59.00.443 und es wird ja doch noch...

Smartdriver

Mitglied
Hm, das läßt mich dann doch zögern, denn gerade die Speedcam ist so angenehm. :p

Man könnte es ja mal mit der 1.51 probieren, wenn der Zeitaufwand nicht so groß wäre wieder zurück auf die 56.00.230 zu wechseln. :eek:
 

Kladower

Mitglied
Habs Heute ausprobiert... leider nicht wirklich Erfolg gehabt, weil die Tankstellen einfach nicht richtig oder gar nicht angezeigt werden. Bin auf dem Hin und Heimweg an einer Agip und Aral vorbei (beide sind in der POI Liste drin und wurden gar nicht angezeigt. Alles andere an POIS hat geklappt.
Danke Dir. Dann hat sich an der Stelle wohl nichts geändert.
 

Elsata

Mitglied
Soweit ich weiß, ist der Speedcam Patch noch nicht für die 59.00.443 geeignet.

Oder welche FW hast Du momentan drauf?

Habe auch 59.00.443 drauf, aber noch keine Tweaks
Meinst du das der Speedcam Patch kompaktibel gemacht wird?
War für mich eines der besten mit GPS Geschwindigkeit, Höhenmeter
 

Siutsch

Mitglied
Habe auch 59.00.443 drauf, aber noch keine Tweaks
Meinst du das der Speedcam Patch kompaktibel gemacht wird?
War für mich eines der besten mit GPS Geschwindigkeit, Höhenmeter

Ich denke schon.
Bin ja seit dem neuen AIO auch nicht so tief im Thema, da ich das ja nicht mehr selbst mache,
aber auch die neuen NAVI Dateien sollten gepatcht werden können.
Viell. hat Modfreaks (der Developer des Patchers) das auch schon für die .443 soweit eingebaut,
nur Trezdog im neuen AIO noch nicht eingebaut.

Ich frag da mal, sollte nicht mehr lange dauern.

EDIT:
Gerade mal das letzte JCI_NNG Tool getestet (V 2.30), die jci-linux_imx6_volans-release von der 59.00.443C-EU kann damit gepatcht werden.
Sollte also von Trezdog demnächst auch eingebaut werden können.
 

Flosse84

Mitglied
Hallo zusammen,
möchte kurz von meiner Umstellung von 56.00.513B auf 59.00.443C berichten:
Habe zunächst möglichst alle Tweaks von 56.00.516B deinstalliert ( mit AIO 1.5) und dann 59.00.443C drüber gebügelt.
Ein paar Einstellungen, wie die Favoritenliste, waren dann nach dem Update noch vorhanden
Dann meine "Standard Tweaks" (ziemlich alles ausser Android-Auto und speeccam und swapfile) mit AIO 2.3.x installiert - keine Probleme - alles läuft.
Mit AIO 1.51 ging es nicht, weil AIO 1.51 die 59.00443C nicht akzeptiert hat / nicht kennt (das ist auch richtig so).
Navi-SD Patch geht mit dem NNG-Tool 2.40 auch (ggf. vorhandene 2.30 einfach online updaten).
Für mich läuft die 59.00.443C ähnlich gut wie die 56.00.513B, möglicherweise ein Tick schneller hoch, die Verbesserungen stecken wohl im Detail, an denen ich aber wohl bisher noch nicht angeeckt bin....
 

HolgiHSK

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Habe mir gestern das MZD-AIO-TI V2.3.7 geladen. War die aktuellste Version. Wo kommt denn die V2.40 her?
Denke mal du meinst das AIO-Tool, oder?
 

Flosse84

Mitglied
Das Jci nng-Tool 2.30 wird mit der aktuellen AIO 2.x Installation irgendwo in einem Verzeichnis suf der Festplatte kopiert. Mit dem Tool lassen sich kopierte SD-Navi-Karten zum laufen bringen. In der Verdion 2.3 gibt es eine Funtion zum updsten auf 2.4, die dann auch die FW version 59.00.443 erkennt und unterstützt. Wie das funktioniert, kann man im mszda3revolution forum nachlesen.
 

rheingeist

Mitglied
@ Smartdriver

Ich habe eine Frage zu Punkt 23) deiner Beschreibung zur " Softwareupdaten "

23) Auf Werkseinstellungen zurücksetzen, Einstellungen wieder anpassen,
Radio-Favoriten neu anlegen und vorher vorhandene Tweaks neu installieren.

Muss dieser Punkt durchgefürt werden oder sind die eingestellte Sender noch da bzw. weg ?.

Kann man was falsch machen beim updaten ? ich mein wenn´s schief läuft was denn !!
 

Smartdriver

Mitglied
@ Smartdriver
Ich habe eine Frage zu Punkt 23) deiner Beschreibung zur " Softwareupdaten "
23) Auf Werkseinstellungen zurücksetzen, Einstellungen wieder anpassen,
Radio-Favoriten neu anlegen und vorher vorhandene Tweaks neu installieren.
Muss dieser Punkt durchgefürt werden oder sind die eingestellte Sender noch da bzw. weg ?.
Kann man was falsch machen beim updaten ? ich mein wenn´s schief läuft was denn !!

Hierzu gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Im Forum waren bei vielen die eingestellten Sender noch da und sie haben den Punkt 23 ausgelassen. Die originale Anleitung von MAZDA dazu sieht vor, daß die Sender weg sind und neu programmiert werden müssen.

Denke es kann nicht schlecht sein, nach einer Aktualisierung der MZD-Software das ganze System mal "frei zu machen" von alten Daten und die Sender neu einzustellen. Wenn man sich vorher seine Einstellungen/Sender notiert hat, sollte der Aufwand auch nicht so erheblich sein.

Kann Deine Bedenken zum eigenen updaten verstehen, hatte die auch. Deshalb hatte ich mich vorher hier im Forum genau eingelesen, bevor ich da ran gegangen bin. Bin aber auf sehr wenige Beiträge gestoßen, wo es Probleme gab und dann lag es meist an einer fehlerhaften Hardware. Wichtig sind eigentlich nur 2 Punkte:
1.) Geduld haben, auch wenn der Bildschirm mal schwarz bleibt oder der Update-Fortschritt ewig zu dauern scheint - ca. 45 Min. dauert die Aktion schon.
2.) Alle 15 Min. während des Updates die Bremse treten (Automatik), damit das System nicht während des Updates abschaltet.

Wenn es Probleme gibt hilft eigentlich nur der fMH. Wenn die Bedenken zu groß, sind solltest Du das Update vom fMH durchführen lassen, ist meist kostenlos aber mit Aufwand verbunden -> Termin vereinbaren, Wagen hinfahren, 1 Tag da lassen usw. Allerdings der fMH macht auch nichts anderes als hier beschrieben. Da wurschtelt dann wahrscheinlich ein Azubi daran herum, der evtl. Bremsen wechseln kann aber von Software weniger Ahnung hat als man selbst. Also habe ich es lieber selbst gemacht.
Will Dich allerdings hier zu nichts überreden, bei einem Software Update weiß man nie, deshalb auch der Hinweis auf die eigene Gefahr. Wenn die Bedenken zu groß sind fahr zum fMH. Kann nur sein, daß der diese aktuelle Version noch nicht einmal hat. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

HaraldBG

Mitglied
Hallo zusammen,
hat noch jemand neue Erkenntnisse zu dieser Softwareversion?
Bin noch irgendwie unschlüssig. :confused:
Gruß Harald
 
Oben