Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: KF, Wasser läuft nach der Wäsche beim öffnen aus der Heckklappe

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von thordi
    Registriert seit
    27.04.2019
    Erhielt 3 Danke

    KF, Wasser läuft nach der Wäsche beim öffnen aus der Heckklappe


    Hallo CX-5 Freunde,
    ich hab folgendes Problem:

    Nach einer Wäsche und dem öffnen der Heckklappe, kommt immer eine Menge Wasser li. und re. aus der Heckklappe unterhalb der Heckscheibe gelaufen.(Siehe Foto)
    Das ist etwas ärgerlich, zumal wenn man sein Auto grade nachgewischt hat ......jetzt bin ich ja vorgewarnt.
    Ich war Heute beim fMh, aber denen ist da auch nichts bekannt

    Hat oder hatte hier vllt. jemand das gleiche Problem ? Gibt es vllt. schon eine Lösung dafür ?! Die SuFu hat da leider nix ergeben.

    Vorab schon mal Danke für Tips und Hilfe.

    Gruß-Thordi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei thordi folgende User:

    AuD

  3. #2
    Benutzer Avatar von tekah70
    Registriert seit
    13.10.2014
    Ort
    Münchner Outback
    Erhielt 546 Danke
    Hallo Thordi,

    aufgefallen ist mir das bei meinem auch, als ich ihn neulich in der SB-Waschanlage gründlich gereinigt und dampfgestrahlt habe.

    Ich habe dies aber lediglich zur Kenntnis genommen, gestört hat es mich nicht. Tipps oder Hilfe kann ich daher leider nicht anbieten.

    Gruß
    Thomas

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei tekah70 folgende User:


  5. #3
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer Avatar von AuD
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 690 Danke
    Ich kenne das Problem auch, welches übrigens nicht nur nach einer Wäsche, sondern auch nach Regen auftritt. Bis heute habe ich mir darüber eigentlich gar keine Gedanken gemacht, aber wenn ich mir Dein Pic so ansehe, stelle ich mir die Frage: wo kommt die Menge Wasser her? Da gibt's m.W doch nichts, was "äußerlich" aufgrund der Form irgendeine Wasseransammlung bei geschlossener Heckklappe zulassen würde. Nicht, dass sich da irgendwie/irgendwo Wasser innerhalb der Klappe sammelt und so mittelfristig zwangsläufig zu heftiger Korrosion führen kann. Hmmm, muss ich wirklich mal genauer beobachten.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AuD folgende User:


  7. #4
    Neuer Benutzer Avatar von thordi
    Registriert seit
    27.04.2019
    Erhielt 3 Danke
    Ich hab mir den Fall eben nochmal genauer angesehen, und finde dass die "Dichtung" an der Kunststoffverkleidung unter der Heckscheibe zu unrecht ihren Namen trägt . Das ist auch die Stelle wo das Wasser immer rauskommt, und vermutlich auch reinlaufen kann.
    Und wie AuD schon sagte: Was ist mit Korrosion oder mit darunterliegender Elektrik, denn ich glaube nicht dass es jemals richtig trocken darunter wird.
    Mein fMh wollte mal im Werk nachfragen, ob die das Prob kennen.......es bleibt spannend

    Vermutlich muss man wieder selber Hand anlegen.............
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei thordi die folgenden 2 User:


  9. #5
    Benutzer Avatar von CX5Schmal
    Registriert seit
    12.03.2019
    Erhielt 234 Danke
    Guten Morgen,

    das ist aber schon reichlich Wasser! Meiner schlabbert nach dem Waschen beim öffnen der Heckklappe auch. Aber nicht in dem Umfang. Würde jetzt auch mal tippen, das er irgendwo Wasser sammelt, wo es nicht hingehört.

    Gruß CX5Schmal

  10. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    NRW - Voreifel
    Erhielt 754 Danke

    Dichtung

    Hallo,

    würde das Problem eher im Bereich der Dichtung der Heckscheibe vermuten.

    Nur diese Dichtung verhindert AFAIK, das Wasser in die Heckklappe eindringen kann.

    Gruss
    Desaster

    Ergänzung:
    Voraussetzung ist natürlich, das auch die umlaufende Dichtung an der Karosserie, auf der die Heckklappe in geschlossenem Zustand aufliegt, korrekt abdichtet.
    Geändert von Desaster (12.07.2019 um 09:47 Uhr) Grund: Ergänzung vorgenommen

  11. #7
    Neuer Benutzer Avatar von SportlinePlusTechP
    Registriert seit
    21.09.2019
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 11 Danke

    Dichtung

    Zitat Zitat von thordi Beitrag anzeigen
    Ich hab mir den Fall eben nochmal genauer angesehen, und finde dass die "Dichtung" an der Kunststoffverkleidung unter der Heckscheibe zu unrecht ihren Namen trägt . Das ist auch die Stelle wo das Wasser immer rauskommt, und vermutlich auch reinlaufen kann.
    Und wie AuD schon sagte: Was ist mit Korrosion oder mit darunterliegender Elektrik, denn ich glaube nicht dass es jemals richtig trocken darunter wird.
    Mein fMh wollte mal im Werk nachfragen, ob die das Prob kennen.......es bleibt spannend

    Vermutlich muss man wieder selber Hand anlegen.............
    .......wie war das Ergebniss beim Händler, und wie sah die Heckklappe von innen aus.?


    Danke

  12. #8
    Neuer Benutzer Avatar von thordi
    Registriert seit
    27.04.2019
    Erhielt 3 Danke
    Moin, der Händler hat eine Anfrage ans Werk gestellt, aber bisher ohne Erfolg.
    Aber die Heckklappe ist trocken von innen, das Wasser sammelt sich „nur“ unter der Verkleidung
    unter der Heckscheibe, was es aus meiner Sicht nicht besser macht.

    Gruß
    thordi

  13. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Hannover
    Erhielt 245 Danke
    Bei mir platscht nach einem Regen auch viel Wasser an beiden Seiten aus der Heckklappe.
    Sehr ärgerlich.
    Mich würde sehr interessieren, WO das Wasser sich sammelt.
    Kann ich so nicht erkennen.

    Gruß
    Thomas

  14. #10
    Neuer Benutzer Avatar von thordi
    Registriert seit
    27.04.2019
    Erhielt 3 Danke

    Das Wasser sammelt sich direkt unter der großen Kunststoffabdeckung unter der Heckscheibe.

    Gruß
    thordi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Knallgeräusch beim Öffnen der rechten Türe bis zum Anschlag
    Von waschi im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.2018, 21:25
  2. 2. Gen. Benziner wird heiß und Lüfter läuft nach
    Von webster im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 15:57
  3. 2. Gen. Nerviges Piepen beim Öffnen und Schließen der Heckklappe
    Von jmschuh im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2017, 08:36
  4. Zentralverriegelung bekommt nochmals Öffnungsbefehl beim Tür öffnen.
    Von basser im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.03.2016, 17:16
  5. Heckklappe geht nicht auf, wenn der Motor läuft
    Von Alphamuecke im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 20:19

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •