Montage original Dachträger

Schlingel

Mitglied
Hallo Hulk
Ich habe mir letzten Winter genau diese Teile geholt und ohne größeren Probleme montiert. Die Schrauben zur Befestigung der Grundplatten werden mit einem Imbusschlüssel festgeschraubt. Wenn ich mich recht erinnere, dann sollten diese mit 5 Nm angezogen werden. Nur wer hat so einen Drehmomentschlüssel/Imbus zur Hand? Also vorsichtig eindrehen und dann anziehen, gut war's. Leider war meine alte Dachbox dann deutlich zu lang und der Kofferraum lies sich nicht mehr öffnen. :(
 

Hulk

Mitglied
Danke werde am montag zum Haändler gehen und mir die Teile besorgen.
Auf die Wing bar verzichte ich, da ich noch die schwarzen Thule Streben 761 vom Vorgänger habe und das sollte auch passen..
Melde mich wenns montiert ist
 

wolf545

Mitglied
Original Dachträger

Stimmt das so? (Original Mazda Träger!)
Blaue Hülse vorne...
Danke.
 

Anhänge

  • IMG_8346-30.jpg
    IMG_8346-30.jpg
    108,8 KB · Aufrufe: 380

Schlingel

Mitglied
Hallo Wolf 545
Ich habe zwar nur den Thule Dachträger, glaube aber das die Anordnung im gezeigten Bild nicht ganz richtig ist. Sieht so aus. Als würdest Du mit Box abheben.
Sieht bei mir an aus:
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    39,1 KB · Aufrufe: 352

Stesa1

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Pfeiffen der Träger ohne Box

Hallo zusammen,
hab am Wochenende den original Satz der Dachträger montiert, etwas viel Gefummel mit den Muttern und Gegenmuttern usw. aber alles in allem scheint es doch stabil zu sein.
Was mir aufgefallen ist das ich zwischen 30km/h und 90km/h Pfeiffgeräusche von den Trägern habe, solang keine Box montiert ist, die Box bekomme ich erst in zwei Wochen.
Ist mir nur Aufgefallen da ich das Schiebedach offen hatte, sobald es geschlossen ist lässt es sich aushalten, ist aber dennoch nicht gerade schön.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Und wenn ja, wie abgestellt?
Noch als Hinweis, ich habe die Gummilippe, die oben einegrückt wird nicht bündig abgeschnitten sondern ca.5mm unter der Plastik Abdeckung gelassen.
 
A

anonymous302

Guest
Hi,

du musst die Nute unter der Reling mit der (hoffentlich) mitgelieferten Gummilippe verschließen, dann ist Ruhe.

Gruß Michael
 

Stesa1

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Hi und Danke für den Hinweis.
ich habe keine Rehling verbaut, ich habe die originalen Dachträger
Mazda CX-5 Zubehör | Mazda Deutschland
verbaut. dort gibt es unter der "Rehling" nix.
Die Träger sind gummigelagert, bzw. sind aus Gummi, das kennst Du doch auch oder hast Du nicht die originalen Lastenträger von Mazda verbaut?
Meine Vermutung geht eher dahin das der "Fahrtwind" durch die Hartplastik Verkleidung pfeifft.
 
A

anonymous302

Guest
Hi,

die Dachreling habe ich ja noch nicht so,lange. Ich hatte vorher die Grundträger von Atera und dort war unterhalb der Grundträger eine Nut, die ich noch nicht mit der Gummilippe verschlossen hatte. Dort hatte ich dieselben Geräusche, die du auch erwähnt hast. Ich hätte jetzt gedacht, dass bei den Originalteägern auch diese Nut an der Unterseite ist.

Grundsätzlich kommen diese Pfeifgeräusche jedoch von irgendeiner nicht abgedeckten Lücke oder Rinne oder Nut. Probier mal aus, ggf. Solche Stellen mit Isolierband abzukleben um die Ursache herauszufinden.

Bei mir hatte es geholfen.

Viele Grüße
Michael
 
P

Pitrie

Guest
Laut CX5 Prospekt darf die Dachlast 50 kg betragen.
Warum habe ich schon öfters was von 100 kg gelesen?
 

Welle 1

Mitglied
Dachträger "Whispbar"

Habe mir neulich den http://www.whispbar.com/product/through-bar/ gegönnt. Ist mit ca. 240,- Euronen kein Schnäppchen, bietet aber nur die Hälfte des Luftwiderstandes eines Thule Aerowing und 100 kg Tragfähigkeit. (Es gibt weitere Ausführungen ähnlich Mazda-Original - der Through hat den Vorteil, dass mehr Breite und für andere PKW verwendbar.)
Bislang hatte ich nur Gelegenheit zu einigen kurzen Touren mit Faltboot auf dem Dach; sehr angenehm: kein Pfeifen oder dergleichen. Stabilität gut dank breitem Fuss.
Montage geht einigermassen flott, alleine ca. 5 Minuten. Bei "ebenem" Ladegut bleiben ca. 2 cm Luft zur Flosse; Zugänglichkeit des Kofferraumes mit Faltboot eingeschränkt;-)
 

CX5 Sendo

Mitglied
Dachträgermontage.

High Gemeinde,
habe selbst Dachträger von Thule montiert,allerdings mußten für den CX5 extra Füße gekauft werden .Hülsen sind alle 4 schwarz.Habe aber nur einen Dachkoffer mit den Nutschrauben obenauf.
Für die Fahrräder hab ich mir eine abnehmbare AHK original Mazda und dem entsprechenden E.-Satz auch Mazda gegönnt.Anbau der AHK problemlos ohne Bühne.
Anschluß an die Bordelektrik nicht hürdefrei. Bei Nichtelektrikern gut gemeinter Rat. Hilfe suchen.Die hinteren Abstandswarner schalten automatisch bei eingestecktem Stecker ab.
Hab auf der Kupplung den Thule EuroRide 940 montiert." Fahrräder erlaubt,alles easy.

Sonst sehr zufrieden mit dem Fahrzeug.
 

CX5 Sendo

Mitglied
Nur 50 Kilo Dachlast

ganz einfach,
ich konnte ihn mir leisten und er hat mir gefallen.
Zum Beladen hatte ich glaub ich nichts geschrieben.
 

Ivocel

Mitglied
und ich weiß nicht, wo du die 100kg her hast, vielleicht vom 6er?
In der gerade runtergeladenen Broschüre (Prospekt) steht auch 50 kg.
 
Oben