Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Thema: Neuer Test CX-5 D-184

  1. #1
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 133 Danke für 71 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Neuer Test CX-5 D-184


    Hier gibt‘s nen neuen Test des großen Diesels auf YouTube (ausfahrt.tv). Hab‘s noch nicht gesehen, kann also nix zum Inhalt sagen.....

    https://youtu.be/XrnGTG_vlIA
    Mazda CX-5 FL, Nakama intense, 2.2 D, 175PS, Automatik, AWD, Rubinrot, 10/2016

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei RoM die folgenden 3 User:


  3. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.02.2014
    Ort
    Chemnitz
    Erhielt 34 Danke für 7 Beiträge
    Danke sehr! Nett gemacht! Freue mich schon, wenn nächste Woche meiner ausgeliefert wird...

  4. #3
    Benutzer Avatar von donald68
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Konstanz
    Erhielt 45 Danke für 36 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Habe ihn gestern Abend gesehen, ist sehr ausführlich aber in manchen Dingen gibt er leider falsche Informationen z.B. die Fernentriegleung der hinteren Sitze, aber das sind nur Nebensachen, und das NAVI des Dicken hat ihn auch herausgefordert.

    Der Beitrag ist auch was witzig gehalten "Die rechte Fahrspur ist leider kaputt, deswegen fahren alle auf der Mittleren :-) " den kannte ich nicht

  5. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2018
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von druuid Beitrag anzeigen
    Danke sehr! Nett gemacht! Freue mich schon, wenn nächste Woche meiner ausgeliefert wird...
    Freust du dich auch das du jetzt nicht mehr 313€ Steuer zahlst sondern satte 397€?

    natürlich dem neuen Prüfverfahren geschuldet

  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2016
    Erhielt 182 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von BenYpsilon Beitrag anzeigen
    Freust du dich auch das du jetzt nicht mehr 313€ Steuer zahlst sondern satte 397€?
    Bist du etwas wie der neue Stimmungsmacher gegen die neue Abgasnorm bei gleichzeitigem Vermiesen der guten Laune von Neuwagenkäufern oder warum regst du dich gleich in mehreren Threads so auf?

    So und nun noch etwas zum Nachdenken für dich:
    Kosten des G194, Sportsline bei einer Haltedauer 60 Monate und 15.000 km/Jahr Fahrleistung(nach ADAC):
    = 774,-€ monatlich

    Erhöhung der Steuer im Jahr um 84€:
    84€/12 = 7€ monatlich.

    Meinst du, daß du damit irgendwelche Stimmung erzeugen kannst, die deine Wut auf die Käufer des neuen CX-5 überträgt?
    Vergiß es! Wenn du sauer bist, geh in den Keller und heule da!
    Seit 01.09.2018: CX-5, G194, Magmarot, weißes Leder, Technikpaket, AHK
    Modell 2018 mit 360°-Kamera und Euro-Norm 6Dtemp.

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Frage Horchpeilung die folgenden 3 User:


  8. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 555 Danke für 255 Beiträge
    Zitat Zitat von BenYpsilon Beitrag anzeigen
    Freust du dich auch das du jetzt nicht mehr 313€ Steuer zahlst sondern satte 397€?

    natürlich dem neuen Prüfverfahren geschuldet
    So ein Nonsens, wenn man sich ein Auto für 40000€ leisten kann, dann spielen die paar Euro doch sowieso keine Rolle. Wenn man beim Autokauf sparen will, dann kauft man sich am besten gar kein Auto und fährt das alte, bis es kaputt ist.
    ab März 2014:
    CX5 Sportsline 175PS-Diesel mit allem (auch Schiebedach und Anhängerkupplung)
    ab September 2017:
    CX5 Exclusiveline, 160PS-Benziner, AWD, Automatik, Navi, i-ACTIVSENSE-Paket, AHK, Ganzjahresreifen Michelin CrossClimate, Mitternachtsblau Metallic
    ab Mai 2018:
    Ford Mustang 2,3l Ecoboost, 317PS-Benziner, Handschaltung, Spaßauto für sonnige Wochenenden

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei webster folgende User:


  10. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2018
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Frage Horchpeilung Beitrag anzeigen
    Bist du etwas wie der neue Stimmungsmacher gegen die neue Abgasnorm bei gleichzeitigem Vermiesen der guten Laune von Neuwagenkäufern oder warum regst du dich gleich in mehreren Threads so auf?

    So und nun noch etwas zum Nachdenken für dich:
    Kosten des G194, Sportsline bei einer Haltedauer 60 Monate und 15.000 km/Jahr Fahrleistung(nach ADAC):
    = 774,-€ monatlich

    Erhöhung der Steuer im Jahr um 84€:
    84€/12 = 7€ monatlich.

    Meinst du, daß du damit irgendwelche Stimmung erzeugen kannst, die deine Wut auf die Käufer des neuen CX-5 überträgt?
    Vergiß es! Wenn du sauer bist, geh in den Keller und heule da!
    Komm mal wieder runter.

    In den anderen Thread habe ich deine Aussage nur Berichtigt. In diesem Thread war das nur eine Frage an druuid und eine Aufklärung an andere User bevor wieder doof aus der Wäsche gekuckt wird wenn die Steuer kommt.

    Aber bei deiner Schreibweise bist du anscheinend gerade vom Keller hochgekommen
    Geändert von BenYpsilon (31.08.2018 um 16:07 Uhr)

  11. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2016
    Erhielt 182 Danke für 78 Beiträge
    Eine Frage, ob man sich über gestiegene Steuer freut?
    Ja nee is klar.
    Also reiß dich mal zusammen.
    Seit 01.09.2018: CX-5, G194, Magmarot, weißes Leder, Technikpaket, AHK
    Modell 2018 mit 360°-Kamera und Euro-Norm 6Dtemp.

  12. #9
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 993 Danke für 434 Beiträge
    Zitat Zitat von BenYpsilon Beitrag anzeigen
    Komm mal wieder runter.

    In den anderen Thread habe ich deine Aussage nur Berichtigt. In diesem Thread war das nur eine Frage an druuid und eine Aufklärung an andere User bevor wieder doof aus der Wäsche gekuckt wird wenn die Steuer kommt.

    Aber bei deiner Schreibweise bist du anscheinend gerade vom Keller hochgekommen
    Sorry, selten so einen Schwachsinn gelesen.
    Er hat das Auto bereits bestellt und wartet auf die Auslieferung. Ich denke, da kannst du dir deine "Aufklärung" sparen. Oder soll er für tausende von Euro den Vertrag stornieren und ein anderes Auto mit höherer Steuer kaufen?
    Dass die Steuer steigt ist eine Sauerei unserer Regierung und keine von Mazda. Kapiert?
    Mazda 6 Kizoku Intense, schwarz, EZ 04.05.2018
    SLK 200 Kompressor, 18 Jahre, fast schon ein Opa
    Burgmann 650 als Alltagsgefährt

  13. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2016
    Erhielt 740 Danke für 205 Beiträge

    Heute kam eine Meldung, dass bei manchen Autos die Steuer um bis zu 70% steigt.
    An sich geht die KFZ-Steuer (bzw. diese jetzige Steuererhöhung) im Rauschen der anderen Betriebskosten unter.
    Erstaunlich finde ich, dass die neuen Verbrauchsangaben z. B. beim G-194 Benziner oder dem großen Diesel ziemlich genau den Wert bei Spritmonitor treffen (8,4 l WLTP zu 8,6 l SpMon, bzw 7,2 l WLTP zu. 7,7 l SpMon). Es hat den Anschein, als wäre die neue Messung deutlich näher an der Realität.

    Und mit den neuen Werten unterbiete ich jetzt sogar erstmals den offiziellen Verbrauch um 7%.

    LurchiBW
    Seit 10.11.2016 CX-5 Sportsline 2.5, Rubinrot

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CX-5 II im ADAC Test
    Von anonymous01 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2018, 16:33
  2. Allrad Systeme im Winter-Test
    Von Mike v im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 20:01
  3. AutoMotorSport-Test
    Von Jochy65 im Forum Forum-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2015, 15:28
  4. Auto-Bild Test
    Von Jochy65 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 14:06
  5. Kleiner Test bzgl. Verbrauch
    Von DerPrivilegierte im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 22:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •