Reinigung Alufelgen

Lex

Mitglied
Moin :)

Nachdem ich jetzt endlich auch mal die Winterreifen drauf habe, habe ich meine Alus mit den Sommerreifen drauf (die Original 17" von Mazda) geschrubbt. Wurden auch wieder schön sauber, aber an den Vorderrädern haben sich (scheinbar aus dem Bremsstaub) kleine schwarze Pickelchen gebildet, die sich mit harmlosem Allzweckreiniger nicht ohne weiteres abwaschen lassen.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie sich die Dinger entfernen lassen? Schrubben mit einem Kratzschwamm möchte ich den Alus verständlicherweise nicht antun ;)

(Die SuFu hatte leider keine Vorschläge dazu.)

Gruß, Alex
 

Steini85

Mitglied
Kenn ich auch nicht.
Am besten hilft immernoch regelmäßig mit einem guten Felgenreiniger reinigen. Einmal zum Jahresende reicht einfach nicht um lange Freude dran zu haben ;)
 

Lex

Mitglied
Am besten hilft immernoch regelmäßig mit einem guten Felgenreiniger reinigen.

Okay, ich investiere mal ein paar Euro ;)

Einmal zum Jahresende reicht einfach nicht um lange Freude dran zu haben ;)

Hab die Felgen übers Jahr schon ein paar Mal gereinigt bzw. nach der Waschanlage noch etwas nachgearbeitet, bis sie wieder geglänzt haben, aber diese hartnäckigen Pickelchen hatten sich bisher noch nicht gebildet.

Gruß, Alex
 

MK2

Mitglied
... mit einem guten Felgenreiniger reinigen...

Wie definierst Du gut? Ich habe da nicht so den Vergleich, weil ich nicht der übermässige Putzteufel bin. Ich benutze diesen Felgenreiniger, den es gelegentlich beim großen Lebensmittel-Discounter gibt und bin beeindruckt wie mühelos damit selbst sehr stark verschmutzte Felgen sauber werden. Also ich sehe da jetzt z.B. keine Veranlassung deutlich mehr für ein vermeintlich "wichtiges" Markenprodukt zu investieren.
 

CX5-Flitzer

Mitglied
Ich habe mir vorerst den Sonax Felgenreiniger Xtreme um 20 Euro gekauft - ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Aber dann, wie von MK2 ausgeführt, auch beim Discounter die Sprühdose um 4 Euro gekauft - ich finde dass es das selbe Ergebnis bringt. Die Verschmutzungen färben sich Violett und laufen wunderbar ab.
Und beim Reifenwechsel kommt vor der Montage auf den Wagen noch eine dünne Schicht Versiegelung auf die Felgen drauf.
 

Ingo

Mitglied
Bei meinem Honda hatte ich ein paar Jahre gepulverte Felgen gefahren und ich bin recht putzfaul.
So schauen sie dann aus (das war nach dem Waschen mit Sonax Extreme Felgenreiniger, kurz vor dem Verkauf)
http://abload.de/img/r7u3at0.jpg

Es gibt Ablagerungen und auch hartnäckige Verunreinigungen, aber gefühlt ca. 5x weniger als bei lackierten Alus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freizeithuper

Mitglied
Auch beim Pulver gibt es Unterschiede.
Letztendlich kommt es auf die Vorarbeiten und der Anzahl der Schichten an,was Einfluss auf die Robustheit und optische Farbwiedergabe hat.

Die Fläche kann so glatt werden das Schmutz,egal welcher Art,keine Möglichkeit erhält sich fest zu setzt und somit sich sehr leicht einfach feucht runter wischen läst.
Diesen umstand habe ich bei meinen Felgen.:D

Mfg
 

Lex

Mitglied
So, hab mir gerade im Rahmen des samstaglichen Großeinkaufs noch das grüne Alu-Teufel-Felgenreinigerzeuchs gegönnt und werde gleich mal zur Tat schreiten ;)

Gruß, Alex
 

Lex

Mitglied
So, erster Durchgang ist erledigt, und das Zeuch hat dreiviertel der schwarzen Punkte in violette Schleimspuren verwandelt, aber ich fürchte, da muss ich noch mal ran. Einige der schwarzen Pickel scheinen erheblich hartnäckiger zu sein.

Okay, 6 Grad Außentemperatur sind vielleicht auch nicht optimal ;)

Gruß, Alex
 

Steini85

Mitglied
Das benutze ich auch zurzeit! Funktioniert wie Sonax oder Koch Chemie (lila Wirkindikator), kommt aber in einer 1 Liter Flasche und ist damit ergiebiger und günstiger.

Da ich beim reinigen aber wirklich sauber machen will traue ich der "Aufsprühen und abspülen" Wirkweise nicht. Nach dem Einwirken wird auch immer noch geschrubbt ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

Lex

Mitglied
Da ich beim reinigen aber wirklich sauber machen will traue ich der "Aufsprühen und abspülen" Wirkweise nicht. Nach dem Einwirken wird auch immer noch mit dem geschrubbt ;).

Schrubben hatte ich auch probiert, ein bisschen ging noch runter, aber der Restdreck sitzt bombenfest. Werde den wohl weiter mit dem giftgrünes Zeuchs einweichen müssen ;)

Gruß, Alex
 
Oben