Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 124

Thema: Tankanzeige sehr grob und ungenau?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Hanau
    Erhielt 15 Danke

    Tankanzeige sehr grob und ungenau?


    Habe meinen Dicker noch noch lange und bin noch nicht viel gefahren (große Fahrt steht noch an)
    Erst bei ca. 100km hat die Tankanzeige den ersten Balken verloren. Bei 150 immer no9ch der eine Balken.
    Der fMH den ich eh getroffen hatte meinte das ist normal, die Schwimmer-Schaltung sei beim CX-5 vor allem im vollen Bereich sehr grob und ungenau. Dagegen hatte mein 2009er 3er Mazda ne höchst genaue Anzeige.

    Wie ist den bei euch so die Erfahrung?


    Frohe Weihnachten

    big-mac

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Beim CX-5 und bei meinem Mazda 6 davor war es genau so. Die ersten 100-150 Km passiert überhaupt nichts, erst dann geht es los. Stehen die Balken bzw. beim M6 der Zeiger bei der Hälfte habe ich viel weniger als die Hälfte im Tank. Ich muss aber sagen, dass ich persönlich mich nie nach den Balken richte, sondern eher nach den Tageskilometern, die ich beim Tanken nulle. I.V.m. dem Durchschnittsverbrauch, weiß man, wie viel noch ungefähr drinnen ist und die Restkilometer hat man ja auch noch.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Schlimmer finde ich die Ungenauigkeit beim leeren Tank. Jedesmal voller Panik an die Tanke weil der bc schon seit 30km '0 km Restreichweite' schreit und dann doch nur 51 Liter reinbekommen...

    Natürlich nicht jedesmal Panik, aber zumindest meine Anzeige/Tankinhalt verhält sich so.
    Geändert von Steini85 (24.12.2013 um 02:21 Uhr)

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Steini85 die folgenden 2 User:


  5. #4
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Zitat Zitat von Steini85 Beitrag anzeigen
    Schlimmer finde ich die Ungenauigkeit beim leeren Tank. Jedesmal voller Panik an die Tanke weil der bc schon seit 30km '0 km Restreichweite' schreit und dann doch nur 51 Liter reinbekommen...

    Natürlich nicht jedesmal, aber zumindest meine Anzeige/Tankinhalt verhält sich so.
    Und ich nehme mal an, genau so soll es sein. Stell Dir vor, wie groß das Geschrei bei den Fahrern wäre, wenn im BC noch 3 KM steht und Du bleibst mit leerem Tank stehen. So genau sind die Messungen ja nie, da auch immer ein Durchschnitt der letzten Kilometer zur Berechnung genommen werden muss.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses die folgenden 3 User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Schön und gut, aber mein Tank soll 58 Liter fassen und dafür ist mir die "vorsichtige" Abstimmung ein wenig zu übertrieben.

    Ich bin schon 30km gefahren und im Tank waren rein rechnerisch noch 7 Liter, also nochmal 70 km (großzügig gerechnet) - das ist MIR zu ungenau.

  8. #6
    Benutzer Avatar von Dagama
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Uckermark
    Erhielt 191 Danke
    Tankanzeige sollte schon genau sein. Toleranz hin oder her.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Dagama folgende User:


  10. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Hanau
    Erhielt 15 Danke
    Bei mir ist jetzt der 2 Balken wech, aber das passt alles überhaupt nicht mit den KM zusammen.
    Ich bin halt die genaue Anzeige von meinem Mazda 3 gewohnt. Auch wenn man mal den Tageskilometerstand vergessen hat zu resetten, das hat gepasst.

  11. #8
    Benutzer Avatar von TheCrow13
    Registriert seit
    14.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 3.893 Danke
    Bin es auch von meinem alten 6er Kombi genauer gewöhnt!

  12. #9
    Benutzer Avatar von Teddy
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    RLP - Grünstadt
    Erhielt 1.091 Danke

    Spritmonitor.de
    Beim 3er(Bj 2005) fuhr ich noch mindestens 100km, nachdem die Warnlampe an ging. Dann konnte ich nur zwischen 40-45 Liter tanken. Da war die Tanknadel aber schon weit hinter "leer". Extrems ungenau, aber Gewohnheitssache.
    Empfinde eine Genauigkeit von ca 5 Litern daher als sehr genau.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Teddy folgende User:


  14. #10
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke

    Tankanzeige sehr grob und ungenau?


    Bei meinem alten Mazda 6 (Bj. 2004) ging die Restkilometeranzeige nicht unter 50 km. Dann wurden nur noch Striche angezeigt. Ab dann waren aber immer noch sichere 100Km möglich.
    Heißt es nicht eh, dass man einen Tank aufgrund von Verunreinigungen nicht bis zum letzten Tropfen leer fahren soll? Von daher finde ich es in Ordnung, wenn bei 0Km Rest immer noch ein paar Liter drinnen sind.

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Automatik schaltet in der Kaltlaufphase sehr verzögert ? Normal oder nicht ?
    Von Siegfried T. im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 08:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •