Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Anleitung: Webasto Standheizung Evo 4/5/5+ Benzin/Diesel

  1. #1
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.688 Danke

    Spritmonitor.de

    Anleitung: Webasto Standheizung Evo 4/5/5+ Benzin/Diesel


    Hallo,

    ich weiß, dass die folgende Anleitung momentan von (fast) niemandem gebraucht wird weil das Auto in der Garantiezeit ist und niemand sich traut so was selbst einzubauen. Ich habe es vor 6 Monate und über 10000KM durchgezogen und seit dem funktioniert die SH prima. Vielleicht in zwei-drei Jahre wenn die Garantie vorbei ist, werden sich Leute finde die diese Anleitung gebrauchen können.

    Der Einbau kann (und wird!) die Mazda Neuwagen Garantie beeinflussen!

    Webasto gibt den Einbau mit 9 Stunden vor. Da es meine erste SH war (bin Mathematiker und kein KFZ Meister) habe ich mir Zeit gelassen und alles zweimal kontrolliert was extra 3 Stunden gedauert hat. Also in etwa 12 Stunden war ich fertig - ohne Hebebühne!

    So habe ich gearbeitet:


    Und das Ergebnis:





    Hier findet ihr die spezifische Einbauanleitungen für den CX5 von Webasto:
    Standheizung Mazda CX-5 Benzin.pdf - Thermo Top Evo Benzin
    1318401A_Mazda_CX5_D_2012_TT-Evo.pdf - Thermo Top Evo Diesel

    Stoßstange abbauen Anleitung:
    Demontage Stoßstange CX5.pdf


    Einbauanleitung Fernbedienung T100:
    EinbauanleitungT100.pdf


    Software für die Programierung:
    Thermo Test



    Für die Programierung von IPCU (Webasto Steuerung für den Lufter) und SH war ich nicht bereit 200€ + an Webasto zu bezahlen und habe mir ein Interface zusammengebaut:
    1. OBD II Stecker kaufen
    2. Pin 4-Klemme an 31 Masse
    3. Pin 16-Klemme an 30 Batterie
    4. Pin 7- Diagnoseleitung und an das andere Ende vom Kabel einen Pin zum verbinden mit der Diagnoseleitung der SH.
    5. Schrumpfschlauch über den OBD II Stecker.
    6. Fertig

    Das Diagnosekabel an das Gelbe Kabel des Kabelbaumes der Standheizung klemmen und die Thermo Test SW starten. Die Spritleitung mit der SW füllen ansonsten kann es Probleme geben.


    Mit dem Interface habe ich auch den IPCU eingestellt. Mit den CX5 IPCU Werte von Webasto bin ich zufrieden. Die Frontscheibe ist in max. 20 Minuten immer frei...

    Duty-Cycle: 100%
    Frequenz: 1000Hz
    Spannung: 5,1V
    Funktion: High-side




    Viel Erfolg beim Einbauen

    BIGI

    P.S - habe noch Werkstatthandbuch für die Webasto Standheizungen falls jemand seine selber reparieren will. Die Datei ist leider zu groß fürs Forum...
    Geändert von bigi1983 (27.05.2014 um 14:19 Uhr)

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 18 User:


  3. #2
    Benutzer Avatar von Mcfinsh
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 8 Danke
    Glückwunsch,sieht doch Super aus für'n Mathematiker!!!! :-)

    Wenn auch alles funktioniert,hast du richtig Geld für den Einbau gespart!


    Hut ab

  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 167 Danke
    Wieviel kostet denn eine derartige Standheizung OHNE Einbau?

  5. #4
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.688 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich habe knapp über 1200€ mit Versand bezahlt. Für das Geld habe ich die beste SH von Webasto (EVO 5+), die teuere FB mit Display(HTM100) und die fahrzeugspezifischen Teile (vor allem die Halterung für die SH und Auspuff)

    Es geht noch teuerer wenn Du das Interface von Webasto kaufst

    Wenn Du mit Vorwahluhr leben kannst, die etwas andere EVO 5 Heizung und universal Einbaukit von Webasto nimmtst, kommtst Du auf etwa 800-900€ runter. Falls Du bisschen Elektronikkenntnisse hast, kannst Du den PWM selber bauen und somit nochmal 70-80€ für den IPCU sparen. Die gebrauchte Werte hast Du ja schon von Webasto vorgegeben...

    Habe auch gelesen, dass die Teile im Sommer günstiger sind? Ob das stimmt kann ich nicht sagen.


    Grüße,
    BIGI

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 2 User:


  7. #5
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.688 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo,

    habe meine alte Anleitung für den Webasto Interface zufällig im anderen Mazda Forum gefunden und möchte sie auch hier posten damit ihr alle Infos und Bezugsquellen zusammen habt.


    1. KKL Diagnose Interface (wie hier) kaufen.


    2 . Hier die OBD_steckerbelegung:




    3. Pin 4-Klemme an 31 Masse und Pin 16-Klemme an 30 Batterie mit einem Zigarettenanzünderstecker (Kabellänge >2 Meter) verbinden.


    4. Pin 7- Diagnoseleitung und an das andere Ende vom Kabel eine kleine Krokodilklemme zum verbinden mit der Diagnoseleitung der SH. Das ganze gut mit Schrumpfschlauch isolieren.


    5. Das Diagnosekabel an das Gelbe Kabel des Kabelbaumes der Standheizung klemmen. Die Leitung findet ihr im Motorraum neben den Standheizungsicherungen - #4 im Bild.






    Grüße,
    BIGI
    Geändert von bigi1983 (22.05.2013 um 14:52 Uhr)

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 folgende User:


  9. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.12.2014
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Diagnose Anschluss

    Hallo Leute,

    ich habe eben auch die Thermo Top Evo 5, habe aber den Anschluss an die ODB-Schnittstelle noch nicht verstanden.

    Der Plus/Masse Anschluss ist ok, aber was mache ich mit dem gelben Kabel und Pin7?
    Muss ich das gelbe Kabel trennen?, den Stecker ziehen und an beide Pole gebrückt gehen? bzw. nur ein Pol nehmen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

    Dani :-)

  10. #7
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.688 Danke

    Spritmonitor.de
    Nur ein Pol. Was willst Du machen?

  11. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.12.2014
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Hi,

    ich möchte an die vorhandene Thermo Top Evo ein Diagnoseinterface anschließen, die Versorgungsspannung geht klar, nur wie verbinde ich Pin 7 der OBD Diagnoseleitung mit der Webasto?

    Direkt am Gelben Kabel? Muss ich das gelbe Kabel entfernen?

    Danke!
    Dani :-)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 2.jpg (55,6 KB, 132x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 3.jpg (60,2 KB, 115x aufgerufen)

  12. #9
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.688 Danke

    Spritmonitor.de
    Die "Schleife" entfernen und dann siehst Du zwei Pins. Je nachdem was Du machen willst, musst Du die Leitung mit mit dem einen oder anderen Pin verbinden. Deswegen die Frage was Du machen willst? Für die IPCU Werte kann man sich direkt an 3 Pins am IPCU verbinden. Mit der SH braucht man sich eigentlich verbinden nur wenn sie eingebaut ist...


    Gruß,
    BIGI

  13. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.12.2014
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Hi,

    die SH wird nächste Woche eingebaut. Da ich noch einen Webasts OBD2 Stecker rumliegen habe, wollte ich die Leitungsbefüllung dann korrekt über die Software machen.

    Weist Du welchen der zwei Pins ich zum Anschluss an den ODB2-Stecker nehmen muss?

    Danke!
    Dani :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Verbrauch beim CX-5 Benziner
    Von CX-5 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 710
    Letzter Beitrag: Gestern, 22:13
  2. Anleitung: Automatisch Anklappbare Spiegel
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 10.06.2019, 17:04
  3. Standheizung: Welcher Hersteller zu welchem Preis?
    Von Radball im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.03.2018, 21:20
  4. Standheizung für den CX5
    Von KIBOCX5 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 341
    Letzter Beitrag: 28.02.2018, 22:34
  5. CX-5 LED Begrüßungsbeleuchtung / Innenraumbeleuchtung mit Anleitung
    Von mazdafahrer im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 17:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •