Felgen- und Reifengalerie

Jochy65

Mitglied
Hallo, ich habe mir auch diese ContiSport 235-55 R 18V gekauft. Bilde ich mir es ein, die sind aber sehr hart! Ich weiß wohl, es sind Pannen sichere Reiffen wo man nicht gleich wechseln muss, aber so hart ? Was meint Ihr, muss ich damit leben?
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Meindt du, du hast einen Reifen mit Notlaueigenschaften oder so einen Runflat Reifen?
Die haben halt verstärkte Seitenwände. Kann mir schon vorstellen, dass die härter sind.
Aber ich dachte, die werden auf Standardfelgen nicht empfangen?
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Meinst du, du hast einen Reifen mit Notlaufeigenschaften oder so einen Runflat Reifen?
Die haben halt verstärkte Seitenwände. Kann mir schon vorstellen, dass die härter sind.
Aber ich dachte, die werden auf Standardfelgen nicht empfangen?
Oh Gott, ich korrigiere mal meine Schreibfehler. 🤪

Meinst du, du hast einen Reifen mit Notlaufeigenschaften oder so einen Runflat Reifen?
Die haben halt verstärkte Seitenwände. Kann mir schon vorstellen, dass die härter sind.
Aber ich dachte, die werden auf Standardfelgen nicht empfohlen?
 

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
Optional
Tieferlegung: ja (ca. 30-45 mm)
Bereifung: 265-30 R22
Ich gönne Dir die schönen 22"-Räder. Fahren möchte ich sie jedoch nicht, da man bei Niederquerschnittsreifen jeden kleinen Stein auf der Straße merkt. Hatte ein Dienstauto, was von normalen Reifen auf "schöne Niederquerschnittsreifen" umgerüstet wurde. Kurvenlage war gut, aber jeder Stein, jedes kleine Schlagloch war zu merken.
 

neo_1976

Mitglied
Ich gönne Dir die schönen 22"-Räder. Fahren möchte ich sie jedoch nicht, da man bei Niederquerschnittsreifen jeden kleinen Stein auf der Straße merkt. Hatte ein Dienstauto, was von normalen Reifen auf "schöne Niederquerschnittsreifen" umgerüstet wurde. Kurvenlage war gut, aber jeder Stein, jedes kleine Schlagloch war zu merken.
Also auf normalen Straßen ist das Fahren top aber auf diversen Huckelpisten in mancherlei Ortschaft ist es tatsächlich grenzwertig, da man dann die Geschwindigkeit regelrecht reduzieren muss, um nicht nen Bandscheibenvorfall zu bekommen. Was noch auffällt zu meinen alten 18" Winterrädern mit 235er Reifen ist, dass gefühlt die Spritzigkeit etwas leidet und auch der Spritverbrauch merklich gestiegen ist, speziell auch beim Anfahren.

Nach dem Motto "WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS LEIDEN" 😏🤣
 

oiram

Mitglied
So, nun kann der Winter kommen...


TN26 light Winterräder.jpg

Hab doch glatt eine Schraube in der Laufflächen hinten links bei der Umrüstung auf die Winterräder entdeckt...
Hat mein Reifenhändler bereits repariert...


TN24 Sommerräder.jpg
 

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
So, nun kann der Winter kommen...

Hab doch glatt eine Schraube in der Laufflächen hinten links bei der Umrüstung auf die Winterräder entdeckt...
Hat mein Reifenhändler bereits repariert...
Nun viel Glück! Mein Reifen sah bei einer Urlaubsfahrt nicht mehr ganz so schön aus. Ein echtes Ersatzrad ist manchmal nützlich.
 

Anhänge

  • Reifentod_Flanke.jpg
    Reifentod_Flanke.jpg
    33 KB · Aufrufe: 67

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
Am Weg zur Autobahn lag ein Schrottplatz. Wahrscheinlich hat irgendein verlorenes Teil den Reifen beschädigt was sich dann auf der Autobahn bei ca. 160 km/h nach viele Kilometern bemerkbar machte. Dank ESP blieb das Auto heil. Der heiße Reifen sah dann nach wenigen 100m so aus wie im Bild.
 

Röbi69

Mitglied
Motor
2.5 G AWD
Der Winter kann kommen 😎
Habe diese Woche auf die orginalen Mazda Felgen den Winterreifen montieren lassen.
Nokian WR SUV 4 🤙🏻
Dabei ist mir was erstaunliches aufgefallen. Der Toyo Soomerreifen, ist 1,0kg schweerer nach 9000km als der nigelnagelneue Winterreifen. Und das wohlverstanden in der selben Dimension 🧐

Toyo ohne Felge

571A3DE1-8D2B-41FC-BF32-29AB1417C607.jpeg


Nokian ohne Felge

7F0EEE65-EF95-4C75-8EC4-1F35D57C7571.jpeg

Wenn es jemand intressiert, die Orginalfelge in 7x19Zoll wiegt 14kg, zusmmen mit Toyo Sommerreifen 225/55 -> 27,4kg 😰

07ED0C06-0B6A-4975-8AE0-45118E50269F.jpeg

Der Nokian sieht, so finde ich, extrem gut aus auf der orginalen Felge 😎🤙🏻

64831FAA-F018-4FA5-943B-55095FCC8CB9.jpeg
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
@Röbi69 ... mich hat dein post sehr interessiert.
Ich hab ja die Borbet BLX in 20" drauf. Die haben 15 Speichen und bringen auch ordentlich Gewicht auf die Waage.
Als MX-5 Fahrer achtet man bewusst auf das Fahrzeuggewicht und auf das Leistungsgewicht. Genauso versucht man hier für die Performance und Agilität eine leichte Radkombination zu fahren, damit die ungefederte Masse so gering wie möglich ist.

@Röbi69 ... deine Masseangaben der 19" Serie ist zwar hoch, hat mich aber trotzdem beruhigt. Ich bin davon ausgegangen, dass meine 20" BLX mit den gebrauchten 245/45 Pirelli im Vergleich zu den 19" deutlich schwerer wären. Aber mit dem geringen Mehrgewicht kann ich leben.

IMG_20211121_111513~2.jpg
 

Röbi69

Mitglied
Motor
2.5 G AWD
@Mazda23 Da bin ich jetzt auch sehr überrascht, dass deine 20“ mit wesentlich dickerem Reifen nur 500g schweerer sind als die Serienausstattung 🙄
Ich dachte ja auch, dass Mazda hier vielleicht ein Felge verbaut hat die so 11-12kg wiegt 🧐
Aber 14kg bei einer 7x19“ Felge ist schon recht massig 😕
Da bin ich mir vom MX-5 her auch andere Tugenden gewöhnt 🙂
Dieses Jahr bin ich von vorne 8“ und hinten 9x17“ ET 25 & 30 mit Mischbereifung 205/40 und 225/35 umgestiegen auf 8x16 ET38 mit 15er Distanzscheiben und 205/45 Bereifung rundum. Bei der Felge bin ich von einer Keskin KT3 auf eine ADVAN TC-4 umgestigen. sie wiegt blos 6,8kg. Zusammen mit dem Yokohamareifen gibt das ein herrliches Setup, das extrem cool zum fahren ist. 😎

Jetzt aber wieder zum CX-5. Die Winterreifen bleiben auf diesen Felgen. Für den Sommer hohle ich mir dann etwas in 8,5 x 19 ET45 und fahr dann zuerst die 225er Toyos runter. Danach gibts 245/50er Sommerreifen 😎
 
Oben