Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Dashcam

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von KHJANKO
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    74858 AGLASTERHAUSEN
    Erhielt 0 Danke

    Spritmonitor.de

    Dashcam


    Ich habe eine Dashcam Rollei DVR 310 fest eingebaut mit Saugnapfhalterung und Zuleitung über Stromdieb an Sicherung F14 linke Fahrerseite für Zusatzsteckdose angeschlossen.
    Funktioniert auch, mein Problem ist nur ,schaltet sich der i-stop ein ist immer noch alles gut, sobald ich jedoch von der Bremse gehe habe ich kurzzeitigen Stromausfall an dieser Sicherung und die Dashcam springt aus dem Aufnahmemodus,und geht erst wieder an nach erneutem Starten der CAM.
    Meine Frage ist nun : Ist dieser Spannungverlust normal bei i-Stop,oder stimmt nur bei meinem Autole was net.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 502 Danke
    Es gibt zwei verschiedene Stromkreise. Der eine, nicht so wichtige, ist ungepuffert (Bordsteckdose etc.). Der zweite Stromkreis ist über eine Regelelektronik stabilisiert (Unter- bzw. Überspannung). Da hängt meines Wissens nach das gesamte MZD, Touchscreen und Radiomodul drauf.
    Die Belastung der Regelelektronik dürfte deine Dashcam noch aushalten.
    Du mußt dann aber die Spannung am MZD oder auf der Beifahrerseite im Fußraum am Radiomodul abgreifen.
    Geändert von Tobi-HN (23.05.2018 um 11:25 Uhr)

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von KHJANKO
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    74858 AGLASTERHAUSEN
    Erhielt 0 Danke

    Spritmonitor.de
    Danke für die schnelle Reaktion auf meine Frage.
    Aber ich wollte absichtlich nicht die Cam an einer Dauerstromsicherung anschließen, bzw.gibt es eine geregelte Stromquelle die nur bei "Zündung ein Strom " liefert?

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von kwb-handy
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 21.715 Danke

    Spritmonitor.de
    Hättest du vielleicht die Suchfunktion benutzt, bevor du einen neuen Thread aufmachst, wäre dir dieser Thread aufgefallen....

    http://www.cx5-forum.de/f5/dashcam-1792.html

    Dort steht einiges drin, auch wie man die Dashcam strommäßig anschließt. Und ja, es funktioniert...Zündung ein...Dashcam geht an....Zündung aus...Dashcam geht aus😉😉

    MFG kwb-handy

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kwb-handy die folgenden 2 User:


  6. #5
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 3.924 Danke

    @KHJANKO: Versuch doch mal statt F14 die F9 oder F11 und teste damit. Stromdieb umstecken ist ja schnell gemacht.

    Screenshot_20180524-073453.jpg
    Geändert von Tristan (24.05.2018 um 06:51 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Dashcam
    Von Ulli im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 474
    Letzter Beitrag: 30.08.2019, 10:13
  2. BGH lässt Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel zu
    Von michel im Forum Forum-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2018, 14:32
  3. Empfehlungen für eine Rückfahrkamera und Dashcam
    Von Gardosen im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 13:22
  4. Dashcam
    Von Motorradfahrer im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 07:25
  5. Stromabnahme für Dashcam, wo am besten ?
    Von CX5tom im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 12:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •