Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Bremse vorn fast verschlissen - neue von Zimmermann oder Brembo..oder?

  1. #1
    Dex
    Dex ist offline
    Plus Mitglied Avatar von Dex
    Registriert seit
    07.10.2017
    Ort
    Sevelen
    Erhielt 170 Danke

    Spritmonitor.de

    Bremse vorn fast verschlissen - neue von Zimmermann oder Brembo..oder?


    Hallo zusammen,

    mein CX-5 hat nun knapp 31 tkm auf dem Tacho. Gestern hörte ich beim abbremsen aus ca. 180 km/h ein Grollen von der Bremse. Da ahnte ich schon was. Nun sind die Beläge beim CX-5 nicht all zu gut zu erkennen, wie bei meinen bisherigen Fahrzeugen. Also bin ich mal beim fMH vorbeigefahren, der meinen Verdacht bestätigte. Die Beläge sind vorne noch für max. 4 tkm gut.

    Ich mag jetzt gar nicht darüber diskutieren warum die Beläge jetzt schon runter sind.
    Der Meister meinte ich solle nochmal auf Erstausrüster-Beläge zugreifen, und wenn die dann auch runter sind, auf Scheiben und Beläge von Zimmermann wechseln.

    Nun habe ich mal geschaut was Scheiben und Beläge von Zimmermann kosten - liegen bei etwa 100,00 €.
    Daher denke ich darüber nach auch die Scheiben gleich mit zu tauschen. Sind die originalen Scheiben und Beläge doch eher kurzlebig.

    Vor Tagen habe ich hier gelesen, dass sich Jemand Brembo-Bremsen hat montieren lassen.

    Nun meine Frage:

    Welche Bremsen, von welchem Hersteller, sollte man nehmen, wenn man ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben möchte?

    Kann mir da Jemand unter die "Arme greifen"?!

    Würde mich über Tipps freuen.

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.123 Danke
    Ich hatte beim 1. CX-5 die gelochten Zimmermännern incl. Belege genommen gehabt und war sehr zufrieden damit.
    Zur Verschleißgrenze kann ich leider nichts sagen, da der Wagen weit vorher in Zahlung ging.

    via Mate 9 mit Tapatalk

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Fraenk folgende User:

    Dex

  4. #3
    Dex
    Dex ist offline
    Plus Mitglied Avatar von Dex
    Registriert seit
    07.10.2017
    Ort
    Sevelen
    Erhielt 170 Danke

    Spritmonitor.de
    Vielen Dank.

    Für den KF habe ich keine gelochten Scheiben gefunden.
    Die Löcher sind doch m. E. nur für Ableitung der Wärme zuständig.

    Der CX-5 ist kein Sportwagen. Ist es dann gewichtig gelochte Scheiben zu nehmen?

  5. #4
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.123 Danke
    Nein muss man nicht Hatte die damals auch aus optischen Gründen gekauft.

    via Mate 9 mit Tapatalk

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Fraenk folgende User:

    Dex

  7. #5
    Dex
    Dex ist offline
    Plus Mitglied Avatar von Dex
    Registriert seit
    07.10.2017
    Ort
    Sevelen
    Erhielt 170 Danke

    Spritmonitor.de
    Das beruhigt mich, denn ich finde in der Tat keine gelochte Scheibe für den KF.

    Ich finde generell keine Scheibe von Zimmermann für den KF..., von Brembo schon...

  8. #6
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.123 Danke
    Dann gibt es halt noch keine von Zimmermann.
    Kann allerdings via Tapatalk deine Sig. nicht sehen. Von daher wollte ich dich auch nicht verwirren.

    via Mate 9 mit Tapatalk

  9. #7
    Benutzer Avatar von Rocksteddi
    Registriert seit
    16.02.2018
    Ort
    Osann-Monzel
    Erhielt 815 Danke
    EBC kann ich anbieten

  10. #8
    Dex
    Dex ist offline
    Plus Mitglied Avatar von Dex
    Registriert seit
    07.10.2017
    Ort
    Sevelen
    Erhielt 170 Danke

    Spritmonitor.de
    @Frank
    ich habe einen KF aus 11/2017, 2,2 AWD 175 PS, Diesel, Automatik

    @Rocksteddi
    EBC kenne ich überhaupt nicht, scheinen aber auch nicht ganz günstig zu sein?!
    Wechselt man da auch komplett auf Scheibe und Belag?
    Halten die Beläge länger, als die vom Wettbewerb, sodass sich der Mehrpreis rechnet?

  11. #9
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.123 Danke
    Habe die noch gefahren. Hier sind aber einige User mit den EBC's und deren Belägen unterwegs. Die können dir mehr dazu sagen.

    via Mate 9 mit Tapatalk

  12. #10
    Plus Mitglied Avatar von HolgiHSK
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Hochsauerlandkreis
    Erhielt 1.118 Danke

    Spritmonitor.de

    Habe bei meinen Auris auf Brembo gewechselt und bin absolut zufrieden.
    Wenn beim MAZDA Beläge oder Scheiben fällig sein sollten kommen da auch Brembo Artikel drauf.
    Sehen auch nach über 1 Jahr Betrieb beim Auris aus wie neu. Kein Rost oder ähnliches.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HolgiHSK folgende User:

    Dex

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CX-5 kaufen oder auf das das neue Modell warten
    Von formel1 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 10:10
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 16:53
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 11:08
  4. Pulverbeschichten oder neue Felgen
    Von Booma im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 19:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •