Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 97

Thema: Xenon-Brenner Tausch

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    Thüringen
    Erhielt 6 Danke

    Xenon-Brenner Tausch


    Hallo zusammen,
    ich spiele mit dem Gedanken, die originalen Xenon Brenner (D4S) gegen neue auszutauschen.
    Die Originalen haben wohl ca. 4100 Kelvin, ich hätte gern mehr Blau Anteile im Licht und überlege Brenner mir 5000 - 6000 Kelvin einzubauen.
    Meine Favoriten sind hier Osram Xenarc Cool Blue Intense (ca. 5000k) oder vom Hersteller ALPHA LIGHTS (gibt es in 5000k und 6000k)
    Habt ihr hierzu Erfahrungen, eventuell schon Veränderungen vorgenommen?
    Welche Vor/Nachteile seht ihr hier?

    Gruß an euch alle

  2. #2
    Benutzer Avatar von Mortifyer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Bayern
    Erhielt 759 Danke
    Mir gefallen auch 5000k+. Aber je blauer desto "weniger" licht...

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mortifyer folgende User:


  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.492 Danke
    Eben, bei Nässe vollständiger Käse......

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    Thüringen
    Erhielt 6 Danke
    Eben genau das ist hier die Frage, ist es wirklich totaler Käse?
    Wer hat denn Erfahrung mit anderen Xenon Brennern? Ich möchte ja nicht billigen OEM Kram einbauen, sondern zugelassene deutsche Markenware.
    Hat nicht schon jemand andere z.B. 5000 Kelvin Brenner verbaut?

  6. #5
    Benutzer Avatar von siggi
    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Wernigerode
    Erhielt 2.675 Danke

    Spritmonitor.de
    also ich kann nur von Halogen sprechen...hatte da mal solche blauen Birnen verwendet...die kannst du wirklich getrost vergessen...
    es wird bei Xenon sicher nicht arg so schlimm sein aber Prinzip bleibt Prinzip^^
    ich würde persönlich keine Blaueren einbauen...

  7. #6
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.492 Danke
    Ich hätte nicht Käse geschrieben, wenn ich nicht ausgiebig Erfahrung mit zugelassenen Leuchtmitteln von etablierten Herstellern mit Lichtfarbe ab 5000k aufwärts gemacht hätte.
    Für mich ist diese Erfahrung 1 zu 1 auf den CX5 übertragbar. Blaues auch ultraweiß genanntes Licht bringt bei Nässe schlechtere Sicht und bei Trockenheit kein bisserl mehr Licht. Gäbe es die Möglichkeit von ca 3100 Lumen auf über 4000 Lumen zu kommen, könnte es was werden mit der besseren Sicht, eventuell fühlt sich da aber der Gegenverkehr belästigt.

    Bei Halogen stellten die Philips Night Vision einen guten Kompromiss durch drei weiterhin vorhandene Lichtfarben dar.

    Leider gibt es die Philips X-treme Vision (noch) nicht in D4S 42v. Philips verspricht 50% mehr Licht in 4800K, natürlich sind diese Brenner völlig legal

    Ein Bekannter hat seinen BMW damit umgerüstet, ein deutlicher Unterschied bei Trockenheit und Regen.

    Sollte Philips die X-treme Vision mit Sockel D4S auf den Markt bringen, dürfte der Preis fürs Paar bei ca 150,- Euro liegen.

    Natürlich kann man allein aus optischen Gründen auf blaues Xenon umrüsten, ist ja mit entsprechend zugelassenen Brennern legal.

  8. #7
    Benutzer Avatar von siggi
    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Wernigerode
    Erhielt 2.675 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich hatte im 6er von Osram andere xenon Brenner drin...die gibt es allerdings auch noch nicht in unserem Sockel...die würde ich sofort nehmen...waren auch mal getestet worden...

  9. #8
    Benutzer Avatar von BokiCX-5
    Registriert seit
    03.07.2014
    Ort
    Wien
    Erhielt 47 Danke
    Hi,
    ich überlege in letzter Zeit auch ziemlich stark, über den Wechseln der Xenonleuchten nach.
    Ich persönlich tendiere sehr stark zu den Osram Cool Blue Intense, die laut einigen Erfahrungsberichten aus anderen Foren den optimalen Kompromiss zwischen "Design technischem Licht" und dem "Gut- Sehen Licht" bieten.

    Sobald ich dies erledigt habe, werde ich selbstverständlich darüber berichten.

    Manche Fragen sich warum.. Für mich als "Lichtfreak" der alles gerne in Led haben möchte, ist es wichtig auch Design technisch gut gesehen zu werden

    Ich persönlich habe Led- Standlichter verbaut und finde das Standart Xenonlicht zu gelblich.

    Mfg

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei BokiCX-5 die folgenden 2 User:


  11. #9
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.492 Danke
    Hier noch ein kleines Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=42Dfl50gByY

    Stimmt, die originalen Xenonbrenner sind im Vergleich etwas gelblich, aber, ich sitze nun mal hinterm Lenkrad und brauche bei allen Witterungsbedingungen gutes Licht, daher warte ich gespannt auf deinen Testbericht.

  12. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    Thüringen
    Erhielt 6 Danke

    Ich habe LED TFL und LED Standlicht verbaut, alles in einem schönem blauweißen Farbton, nur die Xenons funzeln gelblich daher.
    Die Osram CBI sind sicher genau die richtigen für eine Anpassung mit Lichtgewinn oder zumindest ohne Lichtverlust. Auf die Resultate deines Umbaus bin ich sehr gespannt, zumal diese Osram CBI fast immer und überall gelobt werden.

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anleitung: Klimabedienteil LEDs Tausch
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.03.2018, 22:59
  2. Standlichtbirne einfacher wechseln / Tausch gegen orangene W5W
    Von Dj-Bierbauch im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 20:34
  3. Tausch der kompletten Multimediaanlage
    Von TheRock im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 08:34
  4. Verkauf/Tausch gegen Sondermodell Sendo
    Von GT Speedster im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 09:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •