Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Vibrationen bei 50-60 km/h

  1. #1
    Benutzer Avatar von sillyatwork
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Da wo andere Urlaub machen
    Erhielt 43 Danke

    Frage Vibrationen bei 50-60 km/h


    Hallo liebe Zoom-Zoom Gemeinde,
    wir haben uns Anfang diesen Monats einen CX-5 Benziner 2WD als Vorführer vom Händler geholt. Wir sind den Wagen im Januar ein Wochenende probegefahren und er hat uns überzeugt. Nur Winterreifen hatte er keine, so dass uns der Händler für die Probefahrt übergangsweise Winterreifen auf Originalfelge 17" raufmachte. So nun zur eigentlichen Problematik: Wir bekamen das Fahrzeug dann mit gewünschten 18" Felgen und 235/55 er Hankook Pneus. Und seitdem fährt sich das Auto wie auf Eiern. Sprich bei einem Tempo von 50-60 denkt man (vor allem wenn man Gas wegnimmt) ernsthaft man hat Eier und keine Räder unterm Auto. Bei höherem Tempo wird dies dann zu spürbaren Vibrationen. Jetzt aber kommt`s (Sorry für die lange Ausführung, is aber vielleicht notwendig), mein Händler sagt das diese Problematik bei vielen neuen Mazda Modellen auftritt, die Fahrwerke wären zu straff !(???) Warum habt Ihr dann diese Probleme nicht? Der Händler will sich zwar drum kümmern, aber es muss wohl erst wärmer werden (irgendeine Prozedur von Mazda !?). Kann mir von Euch jemand Auskunft zu dieser Problematik geben.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei sillyatwork folgende User:


  3. #2
    Plus Mitglied Avatar von Freizeithuper
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Duisburg
    Erhielt 10.616 Danke
    Alle Schrauben fest?
    Fahr einfach zum Reifenhändler deiner Wahl und lass die Reifen neu Auswuchten.
    Vielleicht war es das schon.

    Ansonsten silly Vibrationen hier Mitglieder stellen sich vor währe Gut.
    Den dann fällt das Vibrienen unserer Finger,über die Tastatur um dir zu helfen,uns allen viel leichter.
    Und wenn du dann mal so ordentlich am Vibrieren bist könnte dein Profil auch ein paar Good Vibration gut zu Gesicht stehen.

    PS:An Alle die Hilfe jeglicher Art brauchen.
    Erst Vorstellen - Dann Fragen und nicht umgekehrt.

    Einfrage des Anstandes.

    Mfg

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Freizeithuper die folgenden 2 User:


  5. #3
    Moderator Avatar von Kodo der III.
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Erhielt 3.376 Danke

    Spritmonitor.de
    Huper, ich falle Dir ungern in den Rücken ... aber:
    Eine Vorstellung ist sicher nett, aber kein Muss. Jedenfall ist es keine Voraussetzung, damit einem hier geholfen wird.

    @ silly: Lies bitte 'mal >>dieses<< Thema. Vielleicht hilft das schon weiter?!

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kodo der III. die folgenden 4 User:


  7. #4
    Benutzer Avatar von sillyatwork
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Da wo andere Urlaub machen
    Erhielt 43 Danke
    Danke erst mal für die schnellen Antworten! Natürlich wird mein Profil noch vervollständigt. Hab´aber erst mal wie gesagt andere Probleme. Aber in erster Linie interessiert mich viel mehr ob schon mal jemand was von den Fahrwerksproblemen bei Mazda gehört hat ?

  8. #5
    Moderator Avatar von Kodo der III.
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Erhielt 3.376 Danke

    Spritmonitor.de
    Also nennenswerte und vor allem allgemeine Fahrwerksprobleme habe ich hier noch nicht gelesen (und ich lese hier viel ... )

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kodo der III. folgende User:


  10. #6
    Plus Mitglied Avatar von Kwue1968
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    bei Heilbronn
    Erhielt 2.239 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo
    Es gab mal einen der hatte mit Vibrationen Probleme.
    Zubehörfelgen waren da drauf. Weis aber nicht was daraus geworden ist.
    Er hatte aber Probleme zwischen 100 und 120.
    Vielleicht findest du was über die Suchfunktion.

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kwue1968 die folgenden 2 User:


  12. #7
    Benutzer Avatar von sillyatwork
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Da wo andere Urlaub machen
    Erhielt 43 Danke
    Danke Kodo, das hilft mir schonmal weiter, denn ich denke auch das das die neuen Räder sind, aber der Werkstattmeister von meinem Händler spekuliert zwar auf das Fahrwerk, weil die das schon bei anderen Modellen hatten. Unser Händler hat hier in der Umgebung 5 Autohäuser -> die müssen eigentlich Erfahrung haben.

  13. #8
    Benutzer Avatar von sillyatwork
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Da wo andere Urlaub machen
    Erhielt 43 Danke
    Das ist ja ärgerlich Das kuriose ist das das mit den alten Winterreifen nicht der Fall war. Will jetzt mal die neuen Sommerreifen probieren. Die bei Mazda wollen mal was probieren, was das Problem mindern soll, brauchen aber mindestens 15° Außentemperatur. Also für ein neues Fahrzeug ist das unzumutbar. Derzeit poche ich auch noch auf meine Garantie. Wie war das denn bei Dir mit den Originalrädern? Oder waren die 19" von Anfang an drauf. Mazda wollte vielleicht auch mal verschiedene Radsätze ausprobieren. Mir ist es jedenfalls etwas suspekt, ist ja schließlich auch nicht mein 1. Auto und als gelernter Karosseriebauer bin ich ja auch nich ganz unbeleckt.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei sillyatwork folgende User:


  15. #9
    Benutzer Avatar von sillyatwork
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Da wo andere Urlaub machen
    Erhielt 43 Danke
    Danke für die Infos. Ist auch unser 1. Mazda, aber ich bin noch guter Hoffnung. Hatte ihn als Vorführer das ganze WE und der ist gefahren wie auf Schienen. Waren allerdings andere Räder drauf. Gabs bei Dir auch nicht die Möglichkeit des Fahrzeugwechsels? Die ganze Geschichte ist bei Dir wahrscheinlich schon zu festgefahren. Hab mal 5 Jahre bei SEAT gearbeitet, da gabs natürlich auch Probleme, aber SEAT Deutschland hat in 99,9 % für den Kunden entschieden. Trotzdem auch bei Dir noch viel Glück!

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei sillyatwork folgende User:


  17. #10
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke

    Zitat Zitat von Bergsträßer Beitrag anzeigen
    .... Beim nächsten Termin wurde sofort ein Ingenieur von Mazda hinzugezogen und das Fahrzeug wurde vermessen. Spurwerte wurden korrigiert. Danach stand das ganze Fahrwerk unter Spannung. Ich dachte direkt bei der ersten Fahrt die Karre zerreißt es. ....
    Wie bitte kann man die Spur so einstellen, daß das Fahrzeug in Gänze unter Spannung steht? Wie soll sich das anfühlen, wenn so ein Auto zerreißt?

    Zitat Zitat von Bergsträßer Beitrag anzeigen
    .... Hier schaltete sich der Chef erstmals persönlich ein und gab mir lautstark zu verstehen, dass mein Mazda keinen Mangel hat. Sollte mir gefälligst einen Gutachter suchen, der den Fehler findet. Davor hätte ich eh schie... und er hätte einen längeren Arm als ich. Soviel zum Thema Kompetenz, Gewährleistung und Kundenfreundlichkeit. Ich habe dann einen Tag später eine andere Mazda Werkstatt aufgesucht. Hier wurde ich direkt mit der Begründung "Reparaturverbot für ihren Mangel" abgelehnt. Also trägt Mazda Deutschland diese Entscheidung auch noch mit. ....
    Ich war natürlich nicht dabei, aber meiner Erfahrung hat mich gelehrt, daß so eine Geschichte immer zwei Seiten hat. An einer Eskalation müssen immer beide Kontrahenten beteiligt sein.

    Mir fällt es halt extrem schwer zu glauben, daß eine Firma wie Mazda deratige, doch recht drastische Ma0nahmen, bei einem Kunden, der ein offensichtlich mangelbehaftetes Fahrzeug erwischt hat, sich aber weitesgehend konfomn unserer üblichen gesellschaftlichen Umgangsformen verhält, ergreift.

    Sollten da aber in Zuge der ganzen Geschichte regelmässig so Argumente angebracht worden sein, wie das "Zerreissen der ganzen Karre", das ich ja oben im Beitrag schon ansprach, so habe ich da schon eine leise Ahnung woher der Wind weht. Ich denke allerdings nicht, daß anderen CX5-Fahrern, die Probleme haben, damit geholfen ist, sie pauschal aufzuhetzten. Soll hier durchaus den ein oder anderen geben, der zwar schon mal ein Problem mit seinem / ihrem CX5 hatte, es erstaunlicherweise aber hinbekommen hat mit seiner Werkstatt und / oder Mazda wie unter zivilisierten Menschen zu kommunizieren und so dieses Problem letztendlich zufriedenstellend zu lösen.

  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MK2 die folgenden 2 User:


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vibrationen bei Bose Soundsystem
    Von Diedinger im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 10:29
  2. Schalthebel - Vibrationen - nur im 6.Gang - zwischen 100/120km/h
    Von CX5tom im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 14:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •