nahm wieder Gas an. Warnleuchten waren aber immer noch an.
Erst als ich den Motor ausmachte und nach 1 Minute startete war wieder alles normal.

Ich bin mit Sicherheit kein ängstlicher Autofahrer , aber bei der Sache ging mir (Sorry!)der Arsch auf Grundeis.
Mein Dicker nimmt kein Gas an und von hinten kommen die 40 Tonner angerauscht.

Kennt jemand dieses Phänomen ?

Tom
 

RoM

Mitglied
Ich klemme mich hier mal dran.

Heute morgen hatte ich kurz nach dem Anlassen zwei Fehlermeldungen im MZD.
1. SCBS..... gestört (in der Art)
2. Automatisches Getriebe gestört :(:confused:

Ich bin dann rechts ran und in die Details von der Getriebemeldung. Dort hieß es sinngemäß, nicht mehr weiterfahren, sonst könnte das Getriebe zerstört werden und ich solle meinen Händler anrufen.

Hab dann das Auto ausgemacht. Leider war ich zu confused um Fotos zu machen. Das wollte ich dann nachholen, hab ihn wieder gestartet. Aber die Meldungen waren weg. Hab dann dennoch den Händler angerufen, den Sachverhalt geschildert und mit ihm vereinbart, dass ich am Nachmittag vorbei komme um den Fehlerspeicher auszulesen.

Nun war gerade dort, der Fehlerspeicher wurde ausgelesen, aber es waren keinerlei Hinweise auf die Fehlermeldungen vom heute Morgen zu finden.

Irgendwie schon merkwürdig, oder?
 

Muffin

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Hallo ,

Komme gerade vom fmH. Es wurde ebenfalls kein Fehler gefunden. Er hat alles gechekt. Auch Einspritzdüsen und das ganze "Geraffel" ist alles Tip Top.

Was ich mir nicht erklären kann ist der Zusammenhang von SCBS und keine Motorleistung.:confused::confused::confused:

SCBS ist ja eigentlich die Sache für den City Notbremsassistent.

Was soll´s. Wenn man nicht weiß was kaputt ist wird es schwierig es zu reparieren.

Ich werde die Sache beobachten und habe die Hoffnung daß es einmalig war.:)

Tom
 

cx5awd

Mitglied
Hallo, ich hatte genau die gleiche Fehlermeldung, manchmal 2 mal am Tag, ich war dann beim FMH der hat ein Update aufgespielt und seit fast 4 Wochen ist Ruhe. Nur die Gute Luft wurde überschrieben, was Übel ist :mad:
 

hoele

Mitglied
@Muffin / @RoM

Hallo zusammen
hat sich bei eurem Problem inzwischen etwas getan?
Habe seit ca 10 Tagen selbes Problem. Hatte Termin beim Händler um dem Ruckeln Abhilfe zu schaffen. Kurz davor fingen auch bei meinem die Fehlermeldungen „SBS“ und „SCBS Vorwärtsgang Fehlfunktion“ an. Zudem jeweils Motor aus! Glücklicherweise immer an Orten, wos nicht gefährlich wurde.
Alle Updates wurden gemacht. Dennoch selbe „Erscheinung“...

@cx5awd
kannst du evtl dein Update näher definieren?

LG hoele
 

RoM

Mitglied
Nein, bei mir hat sich nichts mehr getan. Die Meldungen sind nicht mehr aufgetreten, ich habe aber auch keine Symptome wie Ruckeln oder so.
Das einzige, was ich mir einbilde ist, dass er erst später runterschaltet wie zu vor. Also, wenn man in einem höheren Gang rollen lässt, lässt er die Drehzahl sehr weit runterfallen, bevor er runterschaltet. Aber vielleicht bilde ich mir das nur ein...
 
Oben