Querlenker wechseln - gibt es gute Nicht-OEM?

HolgiH

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Danke für den Service - Zoll & UmsatzSt. machen zusätzlich ~83€. Macht also ca. 428€
 

skinnyman

Mitglied
Wow, cool.

Ich habe im Katalog von Lemförder nix gefunden. Mit den Artikelnummer in deinem Link schon
https://aftermarket.zf.com/de/de/le.../44201+01?languageID=1&brandID=35&countryID=D

In etlichen Shops per VIN auch nix von Lemförder. Warum sind die Teile nur so versteckt?

Vielen lieben Dank!🤗
Bitte bitte, ehrlich zu sein war ein Zufall und auch erste mal, dass ich was von Lemförder gefunden hab.
Und gesucht hab ich schon als der Vater es für seinen CX-5 gebraucht hat.

Hier ganz unten hat man "TECDOC EQUIVALENTS" aufgelistet:

Vielleicht neu erschienen aber eher chaotische Kataloge und 100 verschiedene Nummern für das gleiche schei** seitens Mazda.
 

HolgiH

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Astrein - auf der HP von Lemförder finde ich (jetzt!?!) auch folgende Teile:

https://aftermarket.zf.com/de/de/le...ield=KBA&assemblyGroupIDs=51,191,914,273,3229

Oder ich war zu blöd, aber in den Datenbanken der einschlägigen Großanbieter findet man echt nix zu den Teilen 🤷‍♂️

Na ich werde die Teile bestellen und hoffen, dass die länger halten.

Danke nochmals ... wird ggf. den ein oder der anderen hier auch weiterhelfen.(y)
 

skinnyman

Mitglied
Astrein - auf der HP von Lemförder finde ich (jetzt!?!) auch folgende Teile:

https://aftermarket.zf.com/de/de/le...ield=KBA&assemblyGroupIDs=51,191,914,273,3229

Oder ich war zu blöd, aber in den Datenbanken der einschlägigen Großanbieter findet man echt nix zu den Teilen 🤷‍♂️

Na ich werde die Teile bestellen und hoffen, dass die länger halten.

Danke nochmals ... wird ggf. den ein oder der anderen hier auch weiterhelfen.(y)
Was auch interessant ist, Lemförder ist laut Katalog nur mit CX-5 kompatibel und viele andere Hersteller geben CX-5 und 6er an.
 

MANFRED-AUT

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D
Ich habe vor kurzem den rechten Querlenker tauschen müssen habe jetzt einen von Spidan verbaut schauen wir mal wie lange der halten wird.

Lg
 

Mr.

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
Hallo Mr.,

wie hast du dich entschieden?
Wo gibt es orig. QL für 286€ pro Stück?

VG
Hallo Holgi, der Preis von ca. 290€ wurde mir nach Anfrage von allen Mazda-Werkstätten hier in der Umgebung genannt (Ruhrgebiet / südliches Münsterland). Ich hatte tatsächlich bei ca. 5 verschiedenen Mazda-Werkstätten angefragt aber überall bis auf ein paar Euro der selbe Preis.

Letztlich habe ich mich für die Originalteile entschieden und die bei meiner regulären Mazda Werkstatt einbauen lassen. Soweit, bis auf den Preis, alles top.
 

promac

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Ich hatte im Nov. 2022 folgendes bei meiner Mazda-Werkstatt bezahlt. Vielleicht hilft diese Info...
1470-8303 QUERLENKER LINKS,
145,90 €

AUSGESCHLAGENER QUERLENKER VORNE LINKS ERNEUERT. MONTAGE
DAZU DIV. ACHSTEILE AB-/ANMONTIERT. VORDERACHSSPUR AUF +0,6 NEU EINGESTELLT
91,20 €

145,90 + 91,20 + MwSt. = 282,15 €
 

ZF80K

Mitglied
Bei meinem 5er wurden auch die Querlenker bemängelt KV mit Mz Teileln 1500 Euro mit Tüv, Ich war erstmal geschockt ich habe nichts von geräuschen bemerkt und hab das Auto ne Woch später problemlos über den Tüv gefahren!
Manche Werkstätten arbeiten "Gewinnoptimiert " mit sinnlos ausgetauschten Teilen zum Megapreis , natürlich ist bei einen 9 Jahre alten Auto nicht mehr alles wie neu aber Präventiv Teile austauschen muss auch nicht sein !
 

stazo

Mitglied
Hallo zusammen, werde in den nächsten Tagen auch das Vergnügen haben die vorderen Querlenker zu wechseln. Habe mich erstmal für diese hier entschieden:
Wie sieht es mit den Schrauben und Muttern aus, sollten die ebenfalls neu? Wo finde ich ggf. die Teilenummern (gibt es da zufällig auch was im online Handel?) dafür und die Anzugdrehmomente? Muss der Renner danach definitiv eine Achsvermessung bekommen?

Danke schon mal Vorab
 

stazo

Mitglied
Na das sieht doch schon mal ganz gut aus ... Danke dafür.
Trotz intensiver Suche habe ich die Schrauben und Muttern noch nirgends im AfterMarket gefunden. Hat eventuell jemand eine Quelle? Der nächste freundliche ist doch schon noch ein paar Kilometer weg.
 

Zebolon cx 5

Mitglied
z.B. bei den teile_profis.de, könnte man die nicht noch mal verwenden ?
Alternativ beim Schraubenhändler nach Länge, Durchmesser, Gewindesteigung und Festigkeit schauen.🤔
 

Anhänge

  • 20231117_133401.jpg
    20231117_133401.jpg
    301,9 KB · Aufrufe: 20
  • 20231117_133538.png
    20231117_133538.png
    1,3 MB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:

skinnyman

Mitglied
Was auch interessant ist, Lemförder ist laut Katalog nur mit CX-5 kompatibel und viele andere Hersteller geben CX-5 und 6er an.
@Tim_GL lieber Tim, dürfte man davon ausgehen, dass Lemförder auch auf 6er passt ?

Lemförder gibt nur CX-5 KE an (KD53-34-300) während zB Meyle sagt CX-5 und GJ 6er (G46C-34-300).
 

Tim_GL

Mitglied
Motor
2.5 G
Hmm Gute Frage, ich gucke morgen mal nach den Teilenummern, glaube aber nicht weil der Achsschenkel vom cx 5 ist zum Beispiel zum 6er minimal unterschiedlich.
 

ZF80K

Mitglied
Mazda kocht auch nur mit Wasser , sonst würden die Dinger nicht so schnell den Geist aufgeben und die Zweit und Dritthersteller sind nicht viel schlechter oder besser als die Originalen , sonst wüeden die Dinger 260000 Km halten !
 
Oben