Ami cx5 ?

bienlein

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.5 G AWD
Hallo gibt es hier einen ami cx5 Fahrer , der im Schein ein Zuggewicht oder Anhängelast eingetragen hat ? Und könnte mir bitte eine Kopie davon zukommen lassen ? Volker
 

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
Diese Frage habe ich doch schon öfter hier gelesen? Bisher keine Antwort? Würde mich nicht wundern, da bei Ami-Ausführungen oft winzige Unterschiede bestehen, die dann bei Ersatzteilen sich auch auf die Lieferzeiten auswirken können. Ein simples Ami-Teil wie Stoßfänger für VW brauchte z.B. 4 Wochen länger. Meine früheren Toyo-Reifen auch. Seitdem tendiere ich zu üblichen Fahrzeugen wo auch keine Sondergrößen von Reifen verbaut wurden.
 

bienlein

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.5 G AWD
Die Firma im link kann nicht helfen ,schade .Was kann passieren wenn ich ohne Eintrag eines Gewichtes einen kleinen Anhänger ziehe und von der Pozilei angehalten werde?
 

dm222

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Einfach im dunkeln und bei Regen fahren - da kontrolliert keine Polizei...
Habe noch nie Kontrollen im Dunkeln erlebt und schon garnicht wenn es schüttet.
Sind auch nur Menschen und sitzen dann in ihrer Wache.
Ist aber glaube ich ohne Eintragung fahren ohne Betriebselaubnis und somit nicht empfehlenwert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
> Was kann passieren wenn ich ohne Eintrag...
Als vor mir zum Feierabend ein kleiner Anhänger mit viel Holz zufällig im Straßengraben gelandet ist ...
Betriebserlaubnis und Versicherung=??? Könnte Ärger geben. Besser Mazda fragen oder Deinen US-Importeur.
 

AmiVanFan

Moderator
Teammitglied
Hallo gibt es hier einen ami cx5 Fahrer , der im Schein ein Zuggewicht oder Anhängelast eingetragen hat ? Und könnte mir bitte eine Kopie davon zukommen lassen ? Volker
Die Ami's sind bei den Anhängelasten von PKW's relativ konservativ mit ihren Gewichtsangaben.
Hast Du denn schon eine US-Ausführung des CX-5 bei Dir zu stehen? Was ist denn in den Papieren eingetragen?

Wenn du nach den Stichworten "mazda cx-5 towing capacity usa" googelst, merkst Du schnell, dass die Ami's von der enormen Anhängelast von 2.000 pounds im Vergleich zu anderen SUV dieser Klasse begeistert sind 🤣 , allerdings sind 2.000 lbs gerademal 907,xx kg ....

Wenn das für einen "kleinen Anhänger" ausreicht und dieser Wert auch in den Papieren eingetragen ist, brauchst Du nichts weiter zu tun.
Wenn es mehr sein sollen, musst Du das vorab mal mit dem Prüfer deines Vertrauens besprechen. Papier-Kopien von deutschen CX-5 wären prinzipiell kein Problem, aber das kann er auch aus seinen Unterlagen herauslesen (wenn er sich die Zeit dafür nimmt).

Beim (seltenen) US-Diesel werden auch mal 3.500 lbs angegeben (1.587 kg) >>klick<< , aber dass scheint nicht das Fzg. zu sein, was Du hast/haben willst, oder?

PS: bislang hat sich hier noch kein US-Mazda-Owner vorgestellt. Wird also gaaanz schwierig werden mit einer Kopie.
 
Zuletzt bearbeitet:

bienlein

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.5 G AWD
2,5l benzin , awd , 2016 , 45000 km , für 18000.- , steht super da , zweite Hand , und mein vw Sharan 1,9 tdi 2008 bekommt so langsam alle krankheiten .
 

Tristan

Plus Mitglied
Heißt, Du hast ihn noch nicht gekauft? Dann bedenke auch, dass ggf. der Instrument Cluster auf Miles oder Ami-Englisch steht, sowie auch das Radio (TAU) nur USA Radio-Frequenzen hat, die von denen in Deutschland abweichen können. Daher wird es ohne Tausch der TAU (geht nicht alleine mit einem MZD Firmware Update auf EU, da eigenes Modul) wohl keine ordentliche Zuordnung der Frequenzen zu den angezeigten Radiosendern geben. Zusätzlich wirst Du auf DAB Radio verzichten müssen, da es das in den USA nicht gibt. Dafür hast Du ggf. SiriusXM, was es hier nicht gibt ;-)
 

bienlein

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.5 G AWD
Nein ,habe ich schon . Hat mein Sohn vor zwei Jahren als winterauto gekauft und wollte ihn jetzt bei wir kaufen dein auto für 18000 abgeben . da hab ich ihn genommen . und jetzt erstmal ölwechsel mit filter , luft und pollenfilter getauscht und 4 neue zündkerzen rein gemacht . werde in kürze noch die bremsflüssigkeit wechseln .Und dann mal einen Händler im raum Frankfurt/main suchen der mal über den ami schaut . ist ein deutsches radio mit navi verbaut . ist in deutschland getüvt und zugelassen worden .
 
Oben