Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Ein Reifen defekt - vier neue, weil AWD???

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2017
    Erhielt 6 Danke

    Ein Reifen defekt - vier neue, weil AWD???


    Hallo zusammen,

    ich bin neu im Forum, obwohl ich schon seit zwei Jahren einen CX-5 Diesel 2,2 175 PS Sports Line fahre.
    Bisher bin ich bis auf wenige Ausnahmen zufrieden und war vorher Audi A4 Fahrer.
    In den letzten Tagen habe ich mir einen Reifen kaputtgefahren.
    Nun wollte ich mir einen neuen bestellen, aber da sagte mir mein freundlicher Händler, dass ich vier neue Reifen kaufen müsste, da ich einen AWD-Fahrzeug hätte und die Reifen schon mehr als tausend Kilometer gelaufen sind.
    Es gäbe da ein Schreiben von Mazda Europa, aus welchem er auch zitierte und das sagt aus, immer vier neue Reifen zu montieren, die möglich auch noch von der gleichen Charge und dem gleichen Hersteller sein müssten.
    Mein Dicker hat gut 30.000 Kilometer auf der Uhr und die Reifen sind, da ich noch einen Satz Winterreifen besitze, somit 15.000 Kilometer gelaufen. Begründet wurde es zum Einem mit dem Schreiben und zum Zweiten mit der Aussage, sonst könnte es den Ausgleichgetriebe(n) schaden, die würden kaputt gehen.
    Nun meine Frage, da ich so etwas noch nie gehört habe, aber auch erst seit zwei Jahren ein AWD Fahrzeug fahre, die Frage an Euch, ist das bekannt. Stimmt das?
    Wie handhabt ihr das? Wenn ein Reifen defekt ist, alle vier tauschen. Das geht ganz schön ins Geld.
    Danke für die Antworten.

  2. #2
    Benutzer Avatar von Okidoki111
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    NRW
    Erhielt 94 Danke
    Uiii......das ist ja mal interessant
    Bisher kannte ich nur, das auf einer Achse zwei komplett neue drauf müssten ab einer bestimmten laufleistung
    Da ich jetzt mit dem g194 meinen ersten AWD fahren werde.....werd ich mich auch mal schlau machen.

    Ich konnte dir jetzt zwar nicht helfen, aber danke für deinen bericht

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2017
    Erhielt 6 Danke
    Danke für die erste Antwort.
    ich habe soeben eine Mail an Mazda Deutschland geschrieben und zum Sachverhalt nachgefragt. Ich bin gespannt was sie antworten.
    Die Mail, auf die mein Händler Bezug nahm, soll vom 1. Quartal 2017 sein.

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Motschekiebchen die folgenden 2 User:


  5. #4
    Plus Mitglied Avatar von Volker Arnold
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Mönsheim
    Erhielt 2.133 Danke
    Hallo,
    denkst du, dass da ein Reifenhändler vielleicht was weiß? Hast du Tante google mal befragt? Werd ich gleich mal versuchen.

  6. #5
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 2.114 Danke

    Spritmonitor.de
    also als meine vorderen Reifen abgefahren waren, brauchte ich nur zwei neue Reifen, trotz AWD.

  7. #6
    Benutzer Avatar von Der Meister
    Registriert seit
    07.07.2017
    Ort
    Essen
    Erhielt 881 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Schaenud Beitrag anzeigen
    also als meine vorderen Reifen abgefahren waren, brauchte ich nur zwei neue Reifen, trotz AWD.
    So kenne ich das bisher auch nur.
    VW Tiguan AWD -> vorne 2 Neue da Profilgrenze erreicht (hinten noch OK)
    Q3 AWD -> hinten 2 Neue da in einem 1 Nagel Reifen hatte 17TKM runter)

    Kann mir nur schwer vorstellen, das dies beim Mazda anders sein soll.

    LG
    Michael

  8. #7
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.190 Danke
    Ich hatte mir im zweiten Jahr hinten rechts einen Nagel in der Flanke reingefahren. Dieser Reifen konnte wegen der Walkbewegungen nicht repariert werden.
    Also muste ein neuer Reifen gleicher Marke her der dann auch montiert wurde. Zu meinem Glück muss ich erwähnen, das die Profiltiefe nahezu gleich waren mit dem anderen Reifen hinten links. Somit brauchte ich die Hinterachse nicht mit zwei neuen Reifen bestücken.

    Bin mir nicht sicher, ob dein "Reifenfritze" dich nicht abzocken will. Lass mich aber gerne eines anderen belehren.

  9. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2017
    Erhielt 6 Danke
    Nicht ein Reifenfritze, mein fMh, wo ich den CX-5 auch gekauft habe. Das macht mich ja so stutzig.

  10. #9
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.190 Danke
    Ok, dann habe ich das falsch verstanden. Trotzdem merkwürdig... Bin auf die Aussage aus Leverkusen gespannt.

    via Mate 9 mit Tapatalk

  11. #10
    Plus Mitglied Avatar von Volker Arnold
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Mönsheim
    Erhielt 2.133 Danke

    Wär doch auch mal ne Frage an den ADAC, oder?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Felgen alte Reifen
    Von Tratschcafe im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 18:33
  2. Ich könnte kotzen, komma, weil .....
    Von Dj-Bierbauch im Forum Forum-Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 15:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •