Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Autoversicherung - Neue Typklassen 2018 - Der CX-5 ist schon wieder teurer geworden

  1. #1
    Benutzer Avatar von Richy
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    Nähe Trier
    Erhielt 77 Danke

    Autoversicherung - Neue Typklassen 2018 - Der CX-5 ist schon wieder teurer geworden


    Hallo zusammen,

    bin ja seit Dezember 2017 auch Cx5-Fahrer.

    Sorry, aber das muss ich jetzt mal los werden. Hab seit langem kein Fahrzeug mehr gefahren, dass so teuer in der Autoversicherung ist. Mein Fahrzeug (KF 2.2 Diesel AWD mit 175 PS) ist bei der Vollkasko in der Typklasse 26. Ist der Schadenverlauf bei diesem Fahrzeug wirklich so schlecht. Seid Ihr alle Harakiri-Fahrer ?

    Aber jetzt im Ernst. Wo kommt diese hohe Einstufung bei der Vollkasko her? Zum Glück bin ich schon in SF35. Trotzdem zahle ich genau das Doppelte, was ich vorher für den Yeti 2.0 Diesel AWD mit 140 PS bezahlt habe.

    Ja, ich weiss, es gibt die Mazda-Versicherung, aber das hilft ja auch nur mal 2 Jahre weiter.

    Die Fahrfreude mit dem neuen Fahrzeug wird schon etwas getrübt durch die hohe Versicherungseinstufung.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2015
    Erhielt 4 Danke
    Sehe ich genauso, so eine Einstufung hat der CX5 nicht verdient. Wenn man vergleicht ist der CX5 genauso teuer wie ein M3 mit über 380PS...

    Korrektur 340I (360PS)Touring Typklasse HP:17/TK28/VK27
    Geändert von thetornado (11.01.2018 um 12:07 Uhr)

  3. #3
    Benutzer Avatar von Willie
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    Berlin-Gatow
    Erhielt 368 Danke
    Na so schlimm ist es nun auch nicht. Entweder die Mazda Versicherung oder mal Check24 bemühen und man findet auch preiswerte Versicherungen. Ich bin bei Allsecur gelandet, mit Marderbiss und Folgeschäden, Neuwertentschädigung für 18 Monate u.u.u., VK mit 500€SB, TK mit 150€SB, SF22. Der Vertrag läuft von Dezember 17 bis Dezember 18 und kostet mich 468€, damit kann ich leben! Dafür bekommst du einen M3 nicht versichert

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Willie folgende User:


  5. #4
    Benutzer Avatar von _artem_
    Registriert seit
    26.05.2017
    Erhielt 73 Danke
    trotz der typklassen Änderung zahle ich jetzt paar Euro weniger!!!
    durch schadenfreie Jahre, bonuse und nachlässe
    (es ist vorteilhaft einen schulkameraden vom Vater als Versicherungsberater zu haben ;-) )

  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2015
    Erhielt 4 Danke
    Natürlich gibt es günstigere Versicherungen, nur wie reagieren die auf Schadensfälle man hört soviele Geschichten wo man um sein Recht klagen muss. Bis jetzt hat die HUK alles bezahlt ohne zu murren. Es war nicht ein M3 sondern er hat die Ausstattung M3 grad eben nochmal verglichen.

    Vom Preis unterscheiden die beiden sich nur um ca. 15€ im Jahr.

  7. #6
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.191 Danke
    Egal welche Versicherung, die Einstufung ist doch überall die gleiche.
    Das hat mit der Gesellschaft ja nichts zu tun.

    Und die ist bei Mazda hoch, wie bei allen "nicht deutschen" Fabrikaten oder deren Töchter..... ein Schelm wer böses dabei denkt

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    19.08.2015
    Ort
    Bünde
    Erhielt 128 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Ivocel Beitrag anzeigen
    ein Schelm wer böses dabei denkt
    So ist es Denke dass das zum Teil gesteuert ist um die Fahrzeuge am Markt klein zu halten, und Deutsche "Premiumfabrikate vorzuschieben. Der VDV "überprüft" ja, ich glaube jährlich die Einstufungen und passt sie gegebenenfalls an....auch so Verbrecher!

    Hatten vor einigen Wochen unseren Versicherungsvertreter von der Provinzial da, der hat das ebenfalls durch die Blume angedeutet.
    Konnte jedenfalls den Beitrag durch Anpassungen auf unter 400€ jährlich bei SF26 drücken. Mein Schwiegervater sollte fast 770€ bezahlen für seinen M3 G120 (SF 26 in der VK)....absoluter Witz
    Auch er konnte den Beitrag drücken.
    Wir haben aber alle Versicherungen (Gebäude, Hausrat, HP, Unfall usw.) dort...dann geht schon was, man muss nur freundlich fragen und das jedes Jahr.

    Das Ganze ändert aber nichts da daran, das die Einstufungen unverhältismässig sind, hätte aber an meiner damaligen Kaufentscheidung nichts geändert

    Gruß
    Andi
    Geändert von Leo 67 (11.01.2018 um 14:18 Uhr)

  9. #8
    Benutzer Avatar von Willie
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    Berlin-Gatow
    Erhielt 368 Danke
    Zitat Zitat von Leo 67 Beitrag anzeigen

    Das Ganze ändert aber nichts da dran, das die Einstufungen unverhältismässig sind, hätte aber an meine damaligen Kaufentscheidung nichts geändert
    Genau so ist es, das Grinsen im Gesicht wenn ich meinen CX-5 aus der Garage fahre, ist sowiso unbezahlbar

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Willie die folgenden 3 User:


  11. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2017
    Ort
    48691
    Erhielt 19 Danke
    Ich finde meine Versicherung nicht teuer, im Gegenteil.
    Ich werde den bestellten KF mit SF 16 fahren, mit 527,-/Jahr bei 300,-SB/VK und 150,-SB/TK.
    ALLE meine vorherigen Fahrzeuge waren DOPPELT so teuer.
    Dodge Nitro 2.8CRD mit 1100,-/Jahr
    Mustang 4.6L V8 mit 1300,-/Jahr usw.
    Mein Mx-5 kostet mich nur 250,-/Jahr.

  12. #10
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.191 Danke

    auch alles keine deutschen Fabrikate....

    Und der BMW X1 ist hier in der Firma bei uns mal ca. 40% günstiger, als mein 6er......

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlüsselbatterie schon wieder schwach
    Von Asphaltfräse im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.10.2018, 10:47
  2. neue Typklassen 2017 - der CX5 wird teurer in der Versicherung
    Von webster im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 15:32
  3. Neue Regionalklasseneinstufung für 2018
    Von weristda im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 11:24
  4. 2. Gen. ?! Komplett neues MZD System schon 2018 ?!
    Von Kamikatze im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 06:39
  5. Bin dann mal schwach geworden
    Von dertiefe im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2017, 21:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •