Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Radläufe "bördeln" bei großen Felgen?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Wuppertal
    Erhielt 16 Danke

    Radläufe "bördeln" bei großen Felgen?


    Moin, moin,
    war gestern bei meinem freundlichen Reifenhändler und wollte mich wegen Alu's für den Sommer erkundigen. Zur Auswahl standen die 21" Corniche Challange die auch Sunny drauf hat " meiner Meinung die geilsten Alu's die es gibt ",
    und 20" Thomason TN11 die fast genauso aussehen. So weit so gut.......... nun kommen die Auflagen: laut Reifenhändler müssen die Radläufe gebördelt werden sowie die Radkästen gezogen werden
    Haben die ne Meise.... will doch nur Alus haben......
    Desweiteren war die Aussage das bei den 21" das Fahrverhalten ( abgesehen von der Staßenlage ) sehr leiden würde sprich Bordsteinkante hoch / runter würden die Querlenker extrem leiden. Was stimmt denn nun, kann mir nicht vorstellen das alle Besitzer von Alufelgen ihren Neuwagen misshandeln.
    Geändert von Kodo der III. (07.01.2015 um 11:02 Uhr) Grund: Beitrag wurde aus dem Galerie-Thread verschoben

  2. #2
    Benutzer Avatar von HRO CX5
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Rostock
    Erhielt 4.155 Danke
    Moin Pocke
    Bei Sunny, Kalle OL und bei mir ist nichts gebördelt oder gezogen worden!
    Wir haben die Verbreiterungen von Topline ( Japanparts ) drauf und haben unsere ET angepasst.
    Der Reifenumfang bleibt ja fast gleich, Felge grösser und damit die Reifenhöhe geringer!
    Bei mir stecken 22Zoll mit 265/35 mit ET 15 drunter und da wurde nichts weiter gemacht( außer Verbreiterungen verklebt bzw. angebaut.)
    Wenn Du Deine neuen Felgen dann mit ET 45 bestellst, sollten die Reifen mit der Karrosserie bündig sein!
    Fahrverhalten wat soll ich sagen nur Geil ( Spurrinnen sind eben immer doof ) und was die Technik angeht keine Probleme bis jetzt!
    Grüße von der Ostsee

    PS. Tachoanpassung war nicht notwendig und von Tüv auch nicht gefordert, nur mal so zur Info!!

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HRO CX5 die folgenden 4 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.754 Danke
    Falls es die TN11 werden: auch keine Probleme und keine Anpassungen nötig. Ich habe auf der HA sogar noch 15mm Spurplatten pro Rad, so dass ich auf eine ET von 25 komme - ist auch abgesegnet. Bei mir alles mit Originalradläufen.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Steini85 die folgenden 2 User:


  6. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Erhielt 436 Danke
    Wie wird denn Plastik gebördelt?

  7. #5
    Benutzer Avatar von siggi
    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Wernigerode
    Erhielt 2.675 Danke

    Spritmonitor.de
    Theoretisch doch genauso wie Metall^^
    Heißluft-föhn und dann nach außen ziehen bzw rollern

  8. #6
    Plus Mitglied Avatar von Freizeithuper
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Duisburg
    Erhielt 10.586 Danke
    255/45 9J ET35
    Bündig mit Karossse dann brauchs du keine Spurverbreiterung.
    Umbauarbeiten keine notwendig.
    So habs ich es.
    Bilder findes du in eine meine Alben wenn du lust hast.

    Mfg

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Freizeithuper die folgenden 4 User:


  10. #7
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.304 Danke
    Dann melde ich mich auch mal zu Wort

    für die 21 Zoll Corniche brauchst du garnichts machen ... draufschrauben, eintragen fertig ... so wie HRO sagte !!!

    Ich hatte hinten noch 30mm / Ache Distanzen verbaut, damit die Räder genauso bündig drinstehen wie vorne .... das hatte mir der TÜV-Prüfer geraten, damit es stimmiger aussieht

    Die Verbreiterungen kamen erst später, ... dann hatte ich aber 30mm pro Seite Distanzen auf der Hiterachse und vorne 20mm pro Seite

    Für was soll denn da Gebörtelt werden .... (geht sowieso nicht beim Kunststoffradlauf ) wer glaubt denn das bei einem SUV die Räder so tief in das Radhaus eintauchen das sie an der Karosse schleifen ? .... Schwachsinn !!! ... noch nichtmal wenn du ihn mit H&R oder Eibach Federn tiefer legst kommt der Reifen in die Nähe der Radkästen.

    Also wenn du die Corniche Challange haben willst, dann in max. 9x21 ET40 mit 255/35 21er Reifen.

    Die Tomason TN11 sind auch geil ... allerdings gibt es die "nur" in 20 Zoll

    gruß Sunny

    PS: auf meiner Seite schau mal in mein Album "CX 5 Tuning, eine edle Sache" da siest du meinen Thunder noch ohne verbreiterungen, aber mit Distanzen hinten + Tieferlegung
    Geändert von Sunny (08.01.2015 um 08:02 Uhr) Grund: Schreibfehler

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 5 User:


  12. #8
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.405 Danke
    Ich suche im Moment auch meine Sandalen. Lese also auch so einige Gutachten. Da ist die Rede von, es kann sein.... Da habe ich noch nirgends gelesen es muss!!!
    Bei der TÜV Abnahme wird dann nur geschaut ob Platz ist.
    Bei meiner letzten, selbst eingebauten Tieferlegung mussten sich dann 3 Personen auf die Rückbank setzten. Der Prüfer hat noch hinten auf die Ecke gedrückt und festgestellt das Platz ist. Mehr nicht.
    Bei einer Serienmässigen Tieferlegung mit Originalrädern, hat es im beladenem Zustand an der Stossstange geschliffen... Es wird nichts so heiss gegessen wie es gekocht wird.

    Ich werde "meinen" wohl andere Federn verpassen und dann auf 20 Zoll stellen. Diese Kombination gefällt mir auf den Geschätzten 25000 Bildern, im Reifenfred und diversen Alben, am besten. Für die nächste Wintersaison dann paar Verbreiterungen für die Serienfelge. Da sieht es nicht ganz so verloren im Radkasten aus.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei mischka202 die folgenden 3 User:


  14. #9
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.304 Danke
    Zitat Zitat von mischka202 Beitrag anzeigen
    Ich werde "meinen" wohl andere Federn verpassen und dann auf 20 Zoll stellen.

    Off-Topic:
    ... ich hätte da noch Tieferlegungsfedern im Angebot ... welchen Motor fährst du ???



    gruß Sunny

  15. #10
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.405 Danke

    Sunny ich hab dein Angebot schon gesehen, aber ich wohne so weit weg.... habe den Benziner.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stoßfänger, Radläufe und Verkleidung der Schweller lackieren
    Von gegegong im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 08:57
  2. Magdeburg hat einen großen dicken roten Flitzer mehr!
    Von rogumd im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 21:33
  3. Felgenoutlet, Bördeln und ziehen
    Von HaraldToepfer im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 05:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •