Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 141

Thema: Fotostory ... "Pionierarbeit für die Herzen unserer CX5"

  1. #131
    Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2014
    Ort
    Schwarzwald
    Erhielt 37 Danke für 14 Beiträge

    @romacasa
    Auch ich kann dir die Fahrt zu Marcel nur empfehlen! Ich habe bisher noch nie ein Autohaus erlebt, dass so kompetent und gleichermaßen hilfsbereit auftritt. Ich fühlte mich rundherum perfekt betreut und schenke der Arbeit höchstes Vertrauen!

    Für mich waren es zwar nur 420 km oneway, hab aber trotzdem einen Kurzurlaub in Bernkastel verbracht. Das hat sich absolut gelohnt. Bei einer anderen Werkstatt würde ich die Reinigung nicht durchführen lassen. Fahr zu Autohaus Kappes, die eine richtig coole Truppe sind, und dein CX-5 ist bei Marcel in perfekten Händen.
    CX-5 SKYACTIV-D175 Sportsline AWD mit allem , Standheizung, Domstrebe, Sportfedern, LED-Tagfahrlich, bisschen Chromschmuck innen, SR: 18" Brock B26, WR: 17" Mazda anthrazit

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei promac folgende User:


  3. #132
    Benutzer Avatar von Stoner
    Registriert seit
    03.04.2016
    Erhielt 75 Danke für 22 Beiträge
    Zitat Zitat von promac Beitrag anzeigen
    @romacasa
    Auch ich kann dir die Fahrt zu Marcel nur empfehlen! Ich habe bisher noch nie ein Autohaus erlebt, dass so kompetent und gleichermaßen hilfsbereit auftritt. Ich fühlte mich rundherum perfekt betreut und schenke der Arbeit höchstes Vertrauen!
    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen!!!

    war schon 2 mal da, und werde auch beim nächsten anstehenden Termin den weg nach Bernkastel-Kues
    auf mich nehmen.

    Mein Ex MH wird mich nicht mehr sehen

    Tom

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Stoner folgende User:


  5. #133
    Neuer Benutzer Avatar von Lukas_DO
    Registriert seit
    07.11.2018
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Hallo zusammen,

    ich habe diese Reinigung auch vor. Jedoch habe ich bevor ich das Auto bekam einen kompletten neuen Zylinderkopf bekommen. Der wurde wegen Garantie gewechselt beim fMH.
    Weiß einer, ob die Reinigung im Zuge dieses Zylinderkopfwechsels mitgemacht wurde bzw. ob sowas wohl bei MAZDA mit auf der "Liste" steht ?

    Oder bleibt mir der Weg zum fMH um das dort in Erfahrung zu bringen ?!
    Danke!

    Grüße
    Lukas

  6. #134
    Benutzer Avatar von Rocksteddi
    Registriert seit
    16.02.2018
    Ort
    Osann-Monzel
    Erhielt 450 Danke für 121 Beiträge
    Die Reinigung wird nicht mitgemacht wenn der Zylinderkopf erneuert wird.
    Händler von: V-MAXX / KONI / KW / AP / ST / HG-Motorsport / LOWTEC / SuperPro / EBC-Brakes / Felgen / Fahrwerk


    DAS MUSS MAN GELESEN HABEN!!!

    http://www.cx5-forum.de/f14/fotostor...-cx5-8778.html

  7. #135
    Neuer Benutzer Avatar von Lukas_DO
    Registriert seit
    07.11.2018
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von Rocksteddi Beitrag anzeigen
    Die Reinigung wird nicht mitgemacht wenn der Zylinderkopf erneuert wird.
    Okay danke, hätte sein können. Also bleibt mir der Weg zur dir im Frühjahr !

  8. #136
    Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2018
    Ort
    Köln
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von Rocksteddi Beitrag anzeigen
    Anhang 66223 Benziner nach 10.000km

    Anhang 66224Anhang 66225 Nach dem Walnussstrahlen

    Anhang 66226
    Anhang 66228 GTI 180.000km

    Anhang 66227 Nach dem Walnussstrahlen


    Benziner nach gerade mal 10000km … ????
    Oha , das hätte ich nicht gedacht , enorm .

    Da möchte ich jetzt nicht wissen wie mein AGR Ventil am Pajero Diesel mit 84000km ausgesehen haben muss .

    Da ihr ja in der Nähe unserer früheren Zweitheimat sitzt , (waren jahrelang in Hatzenport , zwischen Winningen & Cochem) , habe ich euch jetzt mal gespeichert für den Fall das ich noch einen CX5 finde und mein eigen nennen darf .
    Bin erst seit gestern hier registriert , aber Deine/eure Hilfe sowie Infos und Tips sind große Klasse !
    Bedanke mich auch schon mal dafür .
    Nette Grüße, Peter .

  9. #137
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 343 Danke für 195 Beiträge
    Zitat Zitat von Mazda23 Beitrag anzeigen
    ...richtig überzeugt von der Problematik am Mazda- Benziner hast du mich noch nicht. Keins der Bilder ist ein Mazda Skyactiv Motor....
    Hast du Fotos von dem Zustand von einem Mazda Skyactiv Benziner 2.0 /2.5 nach > 50000 km ?
    Das sehe ich genauso. Daß sich eine "Patina" auf benutzten und dem Verbrennungsprozess ausgesetzten Teilen befindet ist ja klar. Aber ob dieser Belag anwächst durch Ruß oder Ölkohle wie beim Diesel wage ich zu bezweifeln.

    Ein Diesel wird mit Luftüberschuss betrieben, da kann alles mögliche an Verbrennungsnebenprodukten entstehen.
    Ein Benziner wird geregelt auf Lambda=1 und da entsteht bei der Verbrennung so gut wie kein Ruß.
    Ölkohle kann beim Skyactiv meiner Meinung nach auch nicht sein, denn für Ölkohle müßte Motoröl verbrannt werden.
    Wenn aber der Motor kein Öl verbraucht, wird auch keines verbrannt.
    Bei Diesel mit seiner Problematik der Ölverdünnung bedeutet das, der Ölkreislauf ist in ungünstigen Betriebssituationen auch "rückwärts" Richtung Zylinder offen, Öl kann also mitverbrannt werden. Zumal Diesel im Pronzip ja nichts anderes ist als Leichtöl, daher werden die Beläge eine Mischung aus klebriger Ölkohle sowie trockenen Rußpartikeln sein, daher wächst der Belag an. Nur trockener Ruß würde mit dem Abgas nach draußen geblasen.

    @Rocksteddi:
    Ich lass mich gerne anhand eines oben erwähnten Bildes korrigieren.
    Als die Benzinmotoren "früher" Öl verbrauchten bildete sich auch Ölkohle. Somit ist das Foto eines GTI nicht aussagekräftig.
    Geändert von Tobi-HN (08.12.2018 um 16:59 Uhr)
    FL | FWD | 2.0 | Exclusive-Line | 175 | 6-Gang | EZ 09/15 | AHK | MZD-FW 59.00.545

  10. #138
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.160 Danke für 608 Beiträge
    Im MX-5 Forum bin ich vor kurzem über diesen Link gestolpert.
    Hier geht es um eine Ölabscheiderbox beim 2.0 Skyactiv Benziner, die zwischen der Kurbelwellengehäuseentlüftung und dem Ansaugtrackt hängt. Diese soll verhindern, dass die Öldämpfe den Ansaugtrackt verschmutzt bzw. soll Verbrennungsverkokung reduzieren.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist so ein Ölabscheider bei uns verbaut (!?!) , der aber nicht sehr effizient ist und es gibt aber bessere im Zubehörhandel.

    @Rocksteddi und @alle .... wer weiß mehr zu dem Thema?

    There’s Nothing Positive About the 2.0L SkyActiv PCV System! | JBR Blog
    Geändert von Mazda23 (08.12.2018 um 16:36 Uhr)
    CX-5 und MX-5 RF.....die perfekte Spaß-Ergänzung
    CX-5 | Sendo | FWD | G-165 | 6-Gang | EZ 7/2014 | Rubinrot | Rück + Frontkamera | AHK | Wiechers Domstrebe | Ulter NX90D | Borbet BLX 20"x 8,5" mit Pirelli P-Zero 245/45ZR20
    MX-5RF | Sportsline | G-160 | SP | 2018er Upgrade | EZ 1/2018 | Magmarot |...hammergeil

  11. #139
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 343 Danke für 195 Beiträge
    Ich möchte das ganze mit dem Ölabscheider jetzt nicht dementieren, aber dennoch kontruktive Kritik üben:

    50 ml Öl bei 8000 km Laufleistung, das bedeutet 0,5l bei 80.000 km oder 1 l bei 160.000 km

    Pro 100km Laufleistung sind das 0,625 ml (!) Öl, die verbrannt werden.
    Nehme ich jetzt eine sparsame Fahrweise mit 7 l/100km an, so bedeutet das verbrannte Öl enspricht 0,008928571% der Kraftstoffmenge.

    Das sind sage und schreibe 89 ppm.
    Wo liegt bei solchen Messungen außerhalb von Laborbedingungen die Nachweisgrenze?
    Sind Werte unterhalb 100 ppm überhaupt real meßbar oder unterliegen die der Meßtoleranz?

    Ich behaupte jetzt einfach mal: Öfter durch eine Baustelle fahren mit der zulässigen Staubbelastung (in der Partikelgröße, die durch den Luftfilter nicht zurückgehalten werden, sog. "A-Staub") (Quelle) verursacht mehr Ablagerungen.
    Ich geb die Umrechnung an dieser Stelle auf. mg/m³ bei einer angenommen Dichte von g/cm³ und der Anteil der Verbrennungsluft am Spritverbrauch wird mir zu hoch.
    Wer möchte hier weiterrechnen?

    Die Verunreinigung des Kraftstoffes selbst ist bei diesen Rechengrößen bestimmt auch nicht zu vernachlässigen.

    Edit: Da der im Link genannte Ölabscheider ja den schon von Mazda verbauten ersetzt und sollte der Originale nur 50% der Effizienz des vorgestellten Abscheiders haben liegen wir bereits bei einem Wert von unter 45 ppm...
    FL | FWD | 2.0 | Exclusive-Line | 175 | 6-Gang | EZ 09/15 | AHK | MZD-FW 59.00.545

  12. #140
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 63 Danke für 38 Beiträge

    Ich habe da nicht soviel Ahnung von dem ganzen, aber ich habe irgendwo mal gelesen , das in der Formel 1 nur eine bestimmte Menge an Öl Verbrannt werden darf , da Sie dies zur Leistung Steigerung genutzt wird.
    Vielleicht ist das bei den unseren Motoren auch so .
    2,2L 175PS Diesel AT, Sportsline, AWD, ,AHK, Navi, Graphit Grau, EZ. 5/2015, Öl 0W30 .

Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TomTom Karten-Update-Service momentan sehr "günstig"
    Von FrankMD im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 06.12.2018, 18:25
  2. Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 01.12.2018, 12:06
  3. Pluskontakt nur bei "Zündung aus" oder "Motor aus" gesucht
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 20:51
  4. Teile "carbonisieren"/"kohlefasern"
    Von pyromueller im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 10:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •