Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83

Thema: Benziner oder Diesel

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2016
    Erhielt 0 Danke

    Benziner oder Diesel


    Hallo,

    wir wollen uns nen neuen Wagen zulegen.
    Eigentlich war immer ein Benziner im Plan, da wir im Jahr ca. 12000 km fahren.
    D.h. täglich 25 km zur Arbeit und ab und zu längere Strecken.
    Doch Samstag sind wir mal mit nem 150 PS Diesel (Skyactive-Drive AWD Automatik)gefahren und ich muss sagen wir sind begeistert.
    Der Mazda Händler meint, er würde auf alle Fälle den Diesel empfehlen.
    Spricht anscheinend nix dagegen, auch wenn nur hauptsächlich Kurzstrecken gefahren werden.

    Was meint ihr dazu?
    Gibts Probleme mit dem Rußpartikelfilter, wenn der Wagen nie richtig heiss gefahren wird oder verursachen Kurzstrecken andere Probleme?

    Würd mich über Antworten freuen!

    Viele Grüße, Tom

  2. #2
    Benutzer Avatar von Hennes
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Köln
    Erhielt 911 Danke
    Tom. ich habe absolut keinen schimmer vom Diesel, da ich selbst einen Benziner fahre.
    Du hast mich aber mit der Überschrift "Benziner oder Diesel" hier rein gelockt.
    Dieses Thema ist hier das ein oder andere mal schon durch gekaut worden.
    Schau dich hier mal um.

    Gruß Hennes

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Hennes die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Ganz gefährliches Thema hIer

    Kenne sowohl großen Benziner als auch großen Diesel. Höchst unterschiedlich in ihrer Art, mit Vor- und Nachteilen, welche jedoch weniger technische Probleme betrifft, als viel mehr den persönlichen Geschmack.

    Mein Rat, beide probefahren und je nach Vorliebe entscheiden. Wirklich Probleme wirst du mit keinem Motor haben. Die anfänglichen Mängel sind, soweit bekannt, beseitigt.

    Wünsche euch viel Freude.

    Gruß

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2015
    Ort
    Linz (Österreich)
    Erhielt 65 Danke
    Ich kann dir nur sagen, dass mir mein Händler damals den Benziner ans Herz gelegt hat.
    Hat einfach weniger Teile, die bei Kurzstrecke belastet werden. Wobei meine Tagesstrecken ca. 10km sind mitgelegentlichen Langstrecke an einigen Wochenenden.
    Fahrleistung 10-15tkm p.a.
    LG Gerhard

  6. #5
    Benutzer Avatar von HRO CX5
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Rostock
    Erhielt 4.167 Danke
    Moin
    Doch Samstag sind wir mal mit nem 150 PS Diesel (Skyactive-Drive AWD Automatik)gefahren und ich muss sagen wir sind begeistert.
    Mit Deiner Aussage, ist doch schon alles klar DIESEL

    Ich fahre zwa einen Benziner aber der nächste wird mit Sicherheit ein großer Diesel

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HRO CX5 die folgenden 2 User:


  8. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2014
    Erhielt 360 Danke
    Na dann werfe ich mal den ersten Stein.

    Fahr auf alle Fälle den großen Benziner probe.
    Du wirst positiv überrascht sein wie spritzig der abgeht.

    Ich habe es zu keiner Sekunde bereut den 2,5l Benziner gekauft zu haben.
    (Bin vorher fast 10 Jahre Turbodiesel gefahren.)

  9. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    30.12.2015
    Ort
    NRW
    Erhielt 37 Danke

    ...Spaß ✌

    Moin !

    Ich hab seit 28 Jahren nur Benzin verbrannt.
    Fahre im Jahr so Ca. 9000 km, zur Arbeit nur Kurzstrecke, der Rest ist Spaß und Urlaub, manchmal muss ich einen Hänger ziehen können.

    Mit diesem Profil bin ich zum Händler und stand vor der eingangs erwähnten Wahl !
    Hab dann den 2,5 l Motor Probe gefahren.

    Ein tolles Aggregat mit viel Kraft und oben erwähnten positiven Eigenschaften wie wenig Teile, kein empfindlicher Turbo, usw.
    Auch der Automat konnte übrigens überzeugen !
    Also stand die Wahl fest, hab's bis jetzt nicht bereut 😃

    In dem Sinne, viel Spaß beim Probefahren !

    Greetz, der Wauzi

  10. #8
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.140 Danke
    Fahre beide Motoren, die für dich in frage kommen würden.
    Nimm den, der dir mehr Spaß macht und lasse dein Bauch entscheiden.
    Du wirst hier nur geteilte Meinungen haben und die Entscheidung kann dir sowieso keiner abnehmen.

    Und der Diesel mir D-Luft macht echt Spaß

  11. #9
    Balu646
    Gast

    Diesel !!!

    Zitat Zitat von Tomo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wir wollen uns nen neuen Wagen zulegen.
    Eigentlich war immer ein Benziner im Plan, da wir im Jahr ca. 12000 km fahren.
    D.h. täglich 25 km zur Arbeit und ab und zu längere Strecken.
    Doch Samstag sind wir mal mit nem 150 PS Diesel (Skyactive-Drive AWD Automatik)gefahren und ich muss sagen wir sind begeistert.
    Der Mazda Händler meint, er würde auf alle Fälle den Diesel empfehlen.
    Spricht anscheinend nix dagegen, auch wenn nur hauptsächlich Kurzstrecken gefahren werden.

    Was meint ihr dazu?
    Gibts Probleme mit dem Rußpartikelfilter, wenn der Wagen nie richtig heiss gefahren wird oder verursachen Kurzstrecken andere Probleme?

    Würd mich über Antworten freuen!

    Viele Grüße, Tom
    Ich bin von `84 - 2015 nur Benziner gefahren und fahre seit 4 1/2 Monaten Diesel mit
    Automatik ! 12000 KM sind genug Entscheidungshilfe für den Diesel erst recht 25 Km zur Arbeit (ich nehme an einfacher Weg) und der derzeitige Preis um 1 Euro ist ein Traum und möge noch lange anhalten !
    Als Benziner nervten mich an Autobahnsteigungen immer die Diesel die scheinbar mühelos an mir vorbeizogen, um mitzuhalten hätte ich 2 Gänge zurückschalten müssen um alles aus den 147 PS meines Kombis rauszuquetschen um dann doch nicht mitzuhalten...
    Wenn du den Diesel kaufst brauchst du locker 2 l weniger als mit dem Benziner und hast noch das Drehmoment dazu und 20 Cent weniger je Liter

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Balu646 die folgenden 2 User:


  13. #10
    Balu646
    Gast

    DIesel oder Benziner ?


    Der ADAC sagt das der Diesel sich unter Berücksichtigung aller Kosten mittlererweile
    schon ab 8000 -9000 Km/Jahr rechnet !

    https://www.adac.de/infotestrat/adac...vergleich.aspx

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Balu646 folgende User:


Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Morgen ist Probefahrt mit Diesel und Benziner
    Von Itzak im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 19:56
  2. ADAC Kostenvergleich Diesel-Benziner Stand 10/2014
    Von zappel im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 11:42
  3. Benziner oder Diesel Sportline Allrad Automatik
    Von Kurt1 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 13:49
  4. Benziner + Diesel = ?
    Von AmiVanFan im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 20:14
  5. Skyactiv Diesel und Benziner Luftfilterkasten
    Von ilusch im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 19:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •