Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Nur einen Spiegel anklappen?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 230 Danke

    Nur einen Spiegel anklappen?


    Heutzutage sind die Spuren in Baustellen oftmals (bis auf die LKW-Spur) nur 2m oder 2,1m breit. Unser Dickerchen sprengt diese Weite mit zwei Außenspiegeln. Daher Frage an die Fachleute:
    Lässt sich mit vertretbarem Aufwand die Spiegelelektrik so modifizieren, dass NUR der rechte Spiegel anklappt? Dann würde es von der Breite her passen. Die modifikation könnte ein Schalter an der Fahrertür sein, der den linken Spiegelmotor lahmlegt.

  2. #2
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.795 Danke

    Spritmonitor.de
    Kabel zum linken Spiegel trennen, über Schalter verbinden und schon geht es. Die Kabelfarben stehen in >>der Anleitung<< drin aber hier nochmals - schwarz/weiß oder schwarz/rot. Wichtig ist, dass man den Schalter erst nach der Verzweigung zum rechten Spiegel einbaut.


    Ob es zulässig ist weiß ich nicht


    Gruß,
    BIGI

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 230 Danke
    Zulässigkeit: Du musst entweder einen Innenspiegel (mit dem Du freie Sicht nach hinten hast) oder einen rechten Außenspiegel haben (wenn Du wie beim LKW keinen Innenspiegel hast).
    Es könnte nur sein, dass wie bei Lampen gilt: Was angebaut ist, muss auch funktionieren. Ich werde dazu beim ADAC mal eine Rechtsauskunft einholen oder die Rennleitung befragen.

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2014
    Erhielt 46 Danke
    Nix da. Das ist definitiv nicht zulässig. Was angebaut ist, muss auch funktionstüchtig sein. Erzähl ich meinen Fahrschülern oft genug.

    Abgesehen davon, geht es NICHT darum, welche Breite dein Fahrzeug AKTUELL hat sondern welche Breite dein Fahrzeug "über alles" an Breite hat. Und diese Breite wird nunmal mit beiden ausgeklappten Spiegeln gemessen. Das ist so ähnlich wie zulässige gesamtmasse und tatsächliches Gewicht.

    Genauso verhält es sich übrigens mit so nightrider Disco-gedöhns von karlipes Scheinwerfern. Sehen die cops das, kannst (wenn du genervte Jungs erwischt) das vor Ort abklemmen oder die Kiste stehen lassen

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Blechkiste folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de
    Deshalb ist es ja abgeschalten wen er Zündung anmacht

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei pyromueller folgende User:


  9. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 230 Danke
    Ich habe jetzt mal die Rechtsexperten vom ADAC befragt, mal sehen was die sagen. Nicht das ich Dir nicht glaube, aber ich möchte schon eine zweite Meinung hören :-)

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MacSteven folgende User:


  11. #7
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke

    Nur einen Spiegel anklappen?

    Zitat Zitat von MacSteven Beitrag anzeigen
    Zulässigkeit: Du musst entweder einen Innenspiegel (mit dem Du freie Sicht nach hinten hast) oder einen rechten Außenspiegel haben (wenn Du wie beim LKW keinen Innenspiegel hast).
    ...
    Ich meine mich schwach zu erinnern, dass es nicht mehr so einfach zu erklären ist.
    Wenn ich den entsprechenden Paragraphen lese, dann heißt es dort:

    §56 (1) StVZO
    Kraftfahrzeuge müssen ... Einrichtungen für indirekte Sicht haben, die so beschaffen und angebracht sind, dass der Fahrzeugführer nach rückwärts, zur Seite und unmittelbar vor dem Fahrzeug – auch beim Mitführen von Anhängern – alle für ihn wesentlichen Verkehrsvorgänge beobachten kann.


    Das bedeutet für mich im Umkehrschluss, dass ein Innenspiegel als Ersatz für den rechten nicht reicht, wenn ich nicht genug damit sehe. Da ist es egal, ob ich durch die Heckscheibe etwas sehen kann oder nicht. Im Rahmen der Zulassung eines Fahrzeuges zum deutschen Straßenverkehr wird soetwas vom KBA mit Sicherheit mitgeprüft. Also steht irgendwo in dieser "Oberzulassung", ob ein rechter Spiegel da sein muss oder nicht.


    Wenn ich aber jetzt mal ehrlich bin und mit normalem gesunden Menschenverstand an die Sache ran gehe, dann sollte sich für jeden diese gesammte Diskussion hier überhaupt nicht stellen:
    Der rechte Spiegel ist da, um benutzt zu werden. Basta.
    Geändert von Ramses (15.07.2014 um 11:58 Uhr)

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses folgende User:


  13. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2014
    Erhielt 46 Danke
    Sollten die jemals "ja" sagen, bau ich mir nen Raketenwerfern ans Auto, den ich aber natürlich niemals benutzen will

    Nein, mal im ernst: wenn die ADAC Rechtsabteilung da was anderes erzählt, traue ich keine Ohren/Augen nicht.

  14. #9
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.388 Danke

    Spritmonitor.de
    Sorry Leute, jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben

    Wenn jemand hier nen Schalter einbauen möchte so lasst ihm doch die Freude und kramt nicht immer irgendwas von TÜV, Rennleitung oder was ich weiß noch alles hervor.
    "Wir" fahren mit so viel Zeugs durch die Gegend, was nicht immer "100% regelkonform" ist.
    Und mal ehrlich: die zwei drei mal im Jahr wo man auf so ne Situation trifft und den einen Spiegel einklappt für ein paar Meter, da steht sicher keine Rennleitung und meckert.
    Und sonst kommen die doch nie drauf...wie auch...

    Also laßt die Kirche im Dorf, wo kein Kläger da kein Richter...
    Bleiben wir beim technisch machbaren, ob sich das dann alles im "Rahmen des Gesetztes" bewegt oder nicht, muss jeder für sich selber entscheiden - Meine Meinung!

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dabruada die folgenden 14 User:


  16. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2014
    Erhielt 46 Danke

    Da gebe ich dir zu 100% recht.
    Wenn ich an mein Motorrad denke.....uiuiui.
    ABER:
    Nachdem aber die Frage aufkam, ob das rechtens ist, denke ich dass es ebenso legitim sei, diese anständig zu beantworten.

    Und auch das, ist nur meine Meinung

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Austausch der Spiegel-, Innen- und Kofferraumbeleuchtung in LED
    Von Günni im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 14:37
  2. Elektrisch anklappbarer Spiegel defekt
    Von Balla im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 22:50
  3. Anleitung: TFT Spiegel Einbau
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 21:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •