Mazda CX30 mit 186PS ein alternative ??

Tim_GL

Mitglied
135PS aus dem 1.5er finde ich aber am beachtlichsten, muss ja gut vorwärts gehen im 2er :)
 

webster

Mitglied
Vergiss den X-Motor!!! Der Motor ist nicht ausgereift. Geringe Leistung und viel Verbrauch. Darum hab ich den CX5 184PS bestellt
Warum soll der nicht ausgereift sein? Meine Frau hat den im Mazda 3 und ist gut 20000 km ohne Probleme gefahren und das bei weniger als 6 l / 100 km. Und über geringe Leistung hat sie sich auch noch nie beschwert, ist halt aber ein klassischer Saugbenziner.
 

"GK"

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Also bin diesen 186 PS Motor im CX 30 gefahren...
Dann bin ich den CX 5 mit 194 PS gefahren...
Beide mit Allrad...beide am selben Tag...beide die selbe Strecke...Stadt,Land und Autobahn...beide ca 40 Kilometer ....
Beim CX 5 dachte ich (Normal - kein Sport !) ich fahr ne Rakete,...beim CX 30 eher das Gefühl einer Wanderdüne....

Da hab ich gedacht: Wie kann das denn mit nur 8 PS mehr und dann im größeren und schwereren CX 5 so eine Power?
Ehrlich...:unsure:
 

webster

Mitglied
Naja, deine Gefühle in allen Ehren, aber aussagekräftig wären nur konkrete Messwerte der beiden Autos. Und zudem dürfte der skyactiv-x schon sparsamer sein, das ist ja heutzutage auch nicht ganz unwichtig.

Edit: Hab das hier gefunden, dein Gefühl hat dich getäuscht, der 186 PS-Motor im CX30 ist in keiner Kategorie (Beschleunigung, Elastizität, Höchstgeschwindigkeit) langsamer als der 194 PS-Motor im CX5 und verbraucht zudem einen Liter weniger auf 100 km.

 
Zuletzt bearbeitet:

Drachenreiter

Plus Mitglied
Muss jeder für sich selbst entscheiden,meine ich.
Meine Frau hat den 2er als M-Hybrid, die Probefahrt (anderes Auto, gleiche Motorisierung) fand ich jetzt nicht so prall. Da mein Rehlein schwere Füße hat, ist ihrer anders eingefahren und geht mittlerweile doch gut vorwärts. Von daher bleibt nur: Versuch macht klug und E10 ist bäh!
 
Oben