Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Verschiedene Variationen eines Felgentyps | DEZENT TD | 225/65/R17

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2017
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Frage Verschiedene Variationen eines Felgentyps | DEZENT TD | 225/65/R17


    Guten Tag,

    ich möchte hier gerne um eine kleine Hilfestellung bitten. Aktuell bin ich recht günstig an die Continental WinterContact TS 850 P in 225/65/R17 gekommen (110€/Reifen).

    Für den Winter benötige ich nur schlichte Alufelgen und bin dabei unter anderem auf die Dezent TD gestoßen, die für den CX5 in 4 unterschiedlichen Varationen zugelassen sind:

    7.0J x 17 ET 40 mm
    7.0J x 17 ET 48 mm
    7.5J x 17 ET 38 mm
    7.5J x 17 ET 45 mm


    Dazu habe ich drei Fragen.

    1. Die 225er Reifenbreite ist die kleinste zugelassene Reifengröße. Sieht die 7,5er Breite dann zu breit aus und es macht mehr Sinn die 7er Felge zu nehmen? Gibt es Unterschiede in der Fahrstabilität oder ist lediglich die Reifenbreite entscheidend? Ich habe Autos gesehen, bei denen der Reifen mit der Felge recht bündig abschließt - dies möchte ich vermeiden, der Reifen sollte zumindest ein paar Millimeter überstehen, aber nicht zu sehr.

    2. Wieso sind sowohl 225/60R17 als auch 225/65R17 zugelassen? Der Umfang ist dann doch ein anderer, sodass der Tacho nicht mehr stimmt?

    3. Welche Einpresstiefe macht am meisten Sinn? Ich möchte sowohl vermeiden, dass das Rad im Radlauf komplett verschwindet als auch dass dieses zu weit herausschaut. Also ein quasi möglichst nah an den Original-Felgen orientiertes Ergebnis.


    Die Felgenpreise sind mit 70-85€ recht günstig. Kann man hier außer der Optik was falsch machen? Auch beziehen sich meine Fragen nicht auf exakt diese Felge, sondern allgemein.

    Möglicherweise auch wichtig: Schneeketten werden hin und wieder verwendet.


    Vielen Dank und Grüße

    Stop
    Geändert von stop (08.10.2017 um 10:49 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 373 Danke
    Über welchen cx5 sprichst du und was ist für diesen in der coc liste frei gegeben?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2017
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Über den alten 175PS AT. Es sind alle erwähnten Felgen laut ABE freigegeben, deshalb die Frage welche am meisten Sinn macht. Im Schein stehen 225/65/R17.

  4. #4
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 373 Danke
    ABE ist nicht COC.

    Eine in der COC frei gegebene Kombination bräuchtest du nicht eintragen lassen je nach ABE der Felge.

    Insofern wäre eine Kombi die in der COC Liste des CX-5 frei gegeben ist am sinnvollsten.

  5. #5
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.873 Danke

    Ich würde Dir zu 7,5 und ET 45 raten. Fahre ich auch, aber mit 235/65x17 und es sieht gut aus.
    Gruß
    Armin

Ähnliche Themen

  1. Bereiche verschiedene CX-5 Modelle
    Von rbaumann im Forum Hilfe & Feedback
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.08.2017, 17:45
  2. Kaufberatung verschiedene Fragen
    Von BikerToni im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 16:21
  3. Verschiedene Ausstattungen
    Von Ratteos51 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 09:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •