Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Angebot OK?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 1.000 Danke

    Angebot OK?


    Hallo,

    ich wollte ja eigentlich bis zum Facelift warten, aber nachdem ich heute beim dritten Mazda-Händler war, sieht es jetzt so aus:

    CX 5, Sports-Line, 175PS Diesel, Handschalter, Technikpaket, Leder schwarz, Schiebedach, Farbe schwarz. Kostet laut Liste, inkl. Überführung: 39.430€.

    Für meinen Gebrauchten gibt er mir 6475€ plus Prämie, insgesamt 8000€.
    Dazu gibt es noch den Unterbodenschutz (macht er immer, laut eigener Aussage).
    Am Ende lande ich bei 27.000€ Barpreis.

    Ich finde das OK, v.a., weil die Verhandlung ruhig und ohne Spielchen lief. Klar, beim Online-Händler gibt es mehr, aber...
    Was meint ihr?

  2. #2
    Benutzer Avatar von Hennes
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Köln
    Erhielt 911 Danke
    Habe mal die Finger genommen und bin zu einem Ergebnis gekommen das du etwas über 10% Rabatt bekommst. Es geht bestimmt immer noch irgendwo mehr.

    Aber du hast doch in deinem letzten Absatz schon geschrieben " Ich finde das OK"
    Wenn du dich bei dem Händler gut aufgehoben fühlst, und du die 27 tsd hast ........ Feuer frei, und Kaufen.

    Gruß Hennes

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Hennes folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Antihero
    Registriert seit
    21.05.2012
    Erhielt 333 Danke
    Kommt ganz darauf an was Dein Gebrauchter tatsächlich noch wert ist. Sind die 6475,-€ aus der Schwackeliste?
    Schon mal bei Mobile den Vergleich gemacht was er tatsächlich wert sein könnte?


    Wenn ich richtig rechne meinst Du 8.000 für den "alten" und 27.000 Aufzahlung
    macht dann zusammen 35.000,-€. Richtig?

    Die selbe Konfig kommt bei einem Onlinehändler auf ca. 33.300,-€ incl. Überführung.

    Musst Du selber wissen ob Du ca. 1.700,-€ + Mehrwert des Gebrauchten bei Privatverkauf leiden möchtest.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Antihero folgende User:


  6. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 1.000 Danke
    @hennes
    Ja, ich fühle mich sehr gut aufgehoben bei dem Händler. Den Unterbodenschutz hat er mir sofort dazugegeben, mache er immer. Bin mir aber bewusst, dass es derzeit
    a.) bis zu 2.000€ über Schwacke gibt
    b.) woanders auch mehr als 10% gibt

    Das Geld für den Barpreis habe ich - die Frage ist trotzdem, ob man so viel Geld in ein neues Auto (Wertverlust) stecken will oder ob man ein paar Euronen zurückbehält und dafür eine etwas teuere Finanzierung / Leasing Offerte annimmt. Aber jetzt geht es mir erstmal um den Barpreis.

  7. #5
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich glaube sowas sollte man hier nicht zur Diskussion stellen. Wie Hennes schon völlig richtig schreibt, wenn das Gefühl stimmt, dann kauf! Hier wird dir immer einer sagen, dass es noch besser geht und beim aller besten Angebot hat wahrscheinlich jemand den CX-5 für umsonst und noch einer nen Mazda 2 oben drauf bekommen. Hat alles Vor und Nachteile.

    Gruß

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Booma die folgenden 2 User:


  9. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 1.000 Danke
    @antihero
    Ja, das ist der Schwackepreis. Klar, bei mobile.de könnte ich mehr bekommen, dauert aber und ich habe keine Lust auf Privatverkauf.

    Mazda gibt derzeit bis zu 2.000€ Prämie, da bin ich noch nicht. Mal schauen.

  10. #7
    Benutzer Avatar von Hennes
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Köln
    Erhielt 911 Danke
    klenurq4
    über den Wertverlust bei einem Japanischen Neuwagen brauchen wir glaube ich nicht groß reden. Habe auch in meiner Kauf "Findungsphase" auch kurz über einen gebrauchten Benz nach gedacht ....... aber nur kurz. Ich wollte einen CX5, und habe für mich das beste Angebot rausgesucht. Booma hat schon ganz richtig erwähnt, das es immer einen geben wird der weniger bezahlt.

    Viel Spaß in deiner Findungsphase

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Hennes folgende User:


  12. #8
    Benutzer Avatar von Antihero
    Registriert seit
    21.05.2012
    Erhielt 333 Danke
    @ klenurq4

    Ich habe bewusst keine Wertung abgegeben, muss jeder für sich selbst entscheiden was er will.
    Gebrauchtverkauf ist doch nicht sooo schlimm. (Außer die Karre ist ne Zeitbombe mit schon bekannten Problemen)


    Aber ich sags mal so.
    Du bekommst vermutlich einiges weniger für den "alten" als er wert ist.
    Ich habe keine Ahnung was das Auto noch wert ist, aber normalerweise bekommt man beim Privatverkauf immer mindestens 1.000,-€ über Schwacke.
    Dazu gibt Dir der Händler noch weniger Rabatt auf den Neuen....

    Ich rechne es mal andersrum zur Veranschaulichung.

    33.300,-€ Onlinepreis (Ich weiß nicht jeder Händler gibt 17-18%, aber manche tuns )
    - 6.500,-€ für den "alten" (Schwackepreis kriegt man eigentlich von jedem Hinterhofhändler)
    = 26.800,-€ Aufzahlung (auch Ohne Inzahlungsrabattgedöns)

    Dein Händler verdient also gut am "alten" und auch an der Bezuschussung für die Inzahlungname.
    Versuch doch nochn Satz Winterräder rauszuschlagen, dann wärs für Beide ein faires Geschäft.

  13. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 1.000 Danke
    @antihero
    Danke, für Deine Tipps! Also, ich denk', dass da noch Luft drin ist - ohne, dass ich unmögliches vom fMH verlange. Ich möchte einen guten Deal. Den Kick, das Allerletzte rausgequetscht zu haben, brauch ich nicht. Der fMH hätte auch best. Konfigs in kürzerer Zeit auf dem Hof zum Abholen parat, ohne lange Wartezeit. Das ist mir auch was wert.

    Und falls der fMH und ich uns wider erwarten nicht einigen können (Winterräder, AHK, Garantieverlängerung, ...), bleibt ja immer noch der Online-Händler.

    Danke, für Euer Feedback schon mal!

  14. #10
    Benutzer Avatar von Niubee
    Registriert seit
    02.04.2014
    Erhielt 454 Danke

    Spritmonitor.de

    zum Angebot kann man recht wenig sagen. Ich habe damals durch den privaten Verkauf meines Wagens ca. 3500 Euro mehr erzielt als beim Händler. Das waren ca. 500 Euro über Schwacke und das war auch fair. Für die Finanzierung müsste ich dann nochmal ca. 1500 Euro auf der Straße lassen was sich bei mir aber und bei meinen Investitionen meistens auszahlt. Aber ich arbeite immer mit meinem Geld...
    Ein Neukaufen bei Mazda ist deshalb möglich da die Jahreswagen in etwa zu Konditionen eines Neuwagens angeboten werden. Gibt selten privat einen Jahreswagen und die Händler machen sich da die Preise nicht kaputt. Das ist komplett anders als bei den deutschen Herstellern die ihren geschäftswagenpool unter die Leute bringen müssen.
    Deshalb kann man bei Mazda mit gutem Gewissen neu kaufen.
    Zudem hat man im Prinzip mit der Garantieverlängerung 5 Jahre ruhe und kann diese bis auf 10 Jahre und bis zu 200.000km ausdehnen (je höher die Laufleistung desto höher die eigenbeteiligung an den Materialkosten). Das geht so zu Konditionen von 200 ocker pro Jahr auch kaum irgendwo anders bei den Leistungen.
    Zum unterbodenschutz... Also so ein wenig vorsorge machen die meisten Händler aber das ist mE nicht gut genug wenn man mal genau hinguckt. Ich dachte auch erst das wäre ok bis ich dann beim Reifenwechsel mit die Sache mal angeguckt habe. Das sind meistens nur die Kanten angeklebt und einige teile noch blank. Hatte dazu auch schonmal Bilder gemacht. Würde einen kompletten unterbodenschutz inkl. Hohlraumversiegelung bei Mazda buchen. Japaner sind anfällig beim Thema Rost und wenn du den Wagen länger fahren willst würde ich da vorsorgen. Kostet meisten so um die 150 Euro extra.
    Zudem wenn du es gleich machen lässt stinkt der Wagen dir nicht die Hütte voll
    Beim Sportsline würde ich mir gleich bei Ali das Leder für die mittelarmlehne bestellen und mir einen Sattler suchen. Das ist ebenfalls eine gute Investition für wenig Geld.
    Ansonsten kann man wenig gegen die Kisten sagen. Machen spaß auch wenn man nicht das günstigste Angebot hat. Was mein freundlicher alles schon so gemacht hat ohne Kosten wiegt das heute schon fast wieder auf...
    Somit wenn du dich gut aufgehoben fühlst Feuer frei!

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Niubee folgende User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TomTom - Maps gerade im Angebot - 30 Prozent Rabatt
    Von RubberDuck im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 12:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •