Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Bremsscheiben + Bremsbeläge

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2018
    Erhielt 0 Danke

    Bremsscheiben + Bremsbeläge


    Hallo Leute,
    wer hat ähnliche Erfahrungen? Zum ZDF heisst Zahlen Daten Fakten.
    CX 5 Diesel 175 PS Automatik
    Neu gekauft: 14.12.2016

    1. bei 8.900 km nach knapp 8 Wochen im Febr. 2017 vorne 2 Bremsscheiben inkl. Beläge getauscht, da total verschlissen
    2. bei 32.400 km am 23.1.2018 hinten 2 Bremsscheiben inkl. Beläge getauscht, da total verschlissen
    3. bei 43.200 km am 3.8.2018 hinten 2 Bremsscheiben inkl. Beläge getauscht, da total verschlissen
    4. bei 47.900 km am 15.11.2018 vorne 2 Bremsscheiben inkl. Beläge getauscht, da total verschlissen

    Der CX 5 hat nach 2 Jahren einen Kilometerstand von ca. 50.500 km. Ich frage mich wann muß ich 2019 wieder Bremsscheiben und Beläge wechseln. Ich fahre mit meinem PKW zur Arbeit im alltäglichen Straßenverkehr und bin
    N I C H T auf der Rennstrecke oder ähnlichem unterwegs.
    Ich freue mich über entsprechendes Feedback und verbleibe mit freundlichen Grüßen aus München.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Bochum
    Erhielt 55 Danke

    Spritmonitor.de
    Guck bitt einmal hier nach ob du eine Antwort findest.

    https://www.cx5-forum.de/f11/bremsen-runter-1525.html

    Schöne Weihnachten
    Spooky_2006

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2016
    Erhielt 26 Danke
    Zitat Zitat von Fireball-FFB Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    wer hat ähnliche Erfahrungen? Zum ZDF heisst Zahlen Daten Fakten.
    CX 5 Diesel 175 PS Automatik
    Neu gekauft: 14.12.2016

    1. bei 8.900 km nach knapp 8 Wochen im Febr. 2017 vorne 2 Bremsscheiben inkl. Beläge getauscht, da total verschlissen
    2. bei 32.400 km am 23.1.2018 hinten 2 Bremsscheiben inkl. Beläge getauscht, da total verschlissen
    3. bei 43.200 km am 3.8.2018 hinten 2 Bremsscheiben inkl. Beläge getauscht, da total verschlissen
    4. bei 47.900 km am 15.11.2018 vorne 2 Bremsscheiben inkl. Beläge getauscht, da total verschlissen

    Der CX 5 hat nach 2 Jahren einen Kilometerstand von ca. 50.500 km. Ich frage mich wann muß ich 2019 wieder Bremsscheiben und Beläge wechseln. Ich fahre mit meinem PKW zur Arbeit im alltäglichen Straßenverkehr und bin
    N I C H T auf der Rennstrecke oder ähnlichem unterwegs.
    Ich freue mich über entsprechendes Feedback und verbleibe mit freundlichen Grüßen aus München.
    Krass, hast du auch dafür immer zahlen müssen oder war das immer auf Garantie?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2018
    Erhielt 0 Danke

    Bremsen

    Hallo...
    ich habe im Januar 2018 zwei hintere Bremsscheiben inkl. Bremsbeläge ca. 500,00 selber zahlen müssen.
    Die anderen 6 Bremsscheiben wurden nach intensiven Reklamationen und Gesprächen mit dem Mazda-Händler auf Garantie bzw. Kulanz von Mazda übernommen.
    Fakt ist aber....
    Irgendwann ist auch die Neuwagengarantie abgelaufen....
    Und jedes Jahr 4 Bremsscheiben plus 4 Bremsbeläge und Montage geht dann schon heftig ins Geld.
    Mal sehen was im Jahr 2019 passiert.
    Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.459 Danke
    Dieser hohe Verschleiß ist doch selbst für einen Mazda nicht normal.
    Da ist doch bei deinem noch was anderes nicht in Ordnung. Da könnte man vermuten, dass die Beläge während der Fahrt mit zu hohem Druck an der Bremsscheibe anliegen und verschleißen.

    Lassen sich im angehobenen Zustand die Räder frei, also ohne großen Widerstand, drehen?
    Ist dein Verbrauch im normalen Bereich?

    Meiner hat jetzt 44000 km drauf und meine vorderen Bremsbeläge und Scheiben sind jetzt zu ca. 50 % verschlissen.
    Bremsscheiben neu 28,0 mm, Verschleißgrenze bei 26,0 mm .... meine haben jetzt 26,9 mm
    Beläge neu 10 mm .... meine haben 6 mm

    Bei den hinteren Bremsen ist der Verschleiß deutlich geringer.

  6. #6
    Benutzer Avatar von wolf545
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Osthessen
    Erhielt 214 Danke

    Spritmonitor.de

    Zimmermann Bremsen Erfahrungsbericht

    Habe mir damals für vorne die Zimmermann-Bremsen (gelocht, ABE) und die dazugehörigen Beläge gekauft.
    Setpreis war 165,49EURO.
    Hinten sind Zimmermann-Scheiben für 69,99EUR plus Blueprint 24,94EUR.
    Selbst gewechselt, Bremssättel gründlich gereinigt, mit LiquiMoli Antiquietschpaste eingeschmiert.

    Gefahren bin ich seit Mai rund 20.000km. Zustand vorne seht ihr im Bild 1, hinten Bild 2.

    Bild1.jpg
    Bild 2.jpg

    Bremsen tun sie klasse, vor allem bei Nässe.
    Leichte "Riefen" sind sichtbar, aber mit dem Fingernagel nicht zu spüren.
    Man sieht, dass sich die Löcher mit Bremsstaub zugesetzt haben, kann man rauspusten.
    Kein Rost! Kein Gammel.
    Einziges Manko: Das extreme Knarzen beim Bremsen, kurz bevor man zum stehen kommt (Automatikgetriebe).
    Hat sich schon so mancher umgedreht und zu mir geschaut...
    Bei Feuchtigkeit bilden sie eine leichte raue Schicht, die nach 1-2 Radumdrehungen wieder weg ist.
    Kein Vergleich zu Original-Mazda, die nach zwei Tagen regelrecht losgebrochen sind.

    Alles in allem eine klare Kaufempfehlung für die Zimmermanns von mir!

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei wolf545 die folgenden 3 User:


  8. #7
    Benutzer Avatar von tekah70
    Registriert seit
    13.10.2014
    Ort
    Münchner Outback
    Erhielt 546 Danke
    Zitat Zitat von Mazda23 Beitrag anzeigen
    Dieser hohe Verschleiß ist doch selbst für einen Mazda nicht normal.
    Da ist doch bei deinem noch was anderes nicht in Ordnung....
    Sehe ich auch so. Ich bin da zwar Laie, aber wenn die Bremsen bei normalem Fahrbetrieb in so kurzen Abständen verschleißen, gehe ich davon aus, dass da irgendwas am Auto nicht stimmen kann.

    Bei meinem mussten nach 48.000 km die vorderen Bremsscheiben und -beläge ausgetauscht werden. Meine Begeisterung hielt sich in Grenzen, nach so einer relativ kurzen Laufzeit hatte ich in 30 Jahren aktiven Autofahrens noch keine Bremsreparatur gehabt (der CX-5 ist mein erster Mazda).

    Im Vergleich zu den Erfahrungen von @Fireball-FFB ist das aber natürlich harmlos.

  9. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    LOSHEIM am See
    Erhielt 411 Danke
    Du hast Recht, dieser Verschleiß ist schon heftig, Meine haben jetzt 60000klm runter und ich brauche im Frühjahr neue Scheiben , für mich is es zu f üh, auch wenn einige hier schreiben alles normal.
    Jochy65. Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019. Euch allen

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Jochy65 folgende User:


  11. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 230 Danke
    Bei meinem 2012er musste ich die Beläge (nicht die Scheiben) nach etwa 54000km tauschen. Dann wieder bei ca. 100000km, dann bin ich umgestiegen auf die Greenstuff von EBC. Jetzt wird der Wagen mit knapp 180000km mit noch guten Belägen verkauft.

  12. #10
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.459 Danke

    ...und immer noch die ersten Bremsscheiben?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge und Bremsscheiben wechseln
    Von 19Andi73 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 27.09.2019, 18:30
  2. Bremsbeläge selbst wechseln - welchen Hersteller wählen
    Von xmatthias im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 09:46
  3. Bremsscheiben wechseln am Mazda
    Von stolac im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 21:30
  4. Bremsbeläge und -Scheiben
    Von EMail4You im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2015, 15:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •